Verbraucherseite kürt das iPhone X zum besten Kamera-Smartphone

Das iPhone X hat mit seiner Kamera bei Consumer Reports den ersten Platz gemacht
Das iPhone X hat mit seiner Kamera bei Consumer Reports den ersten Platz gemacht(© 2017 CURVED)

Es gibt auf dem Markt keine Smartphone-Kamera, die mit der vom Apple iPhone X mithalten kann, meint Consumer Reports. Allgemein schneiden Apple-Geräte bei den US-Experten, deren Arbeit mit Stiftung Warentest vergleichbar ist, sehr gut ab.

Das iPhone X hat selbst das iPhone 8 hinter sich gelassen. Interessant: Trotz Dualkamera ist das iPhone 8 Plus auf Platz drei und damit hinter dem kompakteren Modell gelandet. Mit dem Galaxy S8 Plus folgt dann das erste Android-Smartphone im Ranking. Platz fünf hat das iPhone 7 besetzt, gefolgt vom iPhone 6s. Erst nach dem Galaxy S8 und Galaxy Note 8 folgt allerdings das iPhone 7 Plus mit seiner Dualkamera.

Exzellente Videos

Die Apple-Smartphones erreichen nicht ganz die Qualität einer DSLR-Kamera oder eines spiegellosen Systems, kommen ihnen aber in vielen Situationen erstaunlich nahe, hält Consumer Reports fest. Die Tester nahmen unter anderem die tatsächliche Auflösung, Rauschen, Farbgenauigkeit und die Dynamik der Fotos unter die Lupe. Insbesondere in der Videoqualität stach das iPhone X mit "exzellenten" Ergebnissen hervor.

Alle in den Top 10 von Consumer Reports aufgeführten Smartphones kommen mindestens auf eine Note "sehr gut". Außer Samsung und Apple sind allerdings keine anderen Hersteller vertreten. Das überrascht, da etwa das Google Pixel 2 bei den Kamera-Experten von DxOMark eine Top-Bewertung bekommen hat. Sowohl das Galaxy S9 als auch das S9 Plus wurden von Consumer Reports aber noch nicht berücksichtigt. Ein Vergleich wird sicher folgen und dürfte durchaus spannend werden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Apples erstes OLED-iPhone im Refur­bis­hed-Sonder­an­ge­bot
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas iPhone X ist immer noch ein echter Hingucker
Nur solange der Vorrat reicht: Sichert euch jetzt ein günstiges generalüberholtes iPhone X.
"iPhone X hätte mich fast umge­bracht": Milli­ar­den-Klage von Esco­bar-Bruder
Francis Lido
Gefällt mir18Roberto Escobar mit einem Foto seines berühmten Bruders Pablo
Beinahe hätte das iPhone X den Bruder von Pablo Escobar umgebracht, heißt es in einer Klage. Was ist passiert?
iPhone X von Jeff Bezos gehackt: Wie konnte das passie­ren?
Francis Lido
Gefällt mir6Das iPhone X ist durch Technologien wie Face ID eigentlich gut geschützt
Auch der reichste Mann der Welt ist nicht sicher vor Cyber-Angriffen via WhatsApp: So lief der Hack von Jeff Bezos' iPhone X ab.