Healthbook: Konzeptvideo zeigt die iOS-8-App in Aktion

Healthbook soll ein fester Bestandteil von iOS 8 werden: In einem Konzeptvideo ist nun zu sehen, wie die App in Aktion aussehen könnte. Nach den Vorstellungen des Erstellers bietet die App sehr detaillierte und teils animierte Anzeigen zu Biowerten und Körperfunktionen. 

Zur Erfassung der Daten wird demnach, wie schon mehrfach vermutet, die iWatch herangezogen. Passend zu den zuletzt aufgetauchten Screenshots, auf denen wohl auch dieses Video basiert, gehören zu den erfassten Werten beispielsweise Blutzucker, Blutdruck, Herzschlag sowie verschiedene Aktivitäten. Auch soll Healthbook zu Trainingszwecken nützlich sein und durch Statistiken und Aufgaben zu mehr Bewegung motivieren.

Gesundheits-Sparte als Nische für Apple

Apple könnte Healthbook als fest verankerte iOS-8-App nutzen, um die Gesundheits-Sparte zu erobern. Damit würde sich das Unternehmen dem derzeitigen Trend anschließen, Wearables wie Fitness-Tracker mit zugehörigen Apps zu verbinden und so Nutzer ansprechen, die mehr auf ihre Gesundheit achten möchten. Auch ein gleichzeitiger Release mit dem neuen iPhone 6 wäre durchaus möglich, zumal ohnehin die Chance besteht, dass Apple sein neues Smartphone gemeinsam mit der iWatch ankündigen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3: Herstel­ler unter­sucht Verbin­dungs­pro­bleme
Christoph Lübben
Mit der Apple Watch Series 3 bleibt Ihr offenbar nicht immer in Verbindung mit Euren Freunden
Die Apple Watch Series 3 mit LTE-Modul kann Euch auch ohne Smartphone mit dem Internet verbinden. Sofern ein WLAN es nicht verhindert.
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten4
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.