Windows 10 Mobile: Finale Version soll noch diese Woche erscheinen

Her damit !15
Das Lumia 640 soll zu den ersten Geräten gehören, die Windows 10 Mobile als Update erhalten
Das Lumia 640 soll zu den ersten Geräten gehören, die Windows 10 Mobile als Update erhalten(© 2015 CURVED)

Microsoft hat mit dem Lumia 950 und dem größeren Lumia 950 XL bereits erste Smartphones mit Windows 10 Mobile veröffentlicht. Während die Käufer schon das Betriebssystem ausprobieren dürfen, warten Besitzer älterer Lumias noch auf das große Update, mit dem sie Windows Phone hinter sich lassen werden. Wie WMPowerUser unter Berufung auf das italienische Tech-Portal Aggiornamenti Lumia berichtet, könnte es schon bald erscheinen.

Ein Microsoft-Mitarbeiter soll nämlich während einer Veranstaltung in Italien verraten haben, dass noch im Verlauf der ersten Dezember-Woche das finale Windows 10 Mobile-Preview vor dem offiziellen Release des Betriebssystem-Updates erscheinen wird. Teilnehmer an Microsofts Insider-Programm sollen auch nach dieser Version noch weitere Updates vor ihrem endgültigen Release testen können. Die angekündigte finale Preview-Version soll allerdings gleichzeitig der Software entsprechen, die Besitzer älterer Lumia-Geräte erhalten werden.

Update zunächst nur für bestimmte Lumias?

Ein Release des Windows 10 Mobile-Updates könnte also für diejenigen unter Euch unmittelbar bevorstehen, die ein anderes Lumia-Smartphone als eines der brandneuen High-End-Modelle 950 und 950 XL besitzen. Wie Softpedia berichtet, gibt es Gerüchte aus dem Umfeld des polnischen Mobilfunkanbieters Orange, laut denen das große Windows 10 Mobile-Update nicht für alle kompatiblen Lumias gleichzeitig ausgerollt wird.

So hieß es, dass Microsoft das Update auf das neue Betriebssystem angeblich in mehreren Schüben verteilen möchte. Die Modelle Lumia 640, Lumia 640 XL und Lumia 1520 würden demnach zu den ersten Geräten gehören. Das in die Jahre gekommene Spitzenmodell Lumia 930 soll Windows 10 Mobile angeblich erst im Februar 2016 erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Moles­kine Smart Writing Set unter­stützt jetzt auch Micro­soft Office
Michael Keller
Das "Smart Writing Set" von Moleskine ist noch praktischer geworden
Das "Moleskine Smart Writing Set" ist um ein Feature reicher: Die neue Windows-App zu dem Gadget unterstützt Microsoft Office.
Micro­soft kann doch Smart­phone und der Micro­soft Laun­cher ist der Beweis
Marco Engelien3
Her damit !5Einfach und übersichtlich: der Microsoft Launcher
Windows Phone ist tot, Microsoft lebt: Mit dem Microsoft Launcher hat das Unternehmen eine sehr gute Android-App am Start. Wir haben sie installiert.
Games with Gold: Das sind die kosten­lo­sen Xbox-Spiele im Dezem­ber
Alexander Kraft
Auch auf der Xbox One S lassen sich die Games with Gold zocken
Microsoft hat die Games with Gold bekannt gegeben. Im Dezember gibt es unter anderem Telltale Games' "Back to the Future" gratis für Gold-Mitglieder.