Android 6.0 Marshmallow auf dem Xperia Z3: Sony startet öffentlichen Test

Her damit !77
Sony hat ein neues Testprogramm für Android 6.0 Marshmallow auf dem Xperia Z3 gestartet
Sony hat ein neues Testprogramm für Android 6.0 Marshmallow auf dem Xperia Z3 gestartet(© 2014 CURVED)

Öffentliche Testversion von Android 6.0 Marshmallow: Sony hat nun für Besitzer des Xperia Z3 mit dem sogenannten "Xperia Beta Programm" die neue Android-Version zur Verfügung gestellt. Damit können interessierte Nutzer das Update bereits ausprobieren.

Außer für das Xperia Z3 gibt es die Testversion von Android 6.0 Marshmallow auch für das Xperia Z3 compact und das Xperia Z2, berichtet XperiaBlog. Das Xperia Beta Programm ist derzeit für Nutzer in Italien, Spanien und den Niederlanden freigegeben. Von dem Release der Preview-Version erhoffe sich Sony Rückmeldungen der Nutzer, um Fehler vor dem offiziellen Release des Updates entfernen zu können.

Release des Updates naht

Der Start des öffentlichen Xperia Beta Programms sei ein deutlicher Hinweis darauf, dass die Entwicklung des Marshmallow-Updates Fortschritte macht – demnach sollte es nicht mehr allzu lange dauern, bevor Android 6.0 offiziell für alle Nutzer eines Xperia Z3 ausrollt. Die aktuelle Testversion sollte nicht mit der Preview "Sony's Concept for Android" verwechselt werden, die bereits im Oktober 2015 veröffentlicht wurde.

Das erste Testprogramm für Android 6.0 Marshmallow auf Xperia Z3 und Co. war offenbar sehr erfolgreich: Wie im Januar 2016 bekannt wurde, waren viele Tester offenbar bereits mit der Preview-Version auf ihrem Xperia-Smartphone sehr zufrieden. Welche Geräte der Reihe das Marshmallow-Update erhalten sollen, war schon im letzten August bekannt geworden; eine Übersicht zu der neuesten Android-Version für die Geräte anderer großer Hersteller haben wir für Euch ebenfalls zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.
Galaxy Note 8: Wie viel es kostet und wann der Verkauf star­tet
Jan Johannsen2
In Deutschland erscheint das Galaxy Note 8 nur in zwei Farben.
Schon vor der Vorstellung des Galaxy Note 8 auf dem Unpacked-Event deutete sich ein hoher Preis an und wurde jetzt bestätigt.