Archos Drone: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Okt 2016

Testergebnis
Archos Drone Front
Top
  • Fluggefühl und Reaktion der Drohne
  • austauschbare Rotoren
  • Geschwindigkeit
Flop
  • schon bei schwachem Wind instabil
  • Übertragung zwischen Kamera und Smartphone nicht flüssig
  • Controller mit schlechten Joysticks
  • haut eigenständig ab, wenn man nicht gegensteuert
Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerArchos
BeschreibungLeichtgewicht-Drohne mit Fernbedienung, die eine maximale Fluggeschwindigkeit von 25 km/h und eine maximale Flughöhe von 50 Metern erreicht.
Gewicht135 g
FarbeSchwarz/Grün
StatusErhältlich
Preis bei Markteinführung99,99€
Preise ohne Vertragsbindung

Artikel zu "Archos Drone"
Weg damit !8Die Archos Drohne kostet nur 99 Euro
Archos Drone im Test: Was taugt der 100-Euro-Quad­co­pter? [mit Video]
Stefanie Enge

99 Euro kostet die Drohne von Archos. Mit an Bord: Kamera, 6-Achsen-Gyroskop, max. Geschwindigkeit 25 km/h. Kann sie qualitativ überzeugen? Der Test.