GoPro Hero3+ Black Edition: News und Fotos

Testergebnis
9.1
GoPro Hero3+ Black Edition
Top
  • detailreiche Bilder
  • einfache Bedienung
  • komfortable Bedienung per App
  • kompakteres Case
  • gute Audioaufnahme
Flop
  • teures Zubehör
  • Akku-Anzeige verbesserungsfähig
  • Einsteiger sind leicht überfordert

Wie die anderen Modelle der GoPro-Reihe bietet auch das Top-Modell GoPro Hero3+ Black Edition bei Full-HD-Videoaufnahmen bis zu 60 Bilder in der Sekunde – eine gute Voraussetzung für Zeitlupen-Wiedergabe. In HD-Qualität sind sogar 120 Bilder pro Sekunde möglich.

Im Vergleich mit den GoPro-Modellen Silver Edition und White Edition hat diese Kamera die mit Abstand höchste Bildqualität. Durch den SuperView-Modus kann der Blickwinkel von 170 Grad zusätzlich erweitert werden. Die Kamera ermöglicht zudem Fotos mit einer Auflösung von 12 Megapixeln. Wegen des Nettogewichts von 74 Gramm eignet sich die Kamera hervorragend für den Einsatz an ungewöhnlichen Orten und unter extremen Bedingungen.

Wi-Fi und Low-Light-Modus

Zu den Features der Kamera zählt die Möglichkeit, das Gerät über Wi-Fi oder über ein mobiles Gerät wie ein Smartphone bedienen zu können. Das ist vor allem dann praktisch, wenn sich die Kamera an einem Ort befindet, der die direkte Bedienung erschwert, wie zum Beispiel am Helm. Etliche Halterungen gehören zum Lieferumfang; bei Bedarf gibt es von GoPro außerdem viele zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten. Eine weitere Besonderheit der Kamera ist der sogenannte Low-Light-Modus. Dieser verringert das Bildrauschen, indem er Bildrate und die Helligkeit der Umgebung automatisch aufeinander abstimmt.

Die höchstmögliche Auflösung der GoPro Hero3+ Black Edition beträgt 4096 x 2160 Pixel; eine flüssige Darstellung der Aufnahmen ist allerdings nur bis zu der Auflösung 2704 x 1524 möglich, was immer noch ein sehr guter Wert ist. Die hohe Qualität der Aufnahmen hat ihren Preis: Knapp 400 Euro kostet das Spitzenmodell der GoPro-Reihe.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerGoPro
DatentransferWLAN
Displayja
Kompatibel mitTV, Computer
Gewicht74 g
StatusAusverkauft
Preis bei Markteinführung449€
Alle passenden Tipps
Passwort vergessen? So kommt ihr wieder in eure FritzBox
Fritz!Box: Pass­wort verges­sen – so kommt ihr wieder in die Einstel­lun­gen
David Wagner

Ihr habt euer Fritz!Box-Passwort vergessen? In unserem Ratgeber erklären wir euch, wie ihr wieder Zugang zu euren Internet-Einstellungen bekommt.

o2 TV (Bild) ist waipu.tv sehr ähnlich
o2 TV vs. waipu.tv im Vergleich: Was sind die Unter­schiede?
Francis Lido

o2 TV und waipu.tv im Vergleich: Beide Plattformen sind sich sehr ähnlich, gewisse Unterschiede gibt es aber doch – vor allem, was den Preis betrifft.

Zattoo und waipu.tv (Bild) lassen euch das TV-Programm online anschauen – und das auf den unterschiedlichsten Geräten
waipu.tv vs. Zattoo: Die Online-TV-Anbie­ter im Vergleich
Francis Lido

waipu.tv vs. Zattoo: Welcher Online-TV-Anbieter ist besser? Wir haben uns die Unterschiede angeschaut und helfen euch bei der Entscheidung.

Für effizientes Arbeiten außerhalb eures Büros, benötigt ihr einen ordentlichen Laptop und mobiles Internet
Home­of­fice und mobi­les Arbei­ten: Das sind die Unter­schiede
Lars Wertgen

Immer häufiger fällt neben "Homeoffice" auch der Begriff "mobiles Arbeiten". Und das sind keine Synonyme – ganz und gar nicht. Die Unterschiede.

Ein Laptop ist perfekt für das flexible Homeoffice. Und ergänzt sich super mit anderen Gadgets aus unserer Liste
Home­of­fice: Gagdets für entspann­tes und flexibles Arbei­ten
David Wagner

Durch Homeoffice könnt ihr mobil überall arbeiten. Diese Gagdets können den portablen Arbeitsplatz besonders bereichern.

UPDATEHer damit50Der Preis der PlayStation 5 mit Blu-ray-Laufwerk liegt über dem der PS5-Digital-Edition
PS5-Release und -Vorbe­stel­lung: Wann ihr sie zu welchem Preis kaufen könnt
Guido Karsten

Der PS5-Release ist 2020 eines der Highlights für Gamer. Wer sie vorbestellen möchte, erfährt hier, wann es sie zu welchem Preis zu kaufen gibt.