Mittelklasse-Smartphone mit LTE: Das Huawei Honor 4X ist in vielerlei Hinsicht ein typisches Gerät der Mittelklasse aus dem Jahr 2015. Ein Feature des Honor 4X ist die Möglichkeit, unterwegs per LTE im Internet surfen zu können.

Das Huawei Honor 4X verfügt über einen Bildschirm, der in der Diagonale 5 Zoll misst und mit 1280 x 720 Pixeln in HD auflöst. Daraus ergibt sich die Pixeldichte von 267 ppi – ein im Hinblick diese Klasse und das Release-Datum durchaus üblicher Wert.

Prozessor und Speicher

Das Herzstück des Huawei Honor 4X ist ein Kirin 620, der insgesamt über acht Kerne verfügt. Die Taktung liegt pro Kern bei 1,2 GHz. Als Grafikeinheit ist die Mali-450 MP4 verbaut.

Der Prozessor greift auf einen Arbeitsspeicher mit der Größe von 2 GB zu. Als interner Speicherplatz stehen im Huawei Honor 4X lediglich 8 GB zur Verfügung. Auf Wunsch kann der Speicher aber per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden. Der Nachfolger Honor 5X (Test) lässt sich sogar um bis zu 128 GB aufrüsten.

Kameras und Akku

Die Hauptkamera des Huawei Honor 4X ermöglicht Fotos mit der Auflösung von 13 MP und Videos mit der Bildrate von 30 fps bei der Auflösung von 1920 x 1280 Bildpunkten. Die Frontkamera ist für 5-MP-Selfies geeignet.

Das Huawei Honor 4X besitzt einen Akku mit der Kapazität von 3000 mAh. Laut Hersteller soll dies für eine Betriebszeit von bis zu 980 Minuten reichen. Im Stand-by-Modus hält der Akku bis zu 360 Stunden am Stück durch.

Preis und Verfügbarkeit

Die Maße des Huawei Honor 4X betragen 159,9 x 77,2 x 8,65 mm bei einem Gewicht von 170 Gramm. Als Betriebssystem ist auf dem Smartphone ab Werk Android 4.4 KitKat vorinstalliert, das durch die Emotion UI in der Version 3.0 ergänzt wird. Seit November 2015 ist auch das Update auf Android 5.1 Lollipop verfügbar.

Das Huawei Honor 4X ist seit dem zweiten Quartal 2015 in Deutschland in den Farben Weiß und Gold verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers zur Einführung betrug 199,99 Euro.