Huawei MediaPad M5: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Feb 2018
Testergebnis
7.8
Huawei MediaPad M5
Top
  • Leistung ausreichend
  • hochwertige Verarbeitung
Flop
  • kein Kopfhöreranschluss

Huawei möchte nun auch mit dem Huawei MediaPad M5 überzeugen, nachdem bereits die Tablets MediaPad M2 und MediaPad M3 ihre Nutzer mit tollen Displays, langen Akku-Laufzeiten, einer guten Arbeitsgeschwindigkeit und einer tadellosen Verarbeitung begeisterten. Mit dem neuesten Modell  bringt das aus China stammende Unternemen, nun eine neue Version im 10-Zoll-Format und Android 8 an den Start.

MediaPad M5 – wo ist das M4?

Tatsächlich fragt sich so manch ein Nutzer, warum auf das MediaPad M3 nicht wie chronologisch angenommen das MediaPad M4, sondern das M5 als Nachfolgermodell in den Verkaufsregalen auftaucht. Grund dafür, ist die in Asien bekannte Tetraphobie, die die abergläubische Angst vor der Zahl Vier bezeichnet.

Starkes Arbeitstempo

Völlig unerschrocken hingegen präsentiert sich das Tablet im Gesamttest ohne große Schwächen. Lediglich der fehlende Kopfhöreranschluss und der knapp bemessene Speicher, sind ein Manko. Durchweg überzeugend ist das Arbeitstempo des Tablets, das durch den Top-Prozessor Kirin 960, den das Huawei-Tochterunternehmen HiSilicon beisteuert, generiert wird.

Tolle Bildqualität

Zudem überzeugte das MediaPad M5 mit sehr guter Bildqualität und mit der einfach gehaltenen Benutzeroberfläche EMUI, die Huawei mit dem Betriebssystem Android 8.0 verschmelzen lässt. Ins Netz geht es stationär via WLAN-ac oder mobil per LTE. Für den Datenaustausch mit Sportuhren steht Bluetooth in der Version 4.2 zur Verfügung, ein Fingerabdrucksensor ist auch Serie. Auch hat das Huawei für Tablet-Verhältnisse sehr ordentliche Kameras.

Alle Spezifikationen
Gewicht498 g
Display10,8 Zoll
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorKirin 960s
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid 8.0 + EMUI 8.0
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung8 Megapixel
FarbeGrau
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher4GB
4G/LTEja
DatentransferUSB-C, WLAN, GPS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 2,1GHz
Akkuleistung7500 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
StatusErhältlich
MartkeinführungFeb 2018
Das Huawei MediaPad M5 findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Die aktuelle Nummer eins unter den besten Android-Tablets: Das Samsung Galaxy Tab S4
Die besten Android-Tablets 2019: Welche Geräte sich für euch lohnen
Francis Lido

Das Galaxy Tab S4 ist eines der besten Android-Tablets 2019. Wir verraten euch, auf welche Geräte das noch zutrifft.

Eine Apple Watch mit SIM macht euch unabhängiger vom Smartphone
Smart­watch mit SIM: Diese Uhren haben mobi­les Inter­net
Francis Lido

Ihr sucht eine Smartwatch mit SIM? Wir empfehlen euch drei Modelle, die auch ohne Smartphone viele Features bieten.

Supergeil !19Samsung ist Marktführer, Huawei holt auf. Apple muss 2019 noch liefern.
Beste Handys 2019: Die Top-Smart­pho­nes des Jahres und was noch kommt
Jörg Geiger

Welche sind die besten Handys 2019? Schon so einige Top-Smartphones gibt es auf dem Markt – doch dieses Jahr kommt noch mehr.

Die Huawei-P30-Lite-Kamera besteht aus drei Objektiven
Huawei P30 Lite Kamera einstel­len: So holt ihr das Beste raus
Francis Lido

Wir helfen euch dabei, die Kamera des Huawei P30 Lite auszureizen. Mit den richtigen Einstellungen gelingen jedem tolle Bilder.

Die Einrichtung des Huawei P30 Lite ist in ein Paar Schritten erledigt
Huawei P30 Lite einrich­ten: So macht ihr es schnell betriebs­be­reit
Francis Lido

Nach dem Kauf müsst ihr euer Huawei P30 Lite einrichten. In unserem Ratgeber erklären wir die einzelnen Schritte.

Andere Hersteller bieten sinnvolle Alternativen zur Apple Watch Series 4
Alter­na­ti­ven zur Apple Watch: Diese Smart­wat­ches sind iOS-kompa­ti­bel
Francis Lido

iPhone-Besitzer müssen nicht unbedingt zur Apple Watch greifen. Wir verraten euch, welche anderen Smartwatches ebenfalls eine Überlegung wert sind.