JBL Link 20: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Nov 2017
Testergebnis
8.5
JBL Link 20
Top
  • Multiroom-fähig
  • wasserdicht und akkubetrieb
  • Google Assistant

Der smarte Bluetooth-Lautsprecher JBL Link 20 überzeugt nicht nur mit Sprachsteuerung und der Vernetzung im Multiroom-System, sondern auch mit einem kräftigen Sound. Ob zuhause oder unterwegs, der JBL Link 20 hat genügend Akkulaufzeit für viele Stunden Musikgenuss.

Smarte Vernetzung

Der Bluetooth-Lautsprecher JBL Link 20 kann per Google Assistant Sprachbefehle empfangen. Über die App Google Home können gleich mehrere, verschiedene Link-Lautsprecher von JBL zu einem Multiroom-System zusammengeschlossen werden. Jedem Lautsprecher wird dabei in der App ein Raum zugewiesen. So können die Räume einzeln angesteuert werden. In Verbindung mit Smart-Home-Gadgets ist es möglich per Sprachbefehl beispielsweise das Licht an- und auszuschalten. Im JBL Link 20 ist zudem ein Chromecast integriert. Weshalb man auch ohne Bluetooth-Verbindung Musik oder Podcasts abspielen kann, denn das Smartphone gibt hierbei den Streaminglink an das Gerät weiter, welchen es dann direkt abspielt.

Sollte die Musik einmal zu laut sein und Google Assistant eure Befehle nicht verstehen, hilft ein kurzer Druck auf das Symbol des Google Assistant oben auf dem Lautsprecher: Die Musik wird leiser und der Assistant hört zu. Das Mikrofon lässt sich auch ausschalten. Dies ist besonders hilfreich, wenn nur eine Box im Verbund Sprachbefehle entgegennehmen soll.

Überzeugender Sound

Der Sound ist für einen Lautsprecher dieser Größe sehr solide und gut ausgesteuert. Durch den großen Akku ist der Link 20 nicht nur innerhalb der Wohnung mobil, sondern eignet sich dank der IPX7-Zertifizierung auch gut für Outdoor-Aktivitäten. Das heißt er darf auch mal nass werden. Allein eine komfortable Trageschlaufe fehlt.

Alle Spezifikationen
DatentransferBluetooth, WLAN, USB
Audio-Übertragungsbereich65 (Hz - Hz)
Kompatibel mitiOS, Android
Gewicht950 g
Farbeschwarz, weiß
StatusErhältlich
Preis bei Markteinführung199€
Das JBL Link 20 findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Preise ohne Vertragsbindung

Preise mit Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Alles was ihr für das kabellose Laden eures Handys wissen müsst.
Handy kabel­los laden: Adieu Kabel­sa­lat, hallo Lade­schale!
Jörg Geiger

Ihr wollt euer Handy kabellos laden? Hier erfahrt ihr wie es geht und worauf es beim nötigen Zubehör ankommt.

Eine Apple Watch mit SIM macht euch unabhängiger vom Smartphone
Smart­watch mit SIM: Diese Uhren haben mobi­les Inter­net
Francis Lido

Ihr sucht eine Smartwatch mit SIM? Wir empfehlen euch drei Modelle, die auch ohne Smartphone viele Features bieten.

Und so funktioniert der kuriose Smartphone-Aribag.
Verrückte Erfin­dun­gen fürs Smart­phone: Wo gibt's denn sowas?
Viktoria Vokrri

Verrückte Erfindungen rund ums Smartphone gibt es viele. Doch diese Ideen sind an Extravaganz wohl kaum zu überbieten.

Die Apple Watch Series 3 könnt ihr auch ohne Smartwatch in die Hände nehmen
Smart­watch ohne Handy verwen­den: Diese Funk­tio­nen könnt ihr nutzen
Christoph Lübben

Eine Smartwatch ohne Handy verwenden: Bei den meisten Modellen ist dies durchaus möglich. Wir klären euch über Möglichkeiten und Einschränkungen auf.

Die Kamera eures Smartphones (hier: Sony Xperia 10 Plus) könnt ihr zu einem allsehenden Auge konfigurieren
Smart­phone als Über­wa­chungs­ka­mera nutzen: So sorgt ihr für mehr Sicher­heit
Lars Wertgen

Ob als Haustier-Cam oder Einbrecher-Schutz: Euer altes Smartphone als Überwachungskamera einzurichten ist schnell erledigt und erfüllt mehrere Zwecke.

Mann beim Training mit Smartwatch
DZ09 Smart­watch: Das müsst ihr über das güns­tige Weara­ble wissen
Guido Karsten

Die DZ09 Smartwatch kostet nur etwa 20 Euro und beherrscht Funktionen, die viele andere Modelle vermissen lassen. Wo ist der Haken?