JBL Link 20: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Nov 2017
Testergebnis
8.5
JBL Link 20
Top
  • Multiroom-fähig
  • wasserdicht und akkubetrieb
  • Google Assistant

Der smarte Bluetooth-Lautsprecher JBL Link 20 überzeugt nicht nur mit Sprachsteuerung und der Vernetzung im Multiroom-System, sondern auch mit einem kräftigen Sound. Ob zuhause oder unterwegs, der JBL Link 20 hat genügend Akkulaufzeit für viele Stunden Musikgenuss.

Smarte Vernetzung

Der Bluetooth-Lautsprecher JBL Link 20 kann per Google Assistant Sprachbefehle empfangen. Über die App Google Home können gleich mehrere, verschiedene Link-Lautsprecher von JBL zu einem Multiroom-System zusammengeschlossen werden. Jedem Lautsprecher wird dabei in der App ein Raum zugewiesen. So können die Räume einzeln angesteuert werden. In Verbindung mit Smart-Home-Gadgets ist es möglich per Sprachbefehl beispielsweise das Licht an- und auszuschalten. Im JBL Link 20 ist zudem ein Chromecast integriert. Weshalb man auch ohne Bluetooth-Verbindung Musik oder Podcasts abspielen kann, denn das Smartphone gibt hierbei den Streaminglink an das Gerät weiter, welchen es dann direkt abspielt.

Sollte die Musik einmal zu laut sein und Google Assistant eure Befehle nicht verstehen, hilft ein kurzer Druck auf das Symbol des Google Assistant oben auf dem Lautsprecher: Die Musik wird leiser und der Assistant hört zu. Das Mikrofon lässt sich auch ausschalten. Dies ist besonders hilfreich, wenn nur eine Box im Verbund Sprachbefehle entgegennehmen soll.

Überzeugender Sound

Der Sound ist für einen Lautsprecher dieser Größe sehr solide und gut ausgesteuert. Durch den großen Akku ist der Link 20 nicht nur innerhalb der Wohnung mobil, sondern eignet sich dank der IPX7-Zertifizierung auch gut für Outdoor-Aktivitäten. Das heißt er darf auch mal nass werden. Allein eine komfortable Trageschlaufe fehlt.

Alle Spezifikationen
DatentransferBluetooth, WLAN, USB
Audio-Übertragungsbereich65 (Hz - Hz)
Kompatibel mitiOS, Android
Gewicht950 g
Farbeschwarz, weiß
StatusErhältlich
Preis bei Markteinführung199€
Das JBL Link 20 findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Das iPad (2018) ist schnell eingerichtet – wenn ihr wisst, was ihr tun müsst
iPad 2018 einrich­ten: So macht ihr das Apple-Tablet start­klar
Christoph Lübben

Das iPad (2018) einrichten: Wir erklären euch die Schnellstart-Funktion und worauf ihr bei der Einrichtung achten solltet.

Der Google Assistant ist unter anderem in den Google-Home-Lautsprecher integriert
Google Assi­stant: So löscht ihr eure Sprach­auf­nah­men
Sascha Adermann

Der Google Assistant speichert jeden eurer Sprachbefehle. Wir verraten, was Google mit euren Daten macht und wie ihr eure Sprachaufnahmen löscht.

Das iPad (2018) bietet euch einige Funktionen, die ihr womöglich noch gar nicht kennt
Tipps für das Apple iPad 2018: So holt ihr mehr aus eurem Tablet heraus
Christoph Lübben

Wir kennen praktische Tipps und Tricks für das iPad (2018): So nutzt ihr Multitasking, Drag and Drop und Wischgesten.

Ohne Tastatur könnt ihr Eingaben auf dem iPad (2018) nur mit Finger und Stift machen
Tasta­tur für iPad 2018: So wird das Tablet mehr zu einem Compu­ter
Christoph Lübben

Euer iPad (2018) bietet euch noch mehr Möglichkeiten, wenn ihr es mit einer Tastatur verwendet. Welche Arten von Keyboards es gibt, erfahrt ihr hier.

Es gibt günstigere Stifte für das iPad (2018) als den Apple Pencil (Bild)
iPad (2018) Stift-Alter­na­ti­ven: Was ihr außer dem Apple Pencil nutzen könnt
Francis Lido

Ihr besitzt ein iPad (2018) und der Apple Pencil ist euch zu teuer? Wir stellen euch interessante Stylus-Alternativen vor.

Leuchtet der Ring blau, zeichnet Alexa euren Befehl auf
Alexa: So löscht ihr eure Sprach­auf­nah­men bei Amazon
Christoph Lübben

Sprachbefehle an euren Amazon Echo wandern in die Cloud. Wie ihr die Aufzeichnungen in der Alexa-App löschen könnt, erklären wir euch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.