SAMSUNG_GALAXYJ32017_MITVERTRAG

Samsung Galaxy J3 2017 mit Vertrag

Wähle eine Farbe aus

    Wähle eine Speichergröße aus

      Samsung Galaxy J3 (2017) mit Vertrag bestellen

      Zuverlässig für den Alltag: Wenn ihr das Samsung Galaxy J3 (2017) mit Vertrag bestellen möchtet, erhaltet ihr ein solides günstiges Einsteiger-Smartphone mit den wichtigsten Funktionen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis lohnt sich, wenn ihr in erster Linie auf Messenger, Social-Media und Telefonie setzt. Mit dem passenden Tarif zum besten Preis telefoniert ihr zudem kostenlos in alle Netze Deutschlands und könnt auch unterwegs unbeschwert im mobilen Internet surfen.

      Scharfes Display, stabiles Gehäuse

      Inhalte stellt das Galaxy J3 scharf auf einem HD-Display dar. Ihr könnt Webseiten gut lesen und problemlos Filme und Serien über Videostreaming-Dienste schauen. In der Diagonale misst der Multi-Touch-Bildschirm fünf Zoll, die Ränder links und rechts fallen zudem schmal aus. So könnt ihr das Handy auch mit einer Hand noch gut halten. Das Gehäuse selbst besteht aus Metall und ist daher robuster als das von Smartphones mit Glasrückseite. Unter dem Screen befinden sich drei Navigationstasten. Der Homebutton bietet keinen Fingerabdrucksensor.

      Ausstattung für Einsteiger

      Genügend Leistung an Bord

      Das Galaxy J3 (2017) liefert euch über seinen Samsungs Exynos-Chipsatz genügend Leistung, damit ihr schnell über die Benutzeroberfläche navigieren und mit kurzen Ladezeiten Programme wie WhatsApp oder Facebook nutzen könnt. Wollt ihr stattdessen viele aufwendige Smartphone-Spiele zocken, solltet ihr euch auch das Galaxy A8 im Vergleich ansehen. Zusätzlich bietet euch das J3 von Samsung 2 GB RAM, wodurch einige Apps im Hintergrund geöffnet bleiben können.

      Speicher mit Erweiterungsmöglichkeit

      An Speicherplatz bietet euch Samsung mit dem Galaxy J3 16 GB. Das reicht für viele Fotos und wichtige Apps aus. Benötigt ihr hingegen mehr internen Speicher, könnt ihr eine microSD-Karte in das Handy einlegen. Bis zu 256 GB zusätzlichen Speicherplatz schafft ihr auf diese Art und Weise. Holt ihr euch das Samsung Galaxy J3 mit Vertrag und wählt einen Tarif mit viel Inklusiv-Volumen, könnt ihr selbst ohne WiFi zusätzlich Inhalte auf einem Online-Speicher auslagern, ohne stark auf den Datenverbrauch achten zu müssen.

      Akkulaufzeit von mehr als einem Tag

      Wenn ihr etwas länger unterwegs seid, lässt euch das Galaxy J3 von 2017 nicht im Stich. Die Akkulaufzeit beträgt je nach Nutzung zwischen einem und zwei Tagen. Gerade wenn ihr das Handy nicht dauerhaft verwendet, hält es also besonders lange durch. Reicht euch diese Laufzeit nicht, könnt ihr auch den Energiesparmodus aktivieren. Durch das Fehlen eines Always-On-Display habt ihr zwar keine permanente Informationsanzeige auf dem Bildschirm, doch dafür spart ihr noch mehr Energie ein. Aufladen könnt ihr das J3 dann über den weit verbreiteten micro-USB-Anschluss

      Augenblicke mit der Kamera festhalten

      Samsung hat im Galaxy J3 eine dem niedrigen Preis angemessene Kamera verbaut. Bei Tageslicht könnt ihr mit dieser schöne Fotos machen und dadurch besondere Momente festhalten. Für Selfies steht euch zudem eine Frontkamera zur Verfügung. Ihr könnt sogar Videos in Full-HD-Auflösung aufnehmen. Wenn ihr die Aufnahmen dann auf einem großen Bildschirm, zum Beispiel am PC, ansehen wollt, müsst ihr das Handy nicht unbedingt immer an den Computer anschließen. Holt ihr euch das Galaxy J3 mit Vertrag und wählt einen Tarif mit viel Datenvolumen, könnt ihr alle Fotos und Videos selbst über das mobile Internet auf andere Geräte übertragen – via Online-Speicher, E-Mail oder Messenger.

      Musik mit und ohne Kabel hören

      Wollt ihr Musik auf dem Samsung Galaxy J3 hören, könnt ihr den Kopfhöreranschluss zur Verbindung mit In-Ears, On-Ears und Co. verwenden – oder zur Not die im Handy selbst verbauten Lautsprecher nutzen. Ihr seid aber nicht auf die kabelgebundene Lösung angewiesen. Wie alle modernen Handys verfügt das J3 über Bluetooth und kann sich dadurch auch ohne Kabel mit Lautsprechern und Kopfhörern verbinden.

      Zwei SIM-Karten, zwei Accounts

      Das Galaxy J3 (2017) bietet sich auch dann an, wenn ihr es beruflich und privat nutzen wollt. Denn es bietet die Möglichkeit, mehr als nur eine Nano-SIM in das Handy einzulegen. Durch Dual-SIM verwendet ihr dann eine Rufnummer für die Arbeit, die andere privat. Zudem könnt ihr Programme wie WhatsApp zweimal einrichten, um mit den zwei Rufnummern getrennt voneinander zu chatten.

      Samsung Galaxy J3 (2017) mit Vertrag: Vorteile mit Allnet-Flat

      Wenn ihr euch das Galaxy J3 (2017) mit Vertrag kauft, solltet ihr euch einen Tarif mit Allnet-Flat aussuchen. Mit dieser könnt ihr jederzeit kostenlos in das deutsche Festnetz und deutsche Mobilfunknetze telefonieren. Zudem ist eine SMS-Flat enthalten, mit der ihr ohne Zusatzkosten Gratis-Kurzmitteilungen versenden könnt. Liefert euch ein Angebot zudem eine Internet-Flat, könnt ihr mit geringer Geschwindigkeit auch dann unterwegs im Netz surfen, wenn euer Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht ist. Diese Vorteile sowie euer mobiles Internet stehen euch in der Regel auch im EU-Ausland zur Verfügung – durch EU-Roaming ganz ohne Zuzahlungen.

      Alternativen zum Galaxy J3 (2017)

      Wenn ihr euch womöglich doch ein Smartphone zu einem höheren Preis zulegen wollt, gibt es einige Alternativen. So etwa ein anderes Modell aus der Samsung-Galaxy-Reihe: Das Galaxy A7 ist ein zuverlässiges Mittelklasse-Smartphone. Auch das Huawei Mate 20 Lite sowie Huawei P20 Lite können wir euch an dieser Stelle empfehlen. Der Aufpreis lohnt sich, wenn ihr ein Modell mit einer höheren Geschwindigkeit sucht und noch bessere Fotos machen möchtet.

      * Hinweise und Fußnoten

      Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

      Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.