Samsung Galaxy Tab A 9.7: News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2015 aktualisiert am 03. Januar 2018 14:46

Mittelklasse-Tablet von Samsung für einfache Aufgaben: Ende April 2015 ist das Samsung Galaxy Tab A 9.7 erschienen. Das preisgünstigen Gerät ist als WLAN-Version und als LTE-Variante erhältlich.

Als Herzstück ist im Samsung Galaxy Tab A 9.7 ein ungenannter Prozessor verbaut, dessen vier Kerne mit 1,2 GHz getaktet sind. Die Größe des Arbeitsspeichers unterscheidet sich je nach Version: Bei dem Modell mit WLAN stehen 1,5 GB RAM, bei der LTE-Version 2 GB RAM zur Verfügung. Der interne Speicher hat die Größe von 16 GB, von denen dem Nutzer ungefähr 10 GB zur Verfügung stehen. Bei Bedarf kann der Speicherplatz aber per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden.

Handlich und leicht

Das Display des Galaxy Tab A 9.7 misst in der Diagonale 9.7 Zoll und löst mit 1024 x 768 Pixeln auf. Daraus ergibt sich die relativ niedrige Pixeldichte von 132 ppi. Samsung empfiehlt das Tablet ausdrücklich für Grundfunktionen wie Surfen, Lesen und E-Mail-Abrufen. Das Tablet ist leserfreundlich gestaltet: So beträgt die Tiefe lediglich 7,5 mm bei einem Gewicht von knapp 450 Gramm.

Die Hauptkamera des Samsung Galaxy Tab A 9.7 löst mit 5 MP auf, die Frontkamera bietet die Auflösung von 2 MP. Beides reicht für einfache Schnappschüsse – wer hochauflösende Fotos schießen will, sollte besser zu einem anderen Gerät greifen. Als Betriebssystem ist auf dem Tablet Android 5.0 Lollipop vorinstalliert.

Das Samsung Galaxy Tab A 9.7 ist in den Farben Schwarz und Weiß verfügbar und feierte Ende April 2015 seinen Marktstart. Der Einführungspreis für die WLAN-Version betrug 249 Euro, für die LTE-Variante werden zum Release 349 Euro verlangt.

Alle Spezifikationen
Größe242,5 x 166,8 x 7,5 mm
Gewicht453, 450 g
Display9,7 Zoll
Kamera-Auflösung5 Megapixel
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 5.0 Lollipop
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung2 Megapixel
FarbeSchwarz, Weiß
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher2, 1,5GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Akkuleistung6000 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung349, 299 €
StatusAusverkauft, Angekündigt
MartkeinführungApr 2015
Alle passenden Tipps
Das Air Command-Menü des Tab S3 öffnet Ihr mit dem S Pen Eingabestift
Galaxy Tab S3: So passt Ihr das Air-Command-Menü an
Guido Karsten

Auch das Galaxy Tab S3 von Samsung lässt sich über mittels Air Command-Menü bedienen. Wir zeigen Euch, wie Ihr das meiste aus dem Feature herausholt.

Bei Großveranstaltungen wie dem Public Viewing kann ein Smartphone schnell Schaden nehmen
Schutz beim Public Viewing: Robuste Handy-Schutz­hül­len
Z_Michael_Keller2

Stürze oder Bierspritzer: Beim Public Viewing der Fußball-WM 2014 kann das Smartphone schnell Schaden nehmen. Spezielle Schutzhüllen schaffen Abhilfe.

Stau-Apps können helfen, Behinderungen im Ferienverkehr zu umgehen
Die besten Stau-Apps: Freie Fahrt in den Urlaub
Z_Michael_Keller2

Es gibt kaum etwas Schlimmeres als einen Urlaub, der mit quälendem Stau beginnt. Wir stellen Euch Stau-Apps vor, die die Reise-Planung vereinfachen.

Nicht nur Zooey Deschanel machte Werbung für das iPhone 4S
Promi-Bonus: Mit diesen Stars werben Apple und Co.
Z_Michael_Keller

Große Smartphone-Hersteller nutzen für ihre Produktwerbung häufig Gesichter von Stars. Hier findet Ihr eine Übersicht der prominenten Werbeträger.

UPDATEUnfassbar !361S Voice: Im Auto per Sprache nach dem Ziel suchen
Tipps: So nutzt Ihr S Voice für Samsung-Geräte
Thomas Jordan1

Mit der Sprachsteuerung S Voice bietet Samsung eine zusätzliche Bedienvariante. Wir zeigen Euch, wie Ihr sie verwendet und deaktiviert.

Komfortables Surfen mit dem Nexus 7
Nexus 7: vier Tipps für das Arbei­ten mit dem Tablet
Benjamin Bockholdt

Wer sich das Nexus 7 frisch gekauft hat, braucht möglicherweise etwas Eingewöhnungszeit. Wir stellen vier hilfreiche Funktionen für das Tablet vor.