Sony Xperia E4: Gerüchte, News und Fotos

Neues Einsteiger-Gerät von Sony: Mit dem Sony Xperia E4 will das japanische Unternehmen im Jahr 2015 voraussichtlich vor allem Einsteiger ansprechen. Das Gerät wird vermutlich geringfügig größer ausfallen als das Sony Xperia Z1 Compact.

Als Prozessor soll im Xperia E4 ein MediaTek MT6582 zum Einsatz kommen, dessen vier Kerne jeweils mit 1,3 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher soll die Größe von 1 GB aufweisen. Der interne Speicherplatz soll mit einer Größe von 8 GB für Apps und Fotos zur Verfügung stehen. Diese Werte entsprechen den üblichen Leistungen dieser Klasse für das Jahr 2014 – für Grundfunktionen durchaus geeignet, könnte beispielsweise das Streamen von großen Videodateien das Gerät bereits überfordern. Als Grafikkarte soll im Xperia E4 der Mali-400 MP verbaut sein.

Zwei einfache Kameras

Auch mit den Kameras wird das Sony Xperia E4 vermutlich nicht glänzen können: Die Hauptkamera löst mit 5 MP auf, was in vielen aktuellen Vorzeigemodellen bereits bei Frontkameras zum Standard gehört. Die Frontkamera des Xperia E4 hingegen ist mit der Auflösung von 1,9 MP lediglich für Videotelefonate oder grobkörnige Schnappschüsse geeignet.

Das Display des Xperia E4 soll in der Diagonale 5 Zoll messen und mit 960 x 540 Pixeln in qHD auflösen. Daraus ergibt sich die Pixeldichte von 240 ppi. Die Verbindungsstandards wie WLAN, GPS und GPRS/Edge wird das Smartphone vermutlich leisten können. Mit Android 4.4.4 KitKat wird vermutlich nicht die neueste Version von Googles Betriebssystem für mobile Geräte vorinstalliert sein. Informationen zu Preis und Release-Datum sind bisher nicht bekannt. Gemessen am Vorgänger Sony Xperia E3 dürfte das Xperia E4 aber zur Einführung kaum mehr als 180 Euro kosten.

Alle Spezifikationen
Größe137 x 74,6 x 10,5 mm
Gewicht144 g
Display5 Zoll
Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProzessorMediaTek MT6582
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemAndroid 4.4.4 KitKat
Erweiterbarer Speichernein
Front-Kamera-Auflösung1,9 Megapixel
Farbeschwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
Datentransferkeine, WLAN, GPS, GPRS/EDGE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,3GHz
Grafik-ChipMali-400 MP
Akkuleistung2300 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusAngekündigt
Alle passenden Tipps
Claudis Wochenrueckblick
Sony Xperia 5 und ein Bezie­hungs­drama – was uns diese Woche bescherte
Claudia Krüger

Diese Woche hatte einiges zu bieten! Gute Neuigkeiten für Huawei, neues zur Apple Card und zum Galaxy S11. Und einige Tests.

"Fortnite" könnt ihr auch auf dem iPad gegen andere Nutzer spielen
"Fort­nite"-Cross­play-Ratge­ber: So spielt ihr gegen Nutzer ande­rer Systeme
Christoph Lübben

"Fortnite" ermöglicht Spieler mit verschiedenen Systemen gemeinsam zu zocken. Wir erklären euch, was ihr dafür tun müsst und was zu beachten ist.

Mit ein paar Tricks könnt Ihr die Performance des Xperia XZ Premium verbessern
Xperia XZ Premium: So verbes­sert Ihr seine Leis­tung
Michael Keller

Mit dem Smart Cleaner und der Nutzung einer SD-Karte könnt Ihr die Leistung des Xperia XZ Premiums verbessern. Wir erklären Euch, wie das geht.

Die Hauptkamera des Sony Xperia X Performance besitzt keinen mechanischen Bildstabilisator
Xperia X Perfor­mance: Tipps für noch bessere Video­auf­nah­men
Guido Karsten

Die 23-MP-Hauptkamera des Sony Xperia X Performance kann tolle Videoaufnahmen anfertigen. Trotzdem solltet Ihr ein paar Dinge beachten.

Das Sony Xperia X Performance ist mit hochauflösenden Kameras ausgestattet
Xperia X Perfor­mance: Kamera-Tipps für schö­nere Fotos
Christoph Groth

Das Xperia X Performance ist wie das Xperia X mit einer Top-Kamera ausgestattet. Mit folgenden Tipps holt Ihr das Optimum aus der Hardware heraus.

Die Leistung des Xperia X Performance geht zulasten des Akkus
Xperia X Perfor­mance: Akku-Tipps für eine längere Lauf­zeit
Christoph Groth

Beim Xperia X Performance ist der Name Programm. Allerdings schlägt sich die Leistung auf den Akkuverbrauch nieder. So spart Ihr Energie.