Xiaomi Redmi Note 3: News und Fotos

Testergebnis
7.9
Xiaomi Redmi Note 3
Top
  • gutes Display
  • schneller Chip
Flop
  • Speicher nicht erweiterbar
  • kein aktuelles Android

Neues Phablet aus China: Das Xiaomi Redmi Note 3 wurde Ende November 2015 zusammen mit dem Xiaomi Mi Pad 2 der Öffentlichkeit vorgestellt. Kern-Features des Smartphones sind der schnelle Fingerabdrucksensor und der starke Akku.

Das Xiaomi Redmi Note 3 misst in der Diagonale 5,5 Zoll und löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten in Full HD auf. Daraus ergibt sich die für ein Mittelklasse-Gerät überdurchschnittliche Pixeldichte von 401 ppi. Auf dem Smartphone ist Android 5.1.1 Lollipop als Betriebssystem vorinstalliert, das durch die Benutzeroberfläche MIUI in der Version 7 ergänzt wird.

Helio X10 und Speicher

Als Herzstück ist im Xiaomi Redmi Note 3 der Helio X10 von Chiphersteller MediaTek verbaut. Das Smartphone ist in zwei Versionen erhältlich: Die eine Variante verfügt über 2 GB RAM und 16 GB internen Speicherplatz, die andere über 3 GB RAM und 32 GB Speicher. Der Akku des Gerätes hat die Kapazität von 4000 mAh.

Die Hauptkamera des Xiaomi Redmi Note 3 bietet die Auflösung von 13 MP, während die Frontkamera Selfies mit 5 MP ermöglicht. Neben den Standards WLAN und Bluetooth bietet das Smartphone auch LTE als schnelle Verbindungsmöglichkeit. Ein weiteres Feature ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, der ein Entsperren des Smartphones in 0,3 Sekunden bewerkstelligen soll. Auf Wunsch können mit dem Gerät zwei SIM-Karten gleichzeitig verwendet werden.

Verfügbarkeit und Preis

Das Xiaomi Redmi Note 3 ist nur 8,65 mm dick und bringt 164 Gramm auf die Waage. Zum Release ist es in den Farben Grau, Gold und Silber verfügbar.

Das Xiaomi Redmi Note 3 ist seit Ende November 2015 in China erhältlich. Der Einführungspreis beträgt umgerechnet etwa 140 Dollar. Ob, wann und zu welchem Preis das Smartphone von Xiaomi auch in Deutschland erscheint, ist Ende des Jahres 2015 noch nicht bekannt.

Alle Spezifikationen
Gewicht164 g
Display5,5 Zoll LCD
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorMediaTek Helio X10
Speicherkapazität16, 32GB
BetriebssystemAndroid 5.1.1 mit MIUI 7
Erweiterbarer Speichernein
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
FarbeSilber, Dunkelgrau, Gold
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2, 3GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 /
Grafik-ChipPowerVR G6200
Akkuleistung4000 mAH
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
StatusAusverkauft
Alle passenden Tipps
UPDATESmart19Das Xiaomi Mi 9 ist eines der besten Smartphones unter 400 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 400 Euro: Von Apple bis Xiaomi
Francis Lido

Die besten Smartphones unter 400 Euro? Wir verraten euch, welche Geräte in dieser Preisklasse am attraktivsten sind.

Gefällt mir37Auch das Xiaomi Mi 10 ist eine iPhone-Alternative. Einen großen Anteil daran hat die Benutzeroberfläche MIUI 12
iPhone 12: Die besten Alter­na­ti­ven für Apple-Muffel
Francis Lido

Keine Lust auf das iPhone 12? Wir haben die besten Alternativen von Samsung, Xiaomi, Huawei und Google für euch herausgesucht.

UPDATEGefällt mir19Das Xiaomi-Handy mit dem Namen Mi Note 10 Lite ist ein edler Vertreter der Mittelklasse. Doch der Hersteller hat auch gute Einsteiger- und Top-Modelle.
Xiaomi-Handys: Einstei­ger bis Flagg­schiff – die besten Modelle
Christoph Lübben

Ihr wollt ein Xiaomi-Handy, seid aber vom großen Angebot überfordert? Wir stellen euch die wichtigsten Smartphones in allen Preisklassen vor.

UPDATEHer damit20Selbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten

Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.

Her damit23Xiaomi Redmi Note 9 Pro und Poco X3 im Vergleich: Wie ähnlich sind sich die günstigen Mittelklasse-Handys?
Xiaomi Redmi Note 9 Pro vs. Poco X3: Die 200-Euro-Handys im Vergleich
Christoph Lübben

Gute Smartphones für 200 Euro? Xiaomi Poco X3 und das Redmi Note 9 Pro sind sich sehr ähnlich. Unser Vergleich zeigt, welches sich für euch lohnt.

Her damit18Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro und das Huawei P30 Lite New Edition besitzen beide nur relativ schmale Display-Ränder.
Xiaomi Redmi Note 9 Pro vs. Huawei P30 Lite NE: Ein kurzer Vergleich
Guido Karsten

Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro ist ein solides Mittelklasse-Smartphone mit günstigem Preis, das Huawei P30 Lite New Edition aber auch. Welches kann mehr?