Bestellhotline: 0800-0210021

Fire OS

Kindle Fire HDX 7
Kindle Fire HDX 7 (© 2014 Amazon Inc. )
Fire OS

Im Herbst 2013 hat Amazon seinem hochauflösenden Tablet mit dem Kindle Fire HDX 7 einen kleineren und günstigeren Bruder an die Seite gestellt. Wie der Name schon sagt, bietet auch die 7-Zoll-Variante mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln Full-HD-Qualität.

Als Prozessor dient wie in der 8,9-Zoll-Variante ein schneller Snapdragon 800 mit einer Taktfrequenz von 2,2 GHz und einem Arbeitsspeicher von 2GB – das verspricht eine ordentliche Leistung. Gut am Kindle Fire HDX 7 ist, dass es ihn in verschiedenen Ausführungen gibt. So stehen zum Beispiel drei Speichervarianten mit 16, 32 und 64 GB zur Auswahl. Dabei ist zu bedenken, dass es keinen Kartenschacht zur Speichererweiterung gibt. Optional und gegen einen Aufpreis von 80 Euro gibt es auch ein 4G-LTE-Modul am Gerät.

Apps nur direkt von Amazon

Die Frontkamera des Kindle Fire HDX 7 zeichnet Videos in HD-Qualität auf. Kurz nach Verkaufsstart hat Amazon dem Tablet einen stärkeren Akku verpasst, der jetzt eine ordentliche Laufzeit von 11 Stunden im Surfbetrieb gewährleisten soll. Mit einem Gewicht von 303 Gramm ist das Gerät auch gut tragbar. Nachteil des Tablets ist wie bei den Geschwistermodellen der eingeschränkte App-Zugriff: Amazon lässt User nur in seinem eigenen Shop einkaufen und hat den Zugang zu Googles Play Store verwehrt.