Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Günstige Handys im Test: Unsere Favoriten für Sparfüchse

Xiaomi Redmi Note 10 Pro Kamera Test
Günstiges Handy mit Top-Leistung: Das Xiaomi Redmi Note 10 Pro hat eine Rückseite aus Glas und eine 108-MP-Kamera. (© 2021 CURVED )

Ihr sucht ein günstiges Handy? Dann seid ihr hier richtig. Wir haben viele Smartphones getestet, die trotz des kleinen Preises eine Menge zu bieten haben. Aber auch wenn ihr bereit seid etwas mehr auszugeben, haben wir für euch die passenden Empfehlungen.

Günstige Handys im Überblick

Top Preis-Leistung 2021 Redmi Note 10 Pro
7.8/10
CURVED-Score
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Top
  • OLED-Display mit 120 Hz und HDR10
  • Kamera mit 108 MP
  • Hohe Bildschirmhelligkeit
  • Edles Gehäuse
  • Gute Akkulaufzeit
Flop
  • Zu viel Bloatware
  • Kamera kaum besser als beim Vorgänger
  • Nachtmodus-Fotos ausbaufähig
Top Preis-Leistung 2022 Redmi Note 11
6.9/10
CURVED-Score
Xiaomi Redmi Note 11
Top
  • 90-Hz-OLED-Display
  • Lange Akkulaufzeit und 33-Watt-Schnellladen
  • Klinkenanschluss
  • Niedriger Preis
Flop
  • schwache Performance
  • rutschige Rückseite aus Plastik
  • Unnötige Makro-Kamera
Oppo A54 5G
Oppo Oppo A54 5G

Unsere

Experten-Einschätzung

Vielversprechend
  • Günstig
  • Großes 6,5-Zoll-Display (LCD) mit 90 Hz
  • Hauptkamera mit 48 MP
  • Großer 5000-mAh-Akku
  • Kopfhöreranschluss
Weniger Vielversprechend
  • Kein OLED
  • Makro-Linse mit nur 2 MP
  • Chipsatz eher Einsteiger- als Mittelklasse
Samsung Galaxy A13
Samsung Samsung Galaxy A13

Unsere

Experten-Einschätzung

Vielversprechend
  • Quad-Kamera mit bis zu 50 MP
  • ausdauernder Akku
  • 6,4 Zoll Display
  • scharfes, hochauflösendes Display
  • schnelles WiFi 5
Weniger Vielversprechend
  • Gehäuse aus Plastik
  • vergleichsweise träger Prozessor
  • LCD statt OLED-Display
iPhone SE 2022
7.6/10
CURVED-Score
Apple iPhone SE 2022
Top
  • herausragende Leistung
  • starker Sound
  • aktuelles iOS-Betriebssystem
  • insgesamt gute Kamera
Flop
  • altbackenes Design
  • veraltete Displaytechnologie
  • wenige Verbesserungen
  • Hauptkamera mit nur einer Linse
  • kein Nachtmodus für Fotos
Galaxy A52s
7.9/10
CURVED-Score
Samsung Galaxy A52s
Top
  • Extra-Leistung ...
  • Gute Mittelklasse-Kamera
  • AMOLED-Display mit 120 Hz
  • Kopfhöreranschluss
  • Wasserdicht nach IP67
Flop
  • ... aber immer noch Nachladeruckler
  • Plastik-Rückseite wirkt billig

Welches günstige Handy ist das beste?

Bei günstigen Handys um die 200 Euro oder noch preiswerteren Modellen findet ihr keine High-End-Alleskönner. Daher solltet ihr euch überlegen welche Features euch besonders wichtig sind. Legt ihr Wert auf eine gute Kamera? Oder ist euch ein OLED-Display mit flüssigen Animationen besonders wichtig? Auch wenn ihr für den geringen Preis nicht alles gleichzeitig haben könnt, gibt es eine gute Nachricht. Mindestens ein Feature unserer günstigen Handys kann es auch mit teureren Modellen aufnehmen. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Einen großen Energiespeicher und entsprechend lange Akkulaufzeiten. Es kommt also ganz darauf an, worauf ihr Wert legt.

Ist euch eine hohe Kamera-Auflösung wichtig, greift ihr zum Xiaomi Redmi Note 10 Pro mit 108-MP-Hauptkamera. Ein Display mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz bekommt ihr hier ebenfalls. Den neuen Mobilfunkstandard 5G beherrscht das Oppo A54 5G (hier mit Vertrag). Und falls ihr ein günstiges iPhone sucht, ist das iPhone SE (2022) das Richtige für euch. Wer ein günstiges Samsung-Handy sucht, greift zum Galaxy A13.

Bestes Preis-Leistungsverhältnis: Xiaomi Redmi Note 10 Pro

Unsere Empfehlung

Redmi Note 10 Pro Schwarz Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
  • Blau Aktion! +7 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 8+7 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
18,99 €
15,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Xiaomi Angebote
  • Kamera: 108 MP (Weitwinkel), 8 MP (Ultraweitwinkel), 5 MP (Makro), 5 MP (Tiefensensor)
  • Display: 6,67 Zoll AMOLED, 120 Hz (2400x1080 Pixel, 395 ppi)
  • Speicherplatz: 64/128/256 GB Speicher, 6/8 GB RAM
  • Akku: 5020 mAh
  • Betriebssystem: Android 11 mit MIUI 12

Xiaomi ist bekannt für sein gutes Preis-Leistungsverhältnis bei Smartphones. Der Hersteller schaffte es in kürzester Zeit an die Weltspitze und konkurriert dort mit Samsung und Apple. Mit dem Xiaomi Redmi Note 10 Pro (hier mit Vertrag) hat das Unternehmen ein Handy im Angebot, das mit einem 6,67-Zoll-Display mit 120Hz Bildwiederholungsrate und einer 108 MP starken Hauptkamera aufwartet.

Die Quad-Kamera verfügt über ein Weitwinkelobjektiv, eine Ultraweitwinkel- und eine Makrolinse sowie einen Tiefensensor. Letzterer ist für die Erstellung eines schönen Bokeh-Effekts (unscharfer Hintergrund) zuständig. Für Selfies nutzt ihr die 16-MP-Frontkamera.

Günstiges Handy mit Top Preis-Leistungsverhältnis: Xiaomi Redmi Note 10 Pro – Detail: Kamera
Die Kamera des Xiaomi Redmi Note 10 Pro löst mit bis zu 108 MP auf – in seiner Preisklasse eine Seltenheit (© 2021 CURVED )

Mit bis zu 2,3 GHz treibt der Qualcomm Snapdragon 732G das günstige Handy an und sorgt für eine solide Performance. Für alltägliche und etwas anspruchsvollere Aufgaben reicht das vollkommen aus. Bei aufwendigen Spielen ist allerdings Schluss. Diese geraten trotz des sonst flüssigen 120-Hz-Displays zur Ruckelpartie.

Auch wenn das Xiaomi Redmi Note 10 Pro mit rund 220 Euro (Stand Juni 2022) ein klein wenig über der 200-Euro-Marke liegt ist es unser Preis-Leistungssieger. Für den kleinen Aufpreis bekommt ihr gleich eine ganze Menge mehr Leistung.

Bestes günstiges iPhone: Apple iPhone SE (2022)

Unsere Empfehlung

iPhone SE (2022) Rot Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Apple iPhone SE (2022)
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
  • Blau Aktion! +5 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 5+5 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
28,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
  • Kamera: 12 MP (Weitwinkel)
  • Display: 4,7 Zoll Retina IPS (1334x750 Pixel, 326 ppi)
  • Speicherplatz: 64/128/256 GB Speicher, RAM: keine Herstellerangabe
  • Akku: keine Herstellerangabe (Apple verspricht bis zu 15 Stunden Videowiedergabe)
  • Betriebssystem: iOS 15

Apple platziert seine iPhones nicht im Einsteigersegment. Mit dem iPhone SE (2022) (hier mit Vertrag) hat der Tech-Riese jedoch ein vergleichsweise günstiges Smartphone im Angebot. Für das Sparfuchs-iPhone gibt Apple eine UVP von 519 Euro (Stand Juni 2022) ab. Damit ist es deutlich teurer als die anderen Handys in dieser Liste – aber auch für Apple-Fans wollen wir hier natürlich ein günstiges Handy bieten. Für den Preis hat das handliche iOS-Smartphone auch einiges zu bieten.

Als Prozessor setzt Apple den A15 Bionic Chip ein. Der Chipsatz tut auch im iPhone 13 seinen Dienst. Ihr bekommt somit Flaggschiff-Leistung zu einem niedrigen Preis. Im Vergleich zu anderen iPhones müsst ihr an anderer Stelle allerdings Abstriche machen. Die Hauptkamera auf der Rückseite des iPhone SE (2022) besteht aus nur einer Linse. Bilder knipst ihr mit einer Auflösung von 12 MP. Die Frontkamera löst mit 7 MP auf.

Günstiges iPhone: Das Display des iPhone SE (2022)
Das günstige iPhone SE (2022) setzt auf einen klassischen Look mit Fingerabdrucksensor. Im Inneren steckt ein High-End-Prozessor. (© 2022 CURVED )

Das Design des iPhone SE (2022) richtet sich eher an Retro-Liebhaber. Die breiten Ränder ober- und unterhalb des 4,7-Zoll-Displays sind vermutlich nicht jedermanns Sache. Dafür bietet Apple euch in seinem Budget-iPhone einen Fingerabdrucksensor, den ihr bei anderen aktuellen Modellen nicht findet. Und natürlich wird das iPhone SE (2022) mit einem aktuellen Betriebssystem ausgeliefert: iOS 15 ist vorinstalliert.

Top Handy bis 250 Euro: Galaxy A52s 5G

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
49,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
  • Kamera: 64 MP (Weitwinkel), 12 MP (Ultraweitwinkel), 5 MP (Makro), 5 MP (Tieefnsensor)
  • Display: 6,3 Zoll Super AMOLED, 120 Hz, (2400x1080 Pixel, 405 ppi)
  • Speicherplatz: 256 GB Speicher, 8 GB RAM
  • Akku: 4500 mAh
  • Betriebssystem: Android 11 mit One UI 4.1

Moment! Hat das Galaxy A52s nicht einen Nachfolger bekommen? Ja, das Galaxy A53 (zum Test geht's hier) ist bereits verfügbar und hat den Vorgänger aus 2021 abgelöst. Und dadurch ist der Preis des älteren Modells drastisch gesunken. Zum Release sprach Samsung eine UVP von 450 Euro aus. Inzwischen bekommt ihr das beliebte Mittelklasse-Handys schon für rund 250 Euro (Stand Juni 2022). Dabei steckt die Technik, die uns im Test überzeugt hat, immer noch in dem jetzt sehr günstigen Handy.

Günstiges Handy: Das Galaxy A52s von vorn
Auf der Vorderseite bietet das Galaxy A52s ein 120-Hz-Display. (© 2021 CURVED )

Entscheidet ihr euch, das Samsung Galaxy A52s (hier mit Vertrag) zu kaufen, bekommt ihr ein Handy mit 6,3 Zoll Bildschirm-Diagonale. Die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz sorgt für geschmeidige Animationen beim Scrollen und in Spielen. Der Prozessor liefert bis zu 2,4 GHz Taktfrequenz und absolviert damit die meisten Aufgaben schnell und zuverlässig.

Die Hauptkamera besteht aus vier Objektiven. Das Weitwinkelobjektiv liefert eine Auflösung von 64 MP. Dazu gesellen sich eine 12 MP starke Ultraweitwinkellinse (etwa für Landschaftsaufnahmen), ein 5 MP Makroobjektiv (wenn ihr ganz nah heran wollt) und ein 5 MP Tiefensensor (für schöne Hintergrundunschärfe). Somit seid ihr für nahezu jede Foto-Situation gut aufgestellt. Im kleinen Loch im Display sitzt die 32-MP-Frontkamera für Selfies.

Günstige Handys: So testet CURVED

Wenn ihr unsere Tests lest, stellt ihr fest: Wir legen Wert auf Praxistauglichkeit. Labortests zu Kamera, Akkulaufzeit oder Displayhelligkeit liefern zwar schöne Zahlen, aber sie verraten euch nicht, was das für euch bedeutet. Deshalb übernehmen wir die Einordnung für euch. Unsere ausführlichen Testkriterien findet ihr hier:  So testen wir. Nach diesen bewerten wir auch die günstigesten Handys im Test. Zu den wichtigsten Punkten zählen:

  • Kamera: Die Kamera ist eines der wichtigsten Kaufargumente für ein Handy. Auch günstige Smartphones haben hier einiges zu bieten. In unseren Tests zeigen wir euch Beispielfotos der Haupt- und Frontkamera. So könnt ihr euch selbst von der Qualität überzeugen.
  • Akkulaufzeit: Auf die Leistungsfähigkeit des Akkus legen viele Menschen Wert – besonders bei günstigen Handys. In unseren Tests erfahrt ihr an praktischen Beispielen, wie lange der Akku durchhält. Und wie schnell er lädt.
  • Display: Was bedeutet eine Bildschirmhelligkeit von 1200 nits? Klingt viel, oder? Aber kann man damit auch in der prallen Sonne noch etwas erkennen? Und wie geschmeidig sehen Animationen bei einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz aus? Wir geben euch praxisbezogene Antworten auf diese Fragen.
  • Leistung: Dass günstige Handys nicht die gleiche Performance liefern wie teure High-End-Smartphones ist klar. Aber wozu ist der Chipsatz in kostenfreundlichen Geräten im Alltag geeignet? Und wo liegen seine Grenzen?  Unsere Tests verraten es euch.
  • Design: Auch das Design ist ein Bestandteil unserer Tests. Vor allem die Materialien und die Verarbeitung. In der Preisklasse bis 200 Euro müsst ihr meist auf hochwertige Materialien wie Glas auf der Rückseite verzichten. Wir verraten euch. ob dem jeweiligen Hersteller trotzdem ein gutes Design gelungen ist.

Fazit: Günstige Smartphones im Test

Wie am Anfang erwähnt, könnt ihr von günstigen Handys nicht die gleiche Leistung erwarten wie von Flaggschiffen. Wer sparen will, muss Kompromisse eingehen. Welche das sind, verraten wir euch in den Tests zu den Geräten. So könnt ihr für euch persönlich entscheiden, welches günstige Smartphone für euch geeignet ist.

Auch wenn die Prozessoren in teureren Geräten mehr Leistung bringen, sind alltägliche Aufgaben wie Mails und Nachrichten lesen keine Herausforderung für die günstigen Modelle. Ebenso liefern die Kameras eine durchaus ansehnliche Bildqualität. Und auch die Betriebssysteme sind zumeist auf dem aktuellen Stand.

Erfreulicherweise müsst ihr bei Speicher und Arbeitsspeicher wenig Abstriche machen. Auch wenn die ganz großen Kapazitäten den Flaggschiffen vorbehalten sind, bekommt ihr auch in der unteren Preisklasse eine solide Ausstattung geboten.

In puncto Display hält inzwischen die Oberklasse-Technologie Einzug im Einsteigersegment. Große Displays mit OLED-Technologie sind weit verbreitet und auch Bildwiederholraten von 120 Hz findet ihr schon bei Einsteiger-Handys.

Wenn ihr wisst, was ihr wollt und wofür ihr ein günstiges Handy hauptsächlich nutzen werdet, findet ihr sicher ein passendes Modell in dieser Preisklasse.

Häufig gestellte Fragen

Welches Handy ist gut und günstig?

Unser Preis-Leistungssieger ist das Xiaomi Redmi Note 10 Pro. Unsere Auswahl verschafft euch einen Überblick über weitere lohnenswerte Modelle. Auf welche Features ihr persönlich besonders Wert legt, entscheidet darüber, welches günstige Handy für euch das beste ist.

Welches Smartphone ohne Vertrag ist das beste?

Ob mit oder ohne Vertrag: Das ändert nichts an den Spezifikationen eines Smartphones. Sparfüchse können hier zum Redmi Note 10 Pro greifen, Flaggschiff-Fans zum iPhone 13 Pro. Ob ihr das Handy mit oder ohne Vertrag finanzieren wollt, müsst ihr selbst entscheiden. Handys mit Vertrag sind oftmals günstiger als ohne.

Welches Handy soll ich kaufen?

Bei der großen Auswahl auf dem Handy-Markt findet ihr sicher das passende Modell für euch. Wer auf Nummer sicher gehen will, greift zu einem Modell, das im Handy-Test einen CURVED Award erhalten hat.

Welches günstige Handy hat die beste Kamera?

Ganz vorne mit dabei sind das Xiaomi Redmi Note 10 Pro und das Redmi Note 11 (hier im Test). Auch die anderen günstigen Handys in unserer Übersicht liefern gute Bilder. In unseren Testberichten findet ihr Beispielfotos und könnt euch selbst von der Qualität der Kameras überzeugen.

Deal Redmi Note 10 Pro Schwarz Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
mtl./24Monate: 
18,99 €
15,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Xiaomi Angebote
Deal Redmi Note 11 Blau Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 11
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
mtl./24Monate: 
15,99 €
11,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Xiaomi Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema