iPhone 13 Pro Max vs. iPhone 14 Pro Max: Welcher Riese hat mehr zu bieten?

iPhone 13 Pro vs. iPhone 13 Pro Max im Vergleich
Das iPhone 13 Pro Max (rechts) bekommt schon bald einen Nachfolger (© 2022 CURVED )

Mit einem Event hat Apple den Nachfolger des iPhone 13 Pro Max enthüllt. Doch kann das iPhone 14 Pro Max wirklich so viel mehr? Wir haben euch die wichtigsten Infos hier gegenübergestellt.

Inhaltsverzeichnis

Ihr mögt Apple, große Displays und Spitzenleistung? Dann werdet ihr nach dem Release der iPhone-14-Reihe vermutlich vor allem auf das iPhone 14 Pro Max ein Auge geworfen haben. Habt ihr bereits ein iPhone 13 Pro Max oder ein älteres iPhone-Modell, stellt sich aber die Frage, ob sich ein Upgrade lohnt.

Wir können euch diese Frage beantworten: Wir stellen die Neuerungen des iPhone 14 Pro Max den technischen Daten des iPhone 13 Pro Max (hier geht's zum Test) gegenüber. Schaut für interessante Angebote auch im CURVED-Shop vorbei, falls ihr euch für eines der Geräte entschieden habt.

iPhone 14 Pro Max vs iPhone 13 Pro Max: Technische Daten im Vergleich

Geräte-Abbildung
Apple iPhone 14 Pro Max
Apple iPhone 13 Pro Max
Hersteller
Apple
Apple
Modell
iPhone 14 Pro Max
iPhone 13 Pro Max
Display und Gehäuse
Display-Größe 6.7 Zoll 6.7 Zoll
Auflösung 2796x1290 Pixel 2778x1284 Pixel
Pixeldichte 460 ppi 458 ppi
Technologie OLED OLED
Frequenz 120 Hz 120 Hz
Maße Größe 160.7x77.6x7.85 mm 160.8x78.1x7.65 mm
Material Glas (Rückseite), Metall (Rahmen) Glas (Rückseite), Metall (Rahmen)
Gewicht 240 g 238 g
Leistungsmerkmale
Chipsatz A16 Bionic A15 Bionic
Taktrate Bis zu 3.2 GHz
AnTuTu 839.981 Punkte
Klasse Oberklasse Oberklasse
Installierter RAM 6 GB RAM 6 GB RAM
Interner Speicher 128/256/512/1000 GB 128/256/512/1000 GB
Akkuleistung
Lebensdauer der Batterie Videowiedergabe: Bis zu 28 h
Sicherheit Face ID Face ID
Betriebssystem iOS 16 (ab Werk) iOS 15 (ab Werk)
Kamera
Hauptkamera 48 (Weitwinkel), 12 (Ultraweitwinkel), 12 (Tele) 12 (Weitwinkel), 12 (Ultraweitwinkel), 12 (Telelinse)
Frontkamera 12 MP 12 MP
Konnektivität
Anschlüsse Lightning
Dual-SIM Ja Ja
NFC Ja Ja
4G LTE Ja Ja
5G Ja Ja
Preis
UVP Ab 1449 Euro (UVP) Ab 1249 Euro (UVP)
Angebot Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen

Display und Design: Die Notch ist verschwunden

Apple bleibt auch mit dem iPhone 14 Pro Max der grundsätzlichen Designsprache treu. Deshalb lässt sich das neue iPhone optisch kaum von seinem Vorgänger unterscheiden. Mit einer Ausnahme: Die charakteristische Notch am oberen Displayrand ist verschwunden.

An ihre Stelle tritt nun die sogenannte "Dynamic Island". Dabei handelt es sich um die Bezeichnung für das Frontkameramodul. Allerdings wird dieses softwareseitig in Benachrichtigungen, Wiedergabe-Widgets und mehr integriert. Apple will hier die Android-Konkurrenz hinter sich lassen. Ob das klappt und die Dynamic Island wirklich einen Mehrwert bietet, müssen Tests zeigen.

Größe und Spezifikationen des Displays bleiben hingegen weitestgehend identisch zum iPhone 13 Pro Max (hier mit Vertrag) sein. Ihr bekommt bei beiden iPhones ein 6,7-Zoll-Display. Das iPhone 14 Pro Max hat die Maße 160,7 x 77,6 x 7,85 mm, während das iPhone 13 Pro Max 160,8 x 78,1 x 7,65 mm misst. Insgesamt ist das neue iPhone also etwas dicker, dafür aber etwas schmaler und kürzer geworden.

Leistung: Neuer Chip für die Pro-Modelle

In der 13er-Reihe der iPhones (hier mit Vertrag) hat Apple noch in allen Modellen jeweils den gleichen Chip verbaut. Das hat sich nun geändert: Die Pro-Modelle, also das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max, haben den neuen Apple-Prozessor A16 Bionic bekommen.

Mit dem neuen Chip will Apple trotz gleichbleibender Kernanzahl die Leistung erhöht haben. Das liegt daran, dass rund eine Milliarde Transistoren mehr verbaut wurden. Diese bieten dann auch mehr Kapazität zur Datenverarbeitung. Zudem wurde die Datenbandbreite um rund 50 Prozent erhöht. Multitasking und Games sollten dadurch noch reibungsloser von der Hand gehen.

Beim Arbeitsspeicher bleibt sich Apple treu. Auch im iPhone 14 Pro Max stecken 6 GB. Ob es sich dabei um einen neueren Speicherstandard wie LPDDR5 handelt, ist nicht bekannt. Das werden erst Tests zur neuen iPhone-Generation zeigen.

Unsere Empfehlung

iPhone 14 Pro Max Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14 Pro Max
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
64,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Kamera: Das Ende des 12-MP-Sensors

Apple und die iPhone-Kameras – das wäre Stoff für eine Liebestragödie. Während die einen die Bildqualität der iPhone-Kameras lieben, kritisieren andere vor allem, dass Apple das Rennen um große MP-Werte nicht mitmachen will. So stecken in allen bisherigen iPhones Kamera-Sensoren mit maximal 12 MP Auflösung, während es Android-Handys bereits mit 108 MP gibt.

Allerdings hat sich in der Vergangenheit gezeigt: Megapixel sind nicht alles. iPhone 13 Pro (hier geht's zum Test) und iPhone 13 Pro Max haben das eindrücklich unter Beweis gestellt. Ihre Kameras haben in unseren Tests Höchstwerte erzielt und bekamen neben anderen Auszeichnungen auch die CURVED-Awards für das beste Handy und die beste Kamera.

48 MP für die Hauptkamera

Dennoch hat Apple der Kamera des iPhone 14 Pro Max einen neuen Sensor in der Hauptkamera spendiert. Der löst mit bis zu 48 MP auf. Gleichzeitig bedient sich Apple dem sogenannten Pixel-Binning, das mehrere Bildpunkte zu einem Pixel zusammenfasst. So sind die Bilder am Ende doch wieder 12 MP groß. Allerdings ist die Lichtausbeute beim Knipsen dadurch deutlich besser. An dieser Stelle sei erwähnt, dass dies auch bei Android-Smartphones gängige Praxis ist.

Bei den übrigen Linsen und auch der Frontkamera bleibt es bei den bekannten 12 MP. Allerdings hat Apple hier neue Sensoren verbaut und die Blende vergrößert. In der Theorie heißt das, dass die neue Technik etwas bessere Bilder als beim Vorgänger liefern sollte.

Auf der Front wurde die Selfie-Kamera ebenfalls mit einer besseren Blende versehen. Zudem kann die Kamera nun auch mehrere Personen fokussieren. Gruppen-Selfies sollten so als kein Problem mehr sein.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Pro Grau Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free Unlimited Max
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
84,99 €
59,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Akku: Verbesserungen der Laufzeit in Sicht?

Apple macht bei seinen iPhones grundsätzlich keine Angaben zur Kapazität in mAh. Das hat Leaker nicht davon abgehalten, die mutmaßlichen Spezifikationen der iPhone-14-Akkus ins Netz zu stellen. Der Energiespeicher des iPhone 14 Pro Max soll demnach 4323 mAh groß sein – das würde eine minimale Verkleinerung im Vergleich zum iPhone 13 Pro Max bedeuten (inoffiziell 4352 mAh). Diese Zahlen allein sagen allerdings wenig aus.

Auch deshalb gibt Apple bei der Akkulaufzeit an, wie lange ihr Videos wiedergeben könnt. Beim iPhone 13 Pro Max beläuft sich die Angabe auf bis zu 28 Stunden. Die Laufzeit des iPhone 14 Pro Max  hat sich auf bis zu 29 Stunden verlängert.

An der Ladegeschwindigkeit der iPhone-14-Modelle hat Apple nicht geschraubt. Alle Modelle laden weiterhin mit 20 W, wenn ihr das passende Netzteil besitzt. Über MagSafe erreicht ihr eine Ladegeschwindigkeit von bis zu 15 W. Mit dem kabelgebundenen Adapter verspricht Apple beim iPhone 14 Pro Max 50 Prozent Akkuladung innerhalb von 30 Minuten.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Preis: Ihr müsst tiefer in die Tasche greifen

Der Preis des iPhone 14 und seiner Schwestermodelle steht nun auch endlich fest. Das iPhone 14 Pro Max startet für einen Preis von 1449 Euro in der kleinsten Speicherkonfiguration. Zum Vergleich: Zum Release des iPhone 13 Pro Max lag dessen UVP bei 1149 Euro. Mittlerweile (Stand: September 2022) ist das iPhone 13 Pro Max in der kleinsten Speichervariante sogar für um die 1000 Euro zu haben.

Fazit zu iPhone 13 Pro Max vs. iPhone 14 Pro Max
Falk Hamann
Falk Hamann

Das iPhone 13 Pro Max gehört zu den besten Smartphones, die ihr derzeit kaufen könnt. Daran wird sich auch mit Release des Nachfolgers wenig ändern, denn auch wenn die Leistung des iPhone 14 Pro Max noch einmal stärker sein dürfte, wird die Performance des Vorgängers dadurch nicht schlechter.

Hauptgründe für ein Upgrade auf das neue iPhone 14 Pro Max dürften vor allem die höher auflösende Kamera und die Änderungen an der Notch sein. Zudem ist das Gerät einfach ein bisschen zukunftssicherer als der Vorgänger. Dennoch gilt: Wer bereits ein iPhone 13 Pro Max besitzt, wird von dem Upgrade nur wenig profitieren.

Anders sieht es aus, wenn ihr ein älteres iPhone-Modell nutzt oder zum ersten Mal den Einstieg in die Apple-Welt wagen wollt. In diesem Fall solltet ihr eure Entscheidung von eurem Budget abhängig machen. Bisher hat Apple zum Release der neuen iPhones die UVP der älteren Modelle gesenkt. Das bedeutet, das iPhone 13 Pro Max könnte günstiger werden und ein noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Habt ihr etwas mehr Geld zur Verfügung, solltet ihr zum iPhone 14 Pro Max greifen. Wollt ihr den Preis-Leistungs-Sieger im Top-Apple-Segment, dann ist das iPhone 13 Pro Max die richtige Wahl für euch.

Deal iPhone 13 Pro Grau Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./36Monate: 
84,99 €
59,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 Pro mit AirPods Pro Blau Frontansicht 1 iPhone 13 Pro mit AirPods Pro Blau Frontansicht 1
200 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./36Monate: 
56,99
einmalig: 
13,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema