Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Galaxy S23 Ultra vs. iPhone 14 Pro Max: Der große Vergleich

iPhone 14 Pro Max im Test
Kann sich das iPhone 14 Pro Max (Bild) gegen das Galaxy S23 Ultra behaupten? (© 2022 CURVED )
6

Für euch kommt als Handy nur das Beste vom Besten infrage? Das Duell "Galaxy S23 Ultra vs. iPhone 14 Pro Max" bietet euch genau das: die jeweils besten Vertreter der Android- und iOS-Welt im direkten Vergleich.

Inhaltsverzeichnis

Bevor es im Vergleich "Galaxy S23 Ultra vs. iPhone 14 Pro Max" an einzelne Disziplinen wie Display, Hauptkamera und Co. geht, zeigen wir euch die Spezifikationen beider Top-Handys. So habt ihr die wichtigsten Daten auf einen Blick:

Kurzvergleich: Samsung Galaxy S23 Ultra vs. iPhone 14 Pro Max

Geräte-Abbildung
Samsung Galaxy S23 Ultra
Apple iPhone 14 Pro Max
Hersteller
Samsung
Apple
Modell
Galaxy S23 Ultra
iPhone 14 Pro Max
Display und Gehäuse
Display-Größe 6.8 Zoll 6.7 Zoll
Auflösung 3088x1440 Pixel 2796x1290 Pixel
Pixeldichte 501 ppi 460 ppi
Technologie Super AMOLED OLED
Frequenz 120 Hz 120 Hz
Maße Größe 163.4x78.1x8.9 mm 160.7x77.6x7.85 mm
Material Glas (Rückseite), Metall (Rahmen) Glas (Rückseite), Metall (Rahmen)
Gewicht 234 g 240 g
Leistungsmerkmale
Chipsatz Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 A16 Bionic
Taktrate Bis zu 3.36 GHz Bis zu 3.4 GHz
AnTuTu
Klasse Oberklasse Oberklasse
Installierter RAM 8/12 GB RAM 6 GB RAM
Interner Speicher 256/512/1000 GB 128/256/512/1000 GB
Akkuleistung 5000 mAh Kapazität
Lebensdauer der Batterie Videowiedergabe: Bis zu 26 h Videowiedergabe: Bis zu 29 h
Sicherheit Fingerabdruck Face ID
Betriebssystem Android 13 auf One UI 5.1 (ab Werk) iOS 16 (ab Werk)
Kamera
Hauptkamera 200 (Weitwinkel), 12 (Ultraweitwinkel), 10 (Tele), 12 (Tele) 48 (Weitwinkel), 12 (Ultraweitwinkel), 12 (Tele)
Frontkamera 12 MP 12 MP
Konnektivität
Anschlüsse USB-C Lightning
Dual-SIM Ja Ja
NFC Ja Ja
4G LTE Ja Ja
5G Ja Ja
Preis
UVP Ab 1399 Euro (UVP) Ab 1449 Euro (UVP)
Angebot Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen

Design: Premium-Feeling für anspruchsvolle Nutzer

Ansprechendes Design zählt vor allem bei Flaggschiffen zu den wichtigen Merkmalen. Samsung und Apple setzen bei ihren High-End-Modellen entsprechend auf kompromisslose Premium-Gehäuse, die hervorragend aussehen – und ebenso gut in der Hand liegen: Schon in der ersten Disziplin liegt die Messlatte sehr hoch.

Das Samsung Galaxy S23 Ultra hebt die Edel-Optik der Galaxy-S-Reihe abermals auf ein neues Level. Das ausgezeichnete Gehäuse aus Glas wirkt extrem hochwertig. Dank verstärktem Corning Gorilla Glass Victus 2 ist es zudem besonders gut vor Schäden geschützt. Hinzu kommt der robuste "Armor Aluminum"-Rahmen. Dank IP68-Zertifizierung braucht ihr euch zudem kaum Gedanken um eindringendes Wasser (oder Staub) zu machen – das Galaxy S23 Ultra ist wasserdicht.

Galaxy S23 Ultra mit S Pen
Das Gehäuse des Galaxy S23 Ultra bietet gewohnte Premium-Qualität (© 2023 CURVED )

Beim iPhone 14 Pro Max kommt gewohnte Apple-Qualität zum Einsatz. Das Gehäuse ist aus Glas gefertigt und der Gehäuserahmen aus Edelstahl. Das wirkt sehr hochwertig. Der sogenannte "Ceramic Shield" auf der Vorderseite sorgt für erstklassigen Schutz vor Brüchen oder Kratzern. Ebenso wie das Galaxy S23 Ultra bietet auch das iPhone 14 Pro Max eine IP68-Zertifizierung. Ein Blick ins Kleingedruckte verrät: Bis 30 Minuten und 6 Meter Tiefe ist das iPhone 14 Pro Max wasserdicht

Trotz hoher Schutzklasse solltet ihr keines der beiden Smartphones absichtlich ins Wasser tauchen: Wasserschäden schließen beide Hersteller aus der Gewährleistung aus.

Display: AMOLED ohne Kompromisse

Samsung zählt zu den Display-Spezialisten unter den Smartphone-Anbietern, was das Galaxy S23 Ultra eindrucksvoll unter Beweis stellt: Viel besser geht es in der Smartphone-Welt derzeit nicht. Das riesige "Dynamic AMOLED 2X"-Display mit 6,8 Zoll Diagonale zeigt sich in allen Bereichen souverän. Ihr dürft euch auf leuchtende Farben, dynamische Kontraste und exzellente Schwarzwerte freuen.

Dank HDR-Support gibt euch das Samsung-Smartphone Kino-Feeling im Hosentaschenformat. Die knackig scharfe Auflösung von 3088 x 1440 Pixel (500 ppi) und die 120 Hz Bildwiederholrate für geschmeidige Animationen unterstreichen den High-End-Anspruch.

iPhone 14 Pro Max: Dynamic Island statt Nocth
Das iPhone 14 Pro Max hält mit der Dynamic Island eine Innovation bereit (© 2022 CURVED )

Das "Super Retina XDR"-Display des iPhone 14 Pro Max überzeugt ebenso durch exzellente Qualität. Vom Always-On-Display (erstmals bei iPhones) über die hohe Auflösung von 2796 x 1290 Pixel (460 ppi) und die 120 Hz Bildwiederholrate bis hin zur beeindruckenden Spitzenhelligkeit von 2000 Nits: Hier stimmt alles.

Buchstaben wirken wie gedruckt und selbst bei direkter Sonneneinstrahlung auf dem Display erkennt ihr Inhalte problemlos. HDR-Support kommt – wie beim Galaxy S23 Ultra – unterstützten Filmen und Serien zugute. Der Notch-Nachfolger "Dynamic Island" besticht zudem durch die innovative Anzeige von Mitteilungen und als App-Switcher. Weitere Details findet ihr in unserem iPhone 14 Pro Max Test.

Leistung: Spitzenmodelle auf Spitzenniveau

Die Performance des Galaxy S23 Ultra zählt zu den besten auf dem Markt. Der Grund: Samsung hat sich für den Top-Chip Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy entschieden. Egal, ob aufwendige 3D-Spiele, 4K-Videobearbeitung oder andere leistungsintensive Tasks – das Samsung-Flaggschiff meistert alles mühelos. Gleichzeitig überzeugt der Chip durch seine gute Energieeffizienz, wie ihr im Akku-Kapitel sehen werdet.

Apple setzt beim iPhone 14 Pro Max auf den hauseigenen Chip A16 Bionic. Auch hier handelt es sich um einen der leistungsstärksten Smartphone-Chips. So habt ihr nicht nur erstklassige Performance beim Gaming oder Videoschnitt – hinzu kommt die beruhigende Zukunftssicherheit aufgrund der Leistungsreserven. Gleichzeitig schont der Chip den Akku.

Unsere Empfehlung

iPhone 14 Pro Max Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 14 Pro Max
+ o2 Grow 40+ GB
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • 40+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Connect Funktion (Vertrag mit bis zu 10 SIM-Karten nutzen)
mtl./36Monate: 
54,99 €
einmalig: 
37,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Handys

Sowohl Prozessor als auch Grafikeinheit sind also in beiden Modellen auf sehr hohem Niveau. Doch auch wenn Samsung den Leistungsvorsprung von Apples iPhones aus den letzten Jahren mit der S23-Reihe etwas verkürzen konnte: Im iPhone 14 Pro Max schlummern etwas mehr Leistungsreserven als im Galaxy S23 Ultra. Das bestätigt auch ein Vergleich im Prozessor-Benchmark von Geekbench:

Benchmark im Vergleich: Geekbench 5
  • Galaxy S23 Ultra: Single-Core 1466, Multi-Core 4327
  • iPhone 14 Pro Max: Single-Core 1884, Multi-Core 5492

Akku: Lange Laufzeiten mit beiden Modellen

Apropos Akku: Zu einem Premium-Handy gehören auch ein langer Atem und schnelles Laden. Das Galaxy S23 Ultra bietet eine Kombination aus großem Akku mit 5000 mAh Kapazität und energieeffizientem Snapdragon-Chip. Das macht Samsungs Ultra-Modell zu einem Marathonläufer. Maximal 25 Stunden Internetnutzung oder bis zu 26 Stunden Videowiedergabe sind Samsung zufolge möglich.

Über einen der separat verfügbaren 45-W-Schnellladeadapter (Samsung legt dem S23 Ultra kein Netzteil bei) ist das Ultra-Modell in rund 64 Minuten wieder von 0 auf 100 Prozent aufgeladen. Dank intelligentem Laden steht ihr nach 30 Minuten bereits bei 65 Prozent. Das ist ordentlich, wird aber teilweise von anderen Spitzenmodellen im Android-Bereich deutlich übertroffen.

Galaxy S23 Ultra USB C
Das Galaxy S23 Ultra kann per USB-C mit bis zu 45 W aufgeladen werden (© 2023 CURVED )

Apple iPhones gelten seit jeher als Effizienz-Wunder unter den Handys. Der Hersteller kitzelt mit hochoptimierten Chips und Software besonders lange Akkulaufzeiten heraus. Beim iPhone 14 Pro Max sind laut Hersteller bis zu 29 Stunden Videowiedergabe möglich.

Wenn ihr ein 20-W-Netzteil nutzt, benötigt das iPhone-Topmodell nur 35 Minuten, um den Akku von 0 auf 50 Prozent aufzuladen. In der Kombination belegt es damit einen Spitzenplatz unter den iPhones mit dem besten Akku. Dennoch gilt hier noch stärker als beim S23 Ultra: Laden könnt ihr zwar ausreichend schnell, aber nicht so schnell wie bei Konkurrenzmodellen von zum Beispiel Xiaomi, die teilweise bereits mit bis zu 120 W aufgeladen werden können.

Kamera: 200-MP-Angriff von Samsung

Premium-Smartphones zeichnen sich oft durch eine erstklassige Kamera mit hohen Megapixel-Werten und starken Sensoren aus – so auch die beiden Hauptkameras der Kontrahenten in diesem Vergleich.

Zuerst zum Samsung Galaxy S23 Ultra: Die Hauptkamera des Ultra-Modells zählt zu den besten, die ihr auf dem Smartphone-Markt findet. Das bestätigt unser Test des Galaxy S23 Ultra: Das Highlight ist die 200-MP-Weitwinkelkamera auf der Rückseite des Geräts. Ihr habt richtig gelesen: Dank der 200 MP fängt das Objektiv auch jedes noch so feine Detail ein – bei Tag und Nacht.

Hinzu kommen drei weitere ausgezeichnete Objektive: ein Ultraweitwinkel (12 MP) und zwei Tele-Objektive (jeweils 10 MP) mit unterschiedlichen Zoomstufen (3x und 10x). Egal, ob Gruppenfoto, Landschaftsbilder oder weit entfernte Motive – alles bildet das Galaxy S23 Ultra beeindruckend ab. Auch Videos überzeugen: Mit bis zu 8K-Auflösung wirken eure Clips scharf und detailreich.

Galaxy S23 Ultra im Kamera-Test Test
Die Hauptkamera des Galaxy S23 Ultra bietet vier Linsen (© 2023 CURVED )

Die Kamera des iPhone 14 Pro Max glänzt ebenso auf ganzer Linie. Erstmals nutzt Apple bei einem iPhone ein 48-MP-Objektiv. Ebenso wie das Galaxy S23 Ultra bildet das iPhone eure Motive selbst bei nachlassenden Lichtverhältnissen wunderbar ab. Die zwei zusätzlichen Objektive (Ultraweitwinkel und Tele mit jeweils 12 MP) sorgen für große Flexibilität beim Fotografieren. Bei den 4K-Videoaufnahmen helfen euch Features wie der Kinomodus mit geringer Tiefen­schärfe, professionell wirkende Clips zu erzeugen.

Beide Hauptkameras sind mit die besten, die ihr derzeit in einem Smartphone finden könnt. Legt ihr besonders viel Wert auf Flexibilität beim Zoom, ist das S23 Ultra empfehlenswerter: Neben einem 3x-Zoom, wie ihr ihn auch beim iPhone findet, gibt es hier zusätzlich einen 10x-Zoom – ebenfalls optisch und ohne Verluste durch digitale Vergrößerung.

Die Frontkamera ist in beiden Modellen auf solidem Niveau und ermöglicht gute Selfies und Videoanrufe. Anders als bei den Hauptkameras ist die Auflösung hier identisch (12 MP).

Speicher: Diese Optionen habt ihr

Besonders aktuelle Games oder hochauflösende Videos lassen euren Handyspeicher schnell volllaufen. Dementsprechend spielt der verfügbare Datenspeicher für viele von euch eine wichtige Rolle. Das iPhone 14 Pro Max bietet Apple in vier verschiedenen Speicherausführungen an, während ihr das Galaxy S23 Ultra in drei verschiedenen Optionen kaufen könnt. Wichtig beim Samsung-Modell: Der Arbeitsspeicher ist je nach Option ebenfalls unterschiedlich groß.

Galaxy S23 Ultra vs. iPhone 14 Pro Max: Speicheroptionen
  • Galaxy S23 Ultra: 256/8 GB, 512/12 GB oder 1 TB/12 GB
  • iPhone 14 Pro Max: 128 GB, 256 GB, 512 GB oder 1 TB

Der Arbeitsspeicher des iPhone 14 Pro Max liegt Berichten zufolge immer bei 6 GB (Apple mach keine Angaben dazu). So recht vergleichen lässt sich das mit einem Android-Handy allerdings nicht. Das Betriebssystem (iOS) kommt mit spürbar weniger Arbeitsspeicher aus als Android. Nutzt ihr regelmäßig extrem viele Apps parallel, solltet ihr beim S23 Ultra eine Option mit 12 GB Arbeitsspeicher wählen, um zusätzlichen Puffer zu haben.

Unsere Empfehlung

Galaxy S23 Ultra Schwarz Frontansicht 1
100 € sichern
Samsung Galaxy S23 Ultra
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil (Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
63,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Handys

Vergleich im Fazit: Galaxy S23 Ultra vs. iPhone 14 Pro Max
Tobias Reuter
Tobias Reuter

Egal, ob Premium-Gehäuse, Top-Display oder erstklassige Kamera – sowohl das Samsung Galaxy S23 Ultra als auch das iPhone 14 Pro Max werden ihrem High-End-Anspruch mehr als gerecht.

Bei genauem Hinschauen fallen einzelne Unterschiede auf, die eure Kaufentscheidung möglicherweise beeinflussen. Beispielsweise bietet das Galaxy S23 Ultra ein etwas größeres Display (6,8 Zoll), 8K-Support für Videos und den beiliegenden S Pen für handschriftliche Eingaben. Das iPhone 14 Pro Max zeigt dafür bei der Videowiedergabe mehr Ausdauer (bis zu 29 Std.).

Der ausschlaggebende Punkt wird bei vielen Kunden aber ein anderer sein. Die Rede ist von der Frage: "iOS oder Android?" Ihr bevorzugt Googles Betriebssystem und passt die Handy-Software gerne bis ins Detail an eure Bedürfnisse an? Dann ist das Samsung Galaxy S23 Ultra die bessere Wahl. Hier bekommt ihr Android-Flexibilität auf höchstem Premium-Niveau. In Kombination mit weiteren Samsung-Geräten holt ihr das Maximum aus eurem Galaxy S23 Ultra und dem Ökosystem des Herstellers heraus.

Ihr seid Apple-Fans und nutzt am besten noch andere Geräte des Unternehmens, wie ein iPad oder einen Mac? Das iPhone 14 Pro Max passt in diesem Fall besser zu euch als das Samsung-Handy. Hier erhaltet ihr die gewohnte Apple-Benutzerfreundlichkeit, gepaart mit schickem Design.

Galaxy S23 Ultra und iPhone 14 Pro Max in der Kurzübersicht:

Top Kamera 2023 Galaxy S23 Ultra
9.1/10
CURVED-Score
Samsung Galaxy S23 Ultra
Top
  • Sehr gute 200-MP-Kamera
  • Erstklassiges Display
  • Top-Leistung
  • Gute Akkulaufzeit
  • S Pen
Flop
  • Gemächliches Aufladen
Top Akku 2022 iPhone 14 Pro Max
9.2/10
CURVED-Score
Apple iPhone 14 Pro Max
Top
  • Top-Kamera mit 48 MP
  • Design und Verarbeitung
  • Dynamic Island und Always-On-Display
  • Super-Akkulaufzeit
  • Enorm schnell
Flop
  • Könnte schneller aufladen
  • Hoher Preis

Deal iPhone 14 Pro Max Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 14 Pro Max
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
37,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Handys
Deal iPhone 14 Pro Max mit AirPods Pro (2. Gen) Lila Frontansicht 1
100 € sichern
Apple iPhone 14 Pro Max
+ o2 Grow 40+ GB
+ Apple AirPods Pro (2. Gen)
mtl./36Monate: 
60,99
einmalig: 
13,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Handys
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema