Apple Watch ist nach wie vor die beliebteste Smartwatch

Peinlich !7
Die Apple Watch gewinnt im Jahr 2019 an Popularität
Die Apple Watch gewinnt im Jahr 2019 an Popularität(© 2018 Shutterstock / Peppinuzzo)

Die Apple Watch hat nicht an Beliebtheit eingebüßt – im Gegenteil. Aktuelle Schätzungen zeigen, dass Apple Anfang 2019 vermutlich deutlich mehr Einheiten seiner Smartwatch absetzen konnte als ein Jahr zuvor. Damit bleibt das Unternehmen im Bereich Wearables Marktführer.

Apple habe im Bereich "Wearables, Smart Home und Zubehör" im ersten Quartal 2019 einen Umsatz von 5,1 Milliarden Dollar erzielt, schätzen die Marktforscher von Counterpoint. Zum Vergleich: Zwischen Januar und März 2018 waren es nur 3,94 Milliarden Dollar. Von der Apple Watch habe das Unternehmen in diesem Zeitraum 39 Prozent mehr Einheiten abgesetzt als noch 2018.

Apple Watch mit Abstand vorne

Insgesamt liege der Marktanteil der Apple Watch bei stolzen 35,8 Prozent. Damit ist Apple wie schon zuvor Marktführer. Auf dem zweiten Platz landet Samsung mit einem Anteil von 11,1 Prozent. Auch das ist eine Steigerung: Im ersten Quartal 2018 lag Samsung noch bei 7,2 Prozent. Platz drei nimmt das Unternehmen imoo mit 9,2 Prozent ein (zuvor 12,8), gefolgt von Fitbit mit 5,5 Prozent Marktanteil (zuvor 3,7).

Ein Grund für die gesteigerte Verbreitung der Apple Watch dürften die neuen Features der Series 4 sein. Mit der letzten Ausführung des Wearables hat Apple eine EKG-Funktion eingeführt – die auch hierzulande bereits Leben gerettet haben soll. Und auch andere Features der Smartwatch haben dazu beigetragen, das Image der Uhr als Lebensretter zu prägen. Es wird sich zeigen, ob Apple die Popularität der Smartwatch noch weiter steigern kann.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch rettet Jet-Ski-Fahrer aus lebens­be­droh­li­cher Situa­tion
Michael Keller
Die Apple Watch bietet auch in der Series 2 (Bild) eine Notruf-Funktion
Die Apple Watch erweist sich erneut als Lebensretter: Das Wearable soll einem Wassersportler in bedrohlicher Lage geholfen haben.
Apple Watch hilft euch künf­tig bei der Restau­rant-Rech­nung
Francis Lido
Die Apple Watch 4 dürfte watchOS 6 im Herbst bekommen
Die Apple Watch macht sich bald auch in Restaurants nützlich. Künftig ermittelt die Smartwatch für euch das Trinkgeld.
Spar­kas­sen führt Apple Pay ein: Auf eine Karte müsst ihr vorerst warten
Lars Wertgen
Mit Apple Pay zahlt ihr einfach und komfortabel – bald auch als Sparkassen-Kunde
Auch Sparkassen-Kunden können bald endlich Apple Pay nutzen. Allerdings wird zunächst eine beliebte Karte nicht unterstützt.