Apple Watch: Update auf watchOS 4.1 soll etliche Bugs ausräumen

Mit watchOS 4.1 soll die Apple Watch Series 3 auch Apple Music streamen können
Mit watchOS 4.1 soll die Apple Watch Series 3 auch Apple Music streamen können(© 2017 CURVED)

Seit dem Update auf watchOS 4.0 laufen Apples smarte Uhren noch nicht ganz rund. Auch fehlen hier und da noch Features, und so kann die Apple Watch Series 3 mit LTE beispielsweise noch immer nicht wie versprochen Musik streamen. Wie ein Leak zeigt, will Apple mit dem Update auf watchOS 4.1 aber dieses und viele andere Probleme lösen.

Schon zur Vorstellung wurde die Apple Watch Series 3 mit LTE damit beworben, dass sie Musik von Apple Music oder aus der iCloud Musik-Bibliothek unterwegs über ihr Mobilfunkmodul streamen kann. Der iOS-Entwickler Guilherme Rambo hat nun eine Auflistung aller Features aufgespürt, die Apple in watchOS 4.1 integrieren möchte – und dazu gehört erfreulicherweise auch das bislang fehlende Streaming-Feature. Im gleichen Zuge sollen Apple Watch Series 3-Träger dann mit der neuen Radio-App für die Apple Watch auch Zugriff auf Live-Streams von Beats 1 und Co. erhalten.

Mehr Kontrolle über WLAN-Verbindungen

Mit watchOS 4.0.1 behob Apple bereits den Fehler, durch den sich die Apple Watch Series 3 unterwegs mit fremden WLANs verband und laufende Übertragungen per LTE beendete. Mit watchOS 4.1 soll nun auch noch ein kleiner Button zum Kontrollzentrum hinzugefügt werden, über den Nutzer manuell die WLAN-Verbindung ein- und ausschalten können.

Weitere Fehler, die watchOS 4.1 ausräumen soll, führen derzeit beispielsweise zu fehlendem Vibrations-Feedback, wenn Ihr den Ton ausgeschaltet, aber einen Wecker gestellt habt. Mitunter kommt es auch zu einer Übertragung von Benachrichtigungen über die Herzfrequenz, selbst wenn die Funktion eigentlich deaktiviert ist. Wann das Update erscheint und diese Bugs fixt, ist zurzeit nicht klar.

Weitere Artikel zum Thema
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.
Apple Watch soll 24-jähri­gem Austra­lier das Leben geret­tet haben
Christoph Lübben
Der Herzfrequenzsensor der Apple Watch ist für einige Nutzer wie eine schützende Hand
Die Apple Watch hat erneut ein Leben gerettet. Die Geschichte zeigt, wie nützlich ein Pulsmesser am Handgelenk sein kann.
Apple Watch: Nike Trai­ning Club kommt auf die Smart­watch
Christoph Lübben1
Für sportliche Aktivitäten wird die Apple Watch mit Nike Training Club noch praktischer
Die App Nike Training Club ist auf der Apple Watch verfügbar. Über 180 Workouts könnt ihr mit der Smartwatch nun tracken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.