Apples Musik-Streaming-Dienst: Neues Kanye West-Album zum Release?

Das neue Album von Kanye West könnte zunächst exklusiv über Apple verfügbar sein
Das neue Album von Kanye West könnte zunächst exklusiv über Apple verfügbar sein(© 2015 CC: Flickr/kennyysun)

Erscheint das neue Album von Kanye West exklusiv bei Apples Musik-Streaming-Dienst? Der Service von Apple, für den noch kein offizieller Name bekannt ist, soll Gerüchten zufolge im Juni veröffentlicht werden – zeitgleich mit dem lange verschobenen Album des Rappers.

Dass Apple einen Deal mit Kanye West für den exklusiven Release abgeschlossen haben könnte, gilt laut AppleInsider als nicht unwahrscheinlich: Somit hätte das kalifornische Unternehmen zum Start seines Dienstes einen populären Musiker sowie exklusive Inhalte im Angebot, und Kanye West nach Tidal eine neue Plattform, um Menschen mit seiner Musik zu erreichen.

Abkehr von Tidal?

Gerüchten zufolge hat Kanye West sich bereits seit einiger Zeit mehr und mehr von dem Musik-Streaming-Dienst Tidal distanziert, der eine direkte Konkurrenz für Apples geplantes Angebot darstellt. Tidal gehört Wests langjährigem Weggefährten Jay Z, mit dem er zahlreiche Songs und sogar ein gemeinsames Album aufnahm, ebenso wie das Management-Unternehmen Roc Nation; und auch mit Roc Nation soll sich Kanye West entzweit haben.

Der Konkurrenzkampf zwischen Tidal und Apple scheint also schon vor dem Start des neuen Service in vollem Gange zu sein. Jay Z trug dazu seinen Teil bei, indem er kürzlich auf einem Konzert einen Song zum Besten gab, der sich unter anderem auch gegen Apple richtete.

Apples Musik-Streaming-Dienst wird voraussichtlich am 8. Juni auf der WWDC vorgestellt und dann Ende desselben Monats gestartet. Der Service wird schätzungsweise etwa 10 Dollar pro Monat kosten; Nutzer können aber vermutlich bis zu drei Monate lang umsonst streamen, um den Dienst zu testen.


Weitere Artikel zum Thema
WWDC 2018: Termin für iOS-12-Enthül­lung viel­leicht schon bekannt
Guido Karsten
Im vergangenen Jahr kündigte Apple im Rahmen der WWDC auch neue Hardware an
Vor dem Release von iOS 12 wird Apple das neue iPhone-Betriebssystem im Rahmen der WWDC vorstellen. Wann dies sein wird, steht vielleicht schon fest.
Mehr HomePod-Tipps von Apple: Video zeigt weiter­füh­rende Funk­tio­nen
Guido Karsten1
Apple HomePod
In einem neuen Ratgeber-Video zeigt Apple, wie Ihr noch mehr aus dem HomePod herausholt. Unter anderem geht es um Podcasts, Timer und Musik.
iPhone 2018: Darum könn­ten alle Modelle wie das iPhone X ausse­hen
Guido Karsten1
2018 sollen alle neuen iPhone-Modelle mit der Notch und dem großen Display des iPhone X ausgestattet sein
Gerüchten zufolge sollen alle neuen iPhone-Modelle in 2018 die Notch des iPhone X erhalten. Dafür spricht auch eine neue Anforderung an iOS-Apps.