CURVED-Cast #7: Warum Huawei, Xiaomi und Co. die neue Mobile-Macht sind

Her damit !20
Mikrofon an, Aufnahme läuft
Mikrofon an, Aufnahme läuft(© 2014 CC: Flickr/Patrick Breitenbach)

Apple auf der eins, Samsung auf der zwei im Smartphone-Business - zumindest mit Blick auf die Gewinne. So war es über Jahre. Huawei, Xiaomi und weitere Hersteller aus China wollen das ändern und drängen an die Spitze. Felix und CURVED-China-"Korrespondent" Jan sprechen über die wachsende Mobile-Macht.

Die aktuelle Folge binden wir wöchentlich über SoundCloud ein. Wenn Ihr den Podcast auch unterwegs hören wollt, könnt Ihr alle Folgen zudem über iTunes herunterladen oder in Stitcher anhören. Weitere Plattformen folgen. Wenn Euch gefällt, was Ihr hört, abonniert uns und hinterlasst einen Kommentar und eine Rezension. Danke!


Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben3
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.