Galaxy A (2018): Reihe soll ebenfalls Bixby-Button erhalten

Bixby könnte bald auch in der Galaxy-A-Serie zur Verfügung stehem
Bixby könnte bald auch in der Galaxy-A-Serie zur Verfügung stehem(© 2017 CURVED)

Bisher hat Samsung die neue Generation seiner Mittelklasse-Smartphones noch gar nicht offiziell angekündigt. Dennoch kommen langsam die ersten Gerüchte zur kommenden Galaxy-A-Serie auf. Laut einem Weibo-Nutzer werden zumindest einige Modelle mit einem dedizierten Bixby-Button ausgestattet sein.

Ob alle Modelle der Reihe den Knopf erhalten, oder er etwa dem als Einstiegsmodell positionierten Galaxy A3 fehlen wird, verrät die chinesische Quelle nicht. Ebenso bedeckt hält sie sich zu dessen Funktionalität. Ein Bixby-Button würde nicht automatisch bedeuten, dass die Smartphones sich auch über Samsungs Sprachassistenten steuern lassen.

Bixby-Voice-Unterstützung für die Galaxy-A-Serie?

Denkbar wäre auch, dass er lediglich Bixby Home aufruft und die Sprachsteuerung weiterhin den Flaggschiffen des Herstellers vorbehalten bleibt. So hat das Samsung offenbar auch bei einer seit Kurzem in Südkorea erhältlichen Variante des Galaxy A7 (2017) praktiziert: Diese soll zwar Zugriff auf die Infozentrale, nicht aber auf Bixby Voice ermöglichen. Einen Bixby-Button hat das Gerät allerdings nicht.

Einen solchen bringen aktuell nur das Galaxy S8 (Plus) und das Note 8 mit. Wer gut Englisch spricht oder sogar der koreanischen Sprache mächtig ist, kann die drei Edel-Smartphones per Bixby Voice steuern. Deutsch versteht der Sprachassistent zurzeit jedoch noch nicht. Bis es so weit ist, dürfte auch noch einige Zeit vergehen – genau wie bis zum Release der kommenden Galaxy-A-Generation.

Über die möglichen technischen Spezifikationen wird dennoch schon jetzt spekuliert. Gerüchten zufolge könnte neben dem Bixby-Button auch das Infinity Display Einzug in Samsungs Mittelklasse halten. Da eine offizielle Ankündigung der Galaxy-A-Reihe aber noch aussteht, sind jegliche Gerüchte zu den Geräten selbstverständlich mit Vorsicht zu genießen.


Weitere Artikel zum Thema
Olym­pia macht's vor: Diese sport­li­chen Weara­bles pushen uns in Zukunft
Tina Klostermeier
Zukunftsmusik? Von wegen: Die kabellosen Kopfhörer "Halo Sport" massieren das Gehirn zu Bestleistungen.
Schneller, höher, stärker: Das Motto der Olympischen Spiele verfolgen nicht nur die Sportler selbst, sondern auch diese Wearables der nahen Zukunft.
Samsung Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für Februar
Guido Karsten
Das Galaxy Note 8 hat noch kein Update auf Android Oreo erhalten
Das Galaxy Note 8 hat von Samsung das aktuelle Sicherheitsupdate erhalten. Damit sollten "Spectre" und "Meltdown" keine Gefahr mehr darstellen.
Mit dieser App will Samsung euer Smart­phone siche­rer machen
Michael Keller1
Die App Samsung Max richtet sich vor allem an die Mittelklasse wie das Galaxy A8
Samsung hat eine neue Smartphone-App angekündigt: "Max" soll eure Privatsphäre schützen und die Verbindungen ins WLAN sicherer machen.