Galaxy-A-Smartphones sollen künftig Dualkameras erhalten

Der große Bruder des Galaxy A5 (2017) könnte bereits eine Dualkamera besitzen
Der große Bruder des Galaxy A5 (2017) könnte bereits eine Dualkamera besitzen(© 2017 CURVED)

Bietet das Galaxy A9 bereits eine Dualkamera? Aktuellen Gerüchten zufolge soll Samsung in seinen Mittelklasse-Smartphones künftig Kameras mit zwei Linsen verbauen. Neben der A- soll auch die C-Reihe mit diesem Feature ausgestattet werden.

Das Galaxy A9 (2017) könnte das erste Smartphone der Gerätefamilie sein, das Ende dieses Jahres mit einer Dualkamera erscheint, berichtet SamMobile unter Berufung auf einen "relativ verlässlichen Tippgeber". Auch das A9 Pro (2017) sowie das ebenfalls für den Herbst erwartete C10 sollen über dieses Feature verfügen. Darüber hinaus sei es sehr wahrscheinlich, dass auf den Smartphones der smarte Assistent Bixby vorinstalliert ist, den Samsung mit dem Galaxy S8 im Frühling eingeführt hat.

Premiere im Galaxy Note 8

Das Galaxy Note 8 wird voraussichtlich das erste Premium-Smartphone von Samsung, das mit einer Dualkamera ausgestattet ist. Der Release wird für den Spätsommer 2017 erwartet. In der A-Reihe könnte eine Kamera mit zwei Linsen dann anschließend Ihr Mittelklasse-Debüt feiern. Zukünftig könnte dieses Feature sogar in Einsteigergeräten auftauchen – dem neuen Snapdragon 450 von Qualcomm sei Dank. Der Chip soll außerdem auch Irisscanner unterstützen.

Erst kürzlich hat Samsung mit "Isocell Dual" eine Lösung vorgestellt, bei der zwei Sensoren für eine Dualkamera in einem Smartphone kombiniert werden können. Es gilt als wahrscheinlich, dass diese Technologie im Galaxy Note 8 zum Einsatz kommt. Ob "Isocell Dual" künftig auch in der Mittelklasse auftaucht, wird wohl erst Ende des Jahres 2017 bekannt sein.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A3 (2017) und A5 (2017) erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juli 2018
Guido Karsten1
Mit dem neuen Update macht Samsung das Galaxy A5 (2017) und das A3 (2017) wieder etwas sicherer
Das Galaxy A5 (2017) und das A3 (2017) werden sicherer: Samsung schließt per Update Sicherheitslücken in der Software der Mittelklasse-Smartphones.
Samsung Galaxy A3 und A5 von 2017 erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juni
Guido Karsten
Mit dem neuen Update schließt Samsung auch auf dem Galaxy A3 (2017) mehrere Sicherheitslücken
Samsung hat das Sicherheitsupdate für den Monat Juni 2018 für das Galaxy A3 und A5 (2017) fertiggestellt. In ersten Regionen wird es schon verteilt.
Samsung Galaxy A5 (2017) und Samsung Galaxy A6 im Vergleich
Marco Engelien
Weg damit !5Das Samsung Galaxy A5 (2017)
Auf Samsungs Galaxy A5 (2017) folgt das Galaxy A6. Ob der Vorgänger jetzt um alten Eisen gehört und welches Gerät sich für euch lohnt, lest ihr hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.