Galaxy Note 5 erhält angeblich größeres Display – und keine Edge-Variante

Her damit !90
Das Samsung Galaxy Note 5 soll angeblich doch nicht in Begleitung eines Edge-Modells erscheinen
Das Samsung Galaxy Note 5 soll angeblich doch nicht in Begleitung eines Edge-Modells erscheinen(© 2015 YouTube / Technobezz)

Bislang gingen wir davon aus, dass Samsung dem iPhone 6s im Herbst ein Galaxy Note 5 und auch ein davon abgeleitetes Edge-Modell mit abgerundeten Display-Kanten entgegenstellt. Wie Android Headlines nun aber unter Berufung auf die chinesische Webseite CQ.QQ berichtet, soll das nächste Samsung-Phablet offenbar ohne Begleitung erscheinen. Zudem gibt es neue Gerüchte zu dessen Ausstattung.

An den erwarteten Terminen für die Präsentation und den Release des Galaxy Note 5 scheint sich nichts zu ändern – und auch die übrigen Gerüchte, die da aus China heranrauschen, passen zum Teil recht gut zu dem, wovon wir bisher ausgehen. Eine Ausnahme stellt allerdings die Bildschirmgröße dar: Nicht nur soll es in diesem Jahr keinen Edge-Ableger des Phablets geben, auch der Bildschirm soll erstmals seit dem Galaxy Note 3 eine andere Größe erhalten. Maß auch das Display des Galaxy Note 4 in der Diagonale noch die üblichen 5,7 Zoll, soll das im Galaxy Note 5 nun mit 5,89 Zoll noch größer werden.

Verbesserter Galaxy S6-Prozessor

Anstelle des im Galaxy S6 und im Galaxy S6 edge verbauten Exynos 7420-Chips soll im Galaxy Note 5 nun die aufgebohrte Variante namens Exynos 7422 verbaut sein. Dieses Gerücht erreichte uns bereits vor gut einer Woche aus anderer Quelle. Einig sind sich beide aber ebenfalls in dem Punkt, dass Samsungs neues Premium-Phablet mit einem besonders großen Akku daherkommt. Dieser soll eine Kapazität von 4100 mAh besitzen, was gegenüber den 3220 mAh des Galaxy Note 4 einen beachtlichen Zuwachs bedeuten würde.

Ein anderes Gerücht behauptet aktuell, dass Samsung noch 2015 zusätzlich ein neues Galaxy S-Modell auf den Markt bringen könnte. Wie wir bereits festgestellt haben, ist der Release eines größeren Galaxy S6 Note wahrscheinlicher als der eines völlig neuen Galaxy S7. Vielleicht erscheint dieses ja auch exklusiv als Edge-Variante und sozusagen als Ersatz für das Galaxy Note 5 edge.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Bis Septem­ber sollen nur 4 Millio­nen Geräte fertig sein
Guido Karsten
Peinlich !13Das große OLED-Display des iPhone 8 soll nur in begrenzter Stückzahl bereitstehen.
Beunruhigende Gerüchte aus der Zulieferindustrie: Das iPhone 8 könnte wegen Problemen in der Display-Herstellung schon zum Release sehr knapp werden.
Honor 9 im Test: das gläserne P10 im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien7
UPDATEDas Honor 9
Mit dem Honor 8 Pro hat die Huawei-Tochter gezeigt, dass man oben mitspielen kann. Gehört das Honor 9 auch zur Spitzenklasse? Das Hands-on.
Honor 9 ist offi­zi­ell: Das kostet es
1
Peinlich !5Das Honor 9 kostet hierzulande mindestens 429 Euro
Der offizielle Preis für das Honor 9 wurde in Berlin bekannt gegeben. In Deutschland bekommt Ihr das Gerät für 429 Euro.