Galaxy S7 oder Galaxy S6 Note: Nächstes S-Modell soll noch 2015 erscheinen

Her damit !14
Wie das Samsung Galaxy S7 aussehen wird, ist aktuell noch völlig unklar
Wie das Samsung Galaxy S7 aussehen wird, ist aktuell noch völlig unklar(© 2015 Hasan Kaymak Innovations)

Das iPhone 6s naht und wieder einmal machen waghalsige Gerüchte darüber die Runde, wie Samsung womöglich auf den eigentlich vorhersehbaren Release von Apple reagieren könnte: Wie DigiTimes unter Berufung auf die koreanische Webseite Newsis berichtet, soll Samsung sogar darauf hinarbeiten, das Galaxy S7 noch in diesem Jahr zu veröffentlichen.

Das iPhone 6s wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 erscheinen und nun heißt es, dass auch Samsung bereits den Nachfolger des Galaxy S6 und S6 edge in diesem Zeitraum veröffentlichen will, um Apple besser unter Druck setzen zu können. Um dies zu ermöglichen, soll Samsungs Abteilung für Forschung und Entwicklung aktuell besondere Anstrengungen auf sich nehmen. Angepeilt sei ein Release zum Ende des Jahres, womit die Koreaner erstmals zwei Galaxy S-Smartphones in nur einem Jahr auf den Markt bringen würden.

Handelt es sich um das Galaxy S6 Note?

Dass Samsung in der zweiten Jahreshälfte und damit kurz nach dem Release des iPhone 6s ein neues Smartphone auf den Markt bringen wird, ist eigentlich keine Überraschung. Seit einigen Jahren erscheint im Herbst bereits regelmäßig ein neues Phablet der Koreaner. Auch in diesem Jahr dürfte in Form des Galaxy Note 5 wieder ein solches Gerät kommen. Könnten die Quellen von Newsis also womöglich das Galaxy S7 mit dem Galaxy Note 5 verwechselt haben?

Noch wahrscheinlicher ist es, dass das zuletzt immer wieder heiß diskutierte Galaxy S6 Note mit dem Galaxy S7 verwechselt wurde. Dieses Smartphone sowie die ebenfalls erwartete edge-Variante Galaxy S6 Note edge scheint nämlich eine Neuentwicklung zu sein, die nicht auf einem S5-Modell des letzten Jahres basiert. Vielmehr könnten die beiden Geräte als Verbindungsglieder zur noch größeren Note-Reihe angesehen werden. Wir sind nun allerdings gespannt, ob die neuen Geräte wie bislang erwartet eher vor dem Galaxy Note 5 erscheinen, oder ob sie wie im neuen Gerücht aus Korea erwähnt eher zum Ende des Jahres auf den Markt kommen werden.


Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Her damit !24Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.