Galaxy Note 8 und S6 Edge erhalten Sicherheitsupdate für Januar 2018

Das Galaxy Note 8 bekommt das Sicherheitsupdate für Januar 2018
Das Galaxy Note 8 bekommt das Sicherheitsupdate für Januar 2018(© 2017 CURVED)

Nach dem Galaxy S8 erhalten jetzt auch das Galaxy Note 8 und das Galaxy S6 Edge das Sicherheitsupdate für Januar 2018 in den ersten Regionen, wie SamMobile schreibt. Der Rollout hat gerade begonnen – es dauert aber möglicherweise eine Weile, bis die Aktualisierung auch Geräte in Deutschland erreicht.

Beim Galaxy Note 8 schließt das Januar-Update sechs kritische Sicherheitslücken für Android und 13, von denen nur die Software von Samsung betroffen ist. Zudem werden weitere zahlreiche Angriffspunkte beseitigt, die mit den Wertungen "Moderat" und "Hoch" versehen sind, wie ihr auf der entsprechenden Webseite von Samsung nachlesen könnt. Obwohl die Datei mit 707 MB relativ groß ist, gibt das offizielle Changelog keine weiteren Hinweise darauf, dass es neue Features oder weitere Verbesserungen enthält. Wie groß die Aktualisierung beim Galaxy S6 Edge ausfällt, ist nicht bekannt.

Rollout gerade erst gestartet

Für das Galaxy Note 8 wird die Aktualisierung bereits in Frankreich verteilt, beim Galaxy S6 Edge ist es Mexiko. Womöglich erreicht das Sicherheitsudpate daher schon bald die ersten Nutzer in Deutschland, die eines dieser Smartphones ohne Branding besitzen. Ist euer Gerät an einen Mobilfunkanbieter gebunden, kann es noch etwas länger dauern, da sich dieser selbst noch mit dem Patch befassen muss, ehe er verteilt wird.

In der Regel erhaltet ihr eine Benachrichtigung, sobald die Aktualisierung für euch bereitsteht. In den "Einstellungen" eures Smartphones könnt ihr aber auch selbst eine manuelle Suche nach neuen Updates durchführen, wenn ihr nicht warten möchtet. Wir empfehlen euch, die neue Version über ein WLAN herunterzuladen, um euer mobiles Datenvolumen zu schonen.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 8: Pie-Beta ist da und bringt Nacht­mo­dus mit
Lars Wertgen
Das Samsung Galaxy Note 8 ist seit September 2017 auf dem Markt
Galaxy Note 9 und Samsung Galaxy S9 (Plus) haben Android Pie bereits erhalten. Für das Samsung Galaxy Note 8 öffnet sich nun die Beta-Phase.
Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Bald könnt ihr viel­leicht Android Pie testen
Michael Keller
Für das Galaxy Note 8 könnte es eine Testversion von Android Pie geben
Das Update auf Android Pie naht: Vor dem offiziellen Rollout könnt ihr auf Galaxy Note 8 und Galaxy S8 vielleicht noch eine Beta ausprobieren.
Galaxy Note 9, S8 und Co.: Samsung verrät Zeit­plan für Android-Pie-Upda­tes
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Note 9 sollte als nächstes Android Pie erhalten
Nach dem Galaxy S9 folgen das Galaxy Note 9, das S8 und viele weitere Geräte: Samsung hat den Zeitplan für das Android-Pie-Update aktualisiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.