Galaxy Note 8 und S6 Edge erhalten Sicherheitsupdate für Januar 2018

Das Galaxy Note 8 bekommt das Sicherheitsupdate für Januar 2018
Das Galaxy Note 8 bekommt das Sicherheitsupdate für Januar 2018(© 2017 CURVED)

Nach dem Galaxy S8 erhalten jetzt auch das Galaxy Note 8 und das Galaxy S6 Edge das Sicherheitsupdate für Januar 2018 in den ersten Regionen, wie SamMobile schreibt. Der Rollout hat gerade begonnen – es dauert aber möglicherweise eine Weile, bis die Aktualisierung auch Geräte in Deutschland erreicht.

Beim Galaxy Note 8 schließt das Januar-Update sechs kritische Sicherheitslücken für Android und 13, von denen nur die Software von Samsung betroffen ist. Zudem werden weitere zahlreiche Angriffspunkte beseitigt, die mit den Wertungen "Moderat" und "Hoch" versehen sind, wie ihr auf der entsprechenden Webseite von Samsung nachlesen könnt. Obwohl die Datei mit 707 MB relativ groß ist, gibt das offizielle Changelog keine weiteren Hinweise darauf, dass es neue Features oder weitere Verbesserungen enthält. Wie groß die Aktualisierung beim Galaxy S6 Edge ausfällt, ist nicht bekannt.

Rollout gerade erst gestartet

Für das Galaxy Note 8 wird die Aktualisierung bereits in Frankreich verteilt, beim Galaxy S6 Edge ist es Mexiko. Womöglich erreicht das Sicherheitsudpate daher schon bald die ersten Nutzer in Deutschland, die eines dieser Smartphones ohne Branding besitzen. Ist euer Gerät an einen Mobilfunkanbieter gebunden, kann es noch etwas länger dauern, da sich dieser selbst noch mit dem Patch befassen muss, ehe er verteilt wird.

In der Regel erhaltet ihr eine Benachrichtigung, sobald die Aktualisierung für euch bereitsteht. In den "Einstellungen" eures Smartphones könnt ihr aber auch selbst eine manuelle Suche nach neuen Updates durchführen, wenn ihr nicht warten möchtet. Wir empfehlen euch, die neue Version über ein WLAN herunterzuladen, um euer mobiles Datenvolumen zu schonen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für Dezem­ber 2017
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 hat eine große Aktualisierung mit Dezember-Sicherheitsupdate erhalten
Das Galaxy Note 8 hat das Sicherheitsupdate für Dezember bereits in mehreren Regionen erhalten. Bald dürfte es auch in Deutschland so weit sein.
Galaxy Note 8: Erste Nutzer erhal­ten Update auf Android Oreo
Christoph Lübben3
Für einige Nutzer des Galaxy Note 8 heißt es schon "Hallo, Android Oreo"
Das Galaxy Note 8 erhält vor dem Galaxy S8 das Update auf Android Oreo: Die ersten Nutzer vermelden, dass sie die Aktualisierung bekommen haben.
iPhone X und Galaxy Note 8: Darum ist Einbren­nen bei OLED kein Problem
Christoph Lübben2
Beim iPhone X dürfte sich der Homescreen erst ins Display einbrennen, wenn ihr es über 17 Stunden lang unverändert eingeschaltet lasst
Ein Nachteil von OLED-Displays ist das Einbrennen von statischen Bildern. Nutzer des Galaxy Note 8 und iPhone X müssen sich aber keine Sorgen machen.