Galaxy Note 8 zeigt sich auf Fotos

Her damit !31
Bei diesem Gerät soll es sich um das Galaxy Note 8 handeln.
Bei diesem Gerät soll es sich um das Galaxy Note 8 handeln.(© 2017 /LEAKS)

Nach ersten Render-Bildern des Galaxy Note 8 sind nun Fotos geleakt, die mutmaßlich das kommende Samsung-Phablet zeigen. Auch der S Pen ist auf den neuen Bildern im Detail zu sehen. Womöglich handelt es sich um den gleichen Stylus, der auch schon dem Vorgänger des Smartphones beigelegt war. 

Wie das Note 8 voraussichtlich in "Midnight Black" und "Maple Gold" aussieht, wissen wir, seitdem Leak-Experte Evan Blass aka @evleaks Render-Bilder veröffentlicht hat. Nun sind Fotos aufgetaucht, die Slashleaks zufolge das "echte" Gerät zeigen sollen – samt Prototype-IDs. Die Abbildungen stimmen offenbar mit den bisherigen Leaks überein und zeigen auch ein Feature, das schon vom Galaxy S8 bekannt ist: ein Always-On-Display, das auf den Fotos übrigens den 7. August 2017 als Datum anzeigt.

S Pen ähnelt seinem Vorgänger

Auf einem Foto ist außerdem der S Pen erkennbar, mit dem das Galaxy Note 8 wohl ausgeliefert wird. Er sieht nicht nur genauso aus wie der Eingabestift des Note 7, sondern soll der Quelle zufolge sogar die gleichen Spezifikationen mitbringen: Demnach bietet er 4096 Druckstufen und kann auch unter Wasser verwendet werden.

Das offizielle Unpacked-Event des Galaxy Note 8 findet am 23. August 2017 statt. Dann wird Samsung endlich alle technischen Details seines neuen Phablets präsentieren. Den letzten Leaks zufolge ist das Gerät mit einem Akku ausgestattet, der eine Kapazität von 3300 mAh besitzt. Verbaut sei ein 6,3-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 2960 x 1440 Pixeln. Als Antrieb komme der Exynos 8895 beziehungsweise in einigen Regionen ein Snapdragon 835 zum Einsatz. Die Dualkamera auf der Rückseite verfügt angeblich über zwei Sensoren mit 12-MP-Auflösung. Zu den kommenden Farbvarianten sollen "Orchid Grey" und "Deep Sea Blue" gehören.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für April 2019
Michael Keller
Für eine Weile wird Samsung das Galaxy Note 8 noch mit Updates versorgen
Das Sicherheitsupdate für April 2019 ist da: Samsung hat den Rollout der Aktualisierung für das Galaxy Note 8 gestartet.
Samsung Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für März 2019
Michael Keller
Noch hält Samsung die Firmware auf dem Galaxy Note 8 aktuell
Das Galaxy Note 8 wird wieder sicherer: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für März 2019 aus, das alle bekannten Sicherheitslücken schließt.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !6Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.