Das Galaxy Note 8 von allen Seiten mit neuem S Pen

Her damit !11
So soll das Samsung Galaxy Note 8 samt S Pen aussehen – in Schwarz und Gold
So soll das Samsung Galaxy Note 8 samt S Pen aussehen – in Schwarz und Gold(© 2017 Twitter / Evan Blass)

Endlich könnt Ihr das Samsung Galaxy Note 8 von allen Seiten bestaunen: Nachdem Leak-Experte Evan Blass aka @evleaks kurz zuvor ein Bild der Vorderseite samt Infinity-Display veröffentlichte, zeigt er nun auch die übrigen Seiten des Geräts. Ebenfalls abgebildet: der S Pen.

Das über Twitter veröffentlichte Bild zeigt angeblich das Galaxy Note 8 in "Midnight Black" und einer Farbvariante, bei der es sich um einen Goldton handelt. Wie die Rückseitenansicht offenbart, bleibt der Bereich, in dem die Dualkamera sitzt, unabhängig von der restlichen Gehäusefarbe schwarz. In dem Bauteil sitzen die zwei Objektive und der LED-Blitz. Wie schon beim Galaxy S 8 ist rechts daneben der Fingerabdrucksensor untergebracht.

S Pen in unterschiedlichen Farben

Gerüchten zufolge hatte Samsung eigentlich geplant, den Fingerabdrucksensor in das Display des Galaxy Note 8 zu integrieren – aufgrund technischer Hürden habe sich das Unternehmen schlussendlich jedoch dagegen entschieden. In unserem ausführlichen Test des Galaxy S 8 bewerteten wir die Position des Sensors neben der Kamera bereits als einen Nachteil. Vor allem Rechtshänder müssen sich daran erst gewöhnen und dürften häufig über die Dualkamera wischen.

Ein weiteres spannendes Detail des neuen Bildes ist der Eingabestift S Pen, den Samsung für das Galaxy Note 8 erneuert haben könnte. Das Design wurde allerdings offenbar nicht verändert, wie auch schon aufgetauchte Fotos des Eingabestiftes vermuten lassen. Die genauen technischen Details zum Note 8 und zum S Pen erfahren wir voraussichtlich am 23. August 2017. Dann will Samsung sein neues Phablet nämlich im Rahmen eines Unpacked-Events der Öffentlichkeit vorstellen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.
Galaxy Note 8: Samsung verteilt neues Sicher­heits­up­date für August 2018
Guido Karsten
Mit dem neuen Software-Update wird das Galaxy Note 8 noch etwas sicherer
Samsung hat ein Update für das Galaxy Note 8 auf den Weg gebracht. Das enthält zwar nicht Android Pie, doch verbessert es dafür die Sicherheit.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.