So sieht das Galaxy Note 8 in "Midnight Black" aus

Her damit !22
So könnte das Galaxy Note 8 in Schwarz aussehen
So könnte das Galaxy Note 8 in Schwarz aussehen(© 2017 Twitter / Evan Blass)

Die offizielle Vorstellung des Samsung Galaxy Note 8 steht am 23. August 2017 ins Haus: Leak-Experte Evan Blass hat nun auf Twitter ein Bild des Note 8 in der Farbe "Midnight Black" veröffentlicht. Es bestätigt die bisherigen Gerüchte zum Design des Phablets.

Bereits Mitte Mai waren ebenfalls auf Twitter Bilder des Galaxy Note 8 aufgetaucht, die der aktuellen "Midnight Black"-Variante von Evan Blass stark ähneln. Zu sehen sind auf der linken Gehäuseseite die Lautstärkewippe und ein weiterer Knopf, bei dem es sich womöglich um den Bixby-Button handelt. Der Knopf rechts ist wohl der Power-Button und bei genauerer Betrachtung offenbaren sich an der Unterseite einige kleinere Details – vielleicht verbirgt sich dort auch der S-Pen.

Dualkamera nicht zu sehen

Beim Design orientiert sich Samsung wie bereits vermutet am Galaxy S8. Ein Kernfeature des Galaxy Note 8 bleibt auf dem neuen Leak-Bild verhüllt: Das kommende Phablet soll nämlich als erstes Samsung-Modell eine Dualkamera erhalten. Samsung hat gerade erst ein "High End"-Kamera-Modul vorgestellt, das mutmaßlich im Galaxy Note 8 zum Einsatz kommen wird.

Ende Juli hatte Samsung Einladungen für das offizielle Unpacked-Event des Galaxy Note 8 verschickt. Das Design der Einladungen lieferte Hinweise auf einen Eingabestift und ein Infinity-Display. Das neue Leak-Bild zeigt ebenfalls einen solchen Bildschirm. Über die genaue Größe des Displays gibt es noch keine sicheren Angaben – dieses Detail wird Samsung am 23. August preisgeben.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9 und Co.: Android Pie kommt frühe­s­tens im Januar 2019
Francis Lido
Peinlich !7Besitezr des Samsung Galaxy S9 müssen wohl noch eine Weile auf Android 9 Pie warten
Samsung lässt sich offenbar Zeit mit dem Update auf Android Pie. Das Unternehmen selbst soll einen Rollout im Frühjahr 2019 angedeutet haben.
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.