Galaxy Note 8 zeigt sich auf Werbe-Banner

Her damit !12
So soll das Galaxy Note 8 einem Leak zufolge aussehen
So soll das Galaxy Note 8 einem Leak zufolge aussehen(© 2017 Twitter / Evan Blass)

Der Leaker Evan Blass hat über Twitter ein Bild des Galaxy Note 8 geteilt, bei dem es sich um ein offizielles Werbebanner von Samsung handeln soll. Außerdem sind der neue S-Pen und der Slogan „Do bigger things“ zu sehen; letzterer zierte bereits die vor einigen Wochen versendeten Presse-Einladungen zum Launch-Event.

Wie in den zahlreichen Leaks sieht das Galaxy Note 8 auch in dem Tweet von Evan Blass (siehe unten) aus wie eine etwas größere Version des Galaxy S8. Der markanteste Unterschied außer dem größeren Display sind die etwas weniger stark abgerundeten Ecken. Erst kürzlich hat Blass, der auch als @evleaks bekannt ist, ein Bild veröffentlicht, auf dem das Phablet inklusive S Pen von allen Seiten zu sehen sein soll.

Diese Ausstattung bringt das Note 8 mit

Auch die mutmaßlich finalen Spezifikationen des Galaxy Note 8 hat der Leak-Experte bereits verraten. Das Super-AMOLED-Display soll mit 6,3 Zoll etwas großzügiger ausfallen als beim Galaxy S8 Plus. Wie bei der S-Serie hänge der verwendete Chipsatz von der Region ab, in der Ihr das Note 8 kauft. Während Samsung das Phablet in den USA mit Qualcomms Snapdragon 835 bestücken werde, sei für den Rest der Welt der Exynos 8895 aus eigenem Hause vorgesehen. Von der Performance sollten beide Prozessoren aber vergleichbar sein.

Die Basisversion des Galaxy Note 8 soll Samsung wie das S8 mit 64 GB internem Speicher ausliefern. An Arbeitsspeicher gewinnt es mit 6 GB aber etwas hinzu. Auf der Rückseite befindet sich angeblich eine Dualkamera mit zwei 12-MP-Sensoren. Allerdings sei diese nicht mit zwei identischen Linsen ausgestattet: Die primäre sei ein Weitwinkelobjektiv mit f/1.7-Blende, bei der sekundären handele es sich um eine Telefotolinse mit einer f/2.4-Blende und zweifachem optischem Zoom. Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite soll einen 8-MP-Sensor und eine f/1.7-Blende besitzen. Samsung wird sein neues Premium-Phablet voraussichtlich am 23. August 2017 der Öffentlichkeit vorstellen.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für März 2019
Michael Keller
Noch hält Samsung die Firmware auf dem Galaxy Note 8 aktuell
Das Galaxy Note 8 wird wieder sicherer: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für März 2019 aus, das alle bekannten Sicherheitslücken schließt.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.
Bixby: Samsungs Sprachas­sis­tent star­tet offi­zi­ell in Deutsch­land durch
Christoph Lübben
Her damit !17Bixby hat ab sofort Verständnis für euch, wenn ihr Deutsch sprechen wollt
Bixby hat eine neue Sprache gelernt: Ab sofort könnt ihr den Samsung-Assistenten auch offiziell auf Deutsch verwenden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.