Galaxy Note 9 und Bixby 2.0 sollen gleichzeitig erscheinen

Der Nachfolger des Galaxy Note 8 (Bild) könnte Bixby 2.0 an Bord haben
Der Nachfolger des Galaxy Note 8 (Bild) könnte Bixby 2.0 an Bord haben(© 2017 CURVED)

Kurz nach der Enthüllung von Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus blickt Samsung bereits wieder in die Zukunft. Bixby 2.0 spielt in Samsungs Plänen offenbar eine große Rolle, wie DJ Koh in einer Pressekonferenz andeutete.

"Bei Bixby 1.0 haben wir uns auf einen schnellen Rollout konzentriert. Das Ökosystem zu erweitern, war schwer. Deshalb wird sich Bixby 2.0 auf diesen Aspekt konzentrieren", sagte der Chef von Samsungs Mobilfunk-Sparte laut ZDNet. Koh zeigte sich außerdem zuversichtlich, was den Launch-Termin angeht: "Ich denke, wir werden Bixby 2.0 enthüllen können, wenn wir das Galaxy Note 9 veröffentlichen."

Unternehmen testen Bixby 2.0 bereits

Dafür spreche die Anzahl der Unternehmen, die derzeit eine Beta des überarbeiteten virtuellen Assistenten testen. Über 800 Firmen sollen die Vorabversion von Bixby 2.0 bereits ausprobieren. Außerdem stellte DJ Koh klar, dass Bixby keinesfalls Smartphones wie dem Galaxy Note 9 vorbehalten bleiben soll: "Bixby wird nicht an ein bestimmtes Gerät gebunden sein. Das Ziel ist es, [den Assistenten] überall verfügbar zu machen." Derzeit ist das Unternehmen davon zumindest hierzulande aber noch eine ganze Ecke entfernt: In Deutschland könnt ihr immer noch nicht mit Bixby (1.0) sprechen.

Während Samsungs Smart-TVs wohl die heißesten Kandidaten für eine Bixby-Integration sind, wies DJ Koh in diesem Zusammenhang auch auf andere Gerätearten hin: "Samsung ist insofern einzigartig, als dass es Fernseher, Kühlschränke, Telefone, PCs und fast jede andere Art von Unterhaltungselektronik hat." Eines dieser Geräte werde ein "AI Speaker" – also ein smarter Lautsprecher – sein. Zwar nannte er kein Veröffentlichungsdatum für dieses Gerät, doch es hörte sich wohl so an, als würden wir nicht mehr allzu lange darauf warten müssen. Gerüchte besagen, dass es bereits Mitte 2018 so weit sein könnte.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy Note 9: Exklu­si­ver "Fort­nite"-Skin nur noch wenige Tage erhält­lich
Lars Wertgen
Samsung Galaxy Note 9
Käufer eines Galaxy Note 9 oder Galaxy Tab S4 bekommen einen exklusiven "Fortnite"-Skin als Gratis-Zugabe. Das Angebot endet im März 2019.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.