Galaxy S9: Konzept denkt das Galaxy-S8-Design weiter

Hätte das Galaxy S9 eigentlich so aussehen können? Designer haben ein Konzept-Video veröffentlicht, in dem sie die Optik des Galaxy S8 weiterentwickelt haben. Angeblich hat sich Samsung selbst auch an dem Aussehen versucht, das in dem Clip gezeigt wird.

Das fiktive Galaxy S9 in dem von DBS Designing verbreiteten Clip hat einen großen Unterschied zum Galaxy S8: Auf der Vorderseite gibt es unterhalb des Displays gar keinen Rand mehr. Nur noch an der oberen Seite ist eine schmale Leiste für Sensoren, Lautsprecher und Frontkamera vorhanden. Auf der Rückseite des S9 hat der Designer Melvyn Arts einen Fingerabdrucksensor unterhalb der Kamera platziert. Das S9 Plus wird hingegen mit einer Dualkamera gezeigt – aber ohne Fingerprintsensor darunter.

Das echte Design?

Ob der Designer die Sicherheits-Methode bei dem größeren Modell einfach vergessen hat oder sich für diese Variante andere Technologien wünscht, wie etwa eine 3D-Gesichtserkennung, geht aus dem Video nicht hervor. Wichtig ist an dem gerenderten Konzeptvideo: Es zeigt uns offenbar eine Version des Galaxy S9, die wohl tatsächlich in Entwicklung war. Angeblich hat Samsung das Gerät in dieser Optik aber nicht durch einen internen Test bekommen, was womöglich der Grund dafür ist, dass sich das Design im Vergleich zum Galaxy S8 nur minimal ändert.

Das "echte "Galaxy S9 wird schon bald gezeigt: Samsung hat eine Präsentation im Rahmen des MWC 2018 Ende Februar angekündigt. In Deutschland wird voraussichtlich der Exynos 9810 als Chipsatz eingebaut sein. Als besondere Neuerung soll eine Hauptkamera zum Einsatz kommen, die über eine mechanische Blende verfügt.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 und S9 Plus erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juni
Christoph Lübben
Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus erhalten das Sicherheitsupdate für Juni vergleichsweise spät
Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus erhalten das Sicherheitsupdate für Juni in Deutschland. Allerdings später als ältere Smartphones des Herstellers.
Das Galaxy S9 verwan­delt euch jetzt in Goofy und Daisy Duck
Francis Lido
AR Emojis stehen derzeit nur auf dem Galaxy S9 und S9 Plus zur Verfügung
Zwei weitere Disney-Charaktere kommen als AR Emojis auf das Galaxy S9. Goofy und Daisy Duck stehen ab sofort zum Download bereit.
So sieht das Samsung Galaxy S9 in Gold und in Rot aus
Christoph Lübben
Galaxy-S9-Gold_back
Das Galaxy S9 gibt es in einigen Regionen auch in Rot und Gold. Ein Video gibt euch einen besseren Eindruck von den beiden Ausführungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.