Galaxy S9: Konzept denkt das Galaxy-S8-Design weiter

Hätte das Galaxy S9 eigentlich so aussehen können? Designer haben ein Konzept-Video veröffentlicht, in dem sie die Optik des Galaxy S8 weiterentwickelt haben. Angeblich hat sich Samsung selbst auch an dem Aussehen versucht, das in dem Clip gezeigt wird.

Das fiktive Galaxy S9 in dem von DBS Designing verbreiteten Clip hat einen großen Unterschied zum Galaxy S8: Auf der Vorderseite gibt es unterhalb des Displays gar keinen Rand mehr. Nur noch an der oberen Seite ist eine schmale Leiste für Sensoren, Lautsprecher und Frontkamera vorhanden. Auf der Rückseite des S9 hat der Designer Melvyn Arts einen Fingerabdrucksensor unterhalb der Kamera platziert. Das S9 Plus wird hingegen mit einer Dualkamera gezeigt – aber ohne Fingerprintsensor darunter.

Das echte Design?

Ob der Designer die Sicherheits-Methode bei dem größeren Modell einfach vergessen hat oder sich für diese Variante andere Technologien wünscht, wie etwa eine 3D-Gesichtserkennung, geht aus dem Video nicht hervor. Wichtig ist an dem gerenderten Konzeptvideo: Es zeigt uns offenbar eine Version des Galaxy S9, die wohl tatsächlich in Entwicklung war. Angeblich hat Samsung das Gerät in dieser Optik aber nicht durch einen internen Test bekommen, was womöglich der Grund dafür ist, dass sich das Design im Vergleich zum Galaxy S8 nur minimal ändert.

Das "echte "Galaxy S9 wird schon bald gezeigt: Samsung hat eine Präsentation im Rahmen des MWC 2018 Ende Februar angekündigt. In Deutschland wird voraussichtlich der Exynos 9810 als Chipsatz eingebaut sein. Als besondere Neuerung soll eine Hauptkamera zum Einsatz kommen, die über eine mechanische Blende verfügt.

Weitere Artikel zum Thema
Für iPhone X und Galaxy S9: Otter­box veröf­fent­licht Han-Solo-Hüllen
Francis Lido
Wer würde sein Smartphone nicht von Chewy schützen lassen?
Für iPhone X und Galaxy S9 gibt es nun "Solo: A Star Wars Story"-Hüllen. Drei verschiedene Motive stehen zur Auswahl. Vorerst aber nur in den USA.
Galaxy S9 erhält Sicher­heits­up­date für April
Christoph Lübben
Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus erhalten das Sicherheitsupdate für April
Das Samsung Galaxy S9 erhält das Sicherheitsupdate für April 2018. Offenbar hat die Aktualisierung von Project Treble profitiert.
Das Galaxy S9 und S9 Plus sind bald über­all mit 256 GB Spei­cher erhält­lich
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy S9 und das S9 Plus gibt es bald auch mit mehr Speicher und in einer neuen Farbe
Das Galaxy S9 und das S9 Plus mit 256 GB internem Speicher waren bislang nur über Samsung erhältlich. Nun kommen sie auch in den freien Handel.