Galaxy S9 Plus: Neue Hinweise auf eine Dualkamera

Das Galaxy S9 wird wohl wie das Galaxy S8 (Bild) eine einfache Kamera besitzen
Das Galaxy S9 wird wohl wie das Galaxy S8 (Bild) eine einfache Kamera besitzen(© 2017 CURVED)

Das Galaxy S9 verfügt über einen hervorragenden Chip – der vor allem in Bezug auf die Bildverarbeitung die Konkurrenz in den Schatten stellen soll. Sowohl das Basismodell mit einfacher Kamera als auch die Plus-Version mit Dualkamera sollen deutlich bessere Fotos machen können als S8 und S8 Plus.

Samsung hat sich das Markenzeichen für die Zeile "The Kamera. Reimagined" gesichert, wie SamMobile berichtet. Frei übersetzt bedeutet das etwa "Die Kamera. Neu gedacht". Zusammen mit der Zeile hat Samsung offenbar auch eine Liste eingereicht, auf der viele Geräte aufgeführt sind, für die der Spruch angewendet werden kann – Smartphones befinden sich darunter. Einen weiteren Hinweis auf die verbesserten Kameraeigenschaften des Galaxy S9 liefert Samsung mit der Ankündigung des Exynos 9810.

Vier Linsen werden unterstützt

Der Chipsatz, der voraussichtlich das Galaxy S9 und das S9 Plus antreiben wird, soll eine Reihe an Eigenschaften mitbringen, die sich positiv auf die Kamera auswirken. Der Exynos 9810 beinhaltet demnach einen "Dual Image Signal Processor", der bis zu vier Linsen unterstützt – also zum Beispiel eine einfache Frontkamera, einen Irisscanner und eine Dualkamera auf der Rückseite. Den Gerüchten zufolge wird das S9 Plus als erstes Gerät der S-Reihe eine Hauptkamera mit zwei Linsen besitzen.

Doch auch das einfache Galaxy S9 wird voraussichtlich von den Foto-Eigenschaften des Exynos 9810 profitieren. Angesichts dessen, dass Samsung beim Design im Vergleich zum Vorgänger keine großen Änderungen vorgenommen haben soll, ist es durchaus wahrscheinlich, dass die verbesserte Kamera zum Hauptfeature wird. Die Kamera soll zum Beispiel erweiterte Bildstabilisierung und Videos mit UHD-Auflösung unterstützen. Im Februar wissen wir mehr – dann soll Samsung beide Smartphones auf dem MWC 2018 präsentieren.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 (Plus): Beta-Version von Android Pie ab sofort verfüg­bar
Francis Lido7
UPDATEGalaxy S9 und S9 Plus bieten ab Werk noch Android Oreo
Für Galaxy S9 und S9 Plus steht Android Pie jetzt als Beta zur Verfügung. Über dem Betriebssystem liegt Samsung neue Benutzeroberfläche One UI.
Samsung Galaxy S9 (Plus) erhält Sicher­heits­up­date für Novem­ber 2018
Francis Lido
Das Galaxy S9 und S9 Plus erhalten monatlich Sicherheitsupdates
Galaxy S9 und S9 Plus werden sicherer: Beide Smartphones stattet Samsung derzeit mit dem aktuellen Sicherheitsupdate aus.
Android Pie: Dann kommt das System auf euer Galaxy-Gerät
Lars Wertgen
Das Galaxy S9 und S9 Plus bekommen mit Android Pie und One UI eine neue Benutzeroberfläche
Das Warten hat bald ein Ende: Endlich nennt Samsung den Zeitraum, in dem die ersten Galaxy-Smartphones das Update auf Android Pie erhalten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.