Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Galaxy S9 soll Googles AR-Plattform bald unterstützen

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
Samsung Galaxy S9 und S9 Plus (© 2018 CURVED )

Seit August 2017 können Entwickler Google ARCore nutzen, um Augmented-Reality-Apps zu programmieren. Samsung Galaxy S9 und S9 Plus zählen allerdings bislang nicht zu den Geräten, die die Plattform unterstützen. Das soll sich in Kürze ändern.

Die ARCore-Unterstützung soll in den nächsten Wochen kommen, berichtet Android Police. Als Quelle gibt die Webseite GitHub an, wo Googles ARCore-Support schrieb: "[Die] Unterstützung für das S9 und das S9 Plus wird mit dem nächsten Release hinzugefügt, das in den kommenden Wochen erscheinen sollte." Das Galaxy S8 unterstützte die Plattform übrigens von Beginn an.

Immer mehr Geräte unterstützen ARCore

Mittlerweile basieren über 85 Android-Apps auf ARCore. IKEA Place für Android erhältlich. Die App erschien zunächst nur für iOS und lässt euch Möbel maßstabsgetreu in eure Wohnung projizieren – bald auch auf dem Galaxy S9.

Zu Beginn unterstützten nur eine Handvoll Android-Smartphones ARCore. Neben dem Galaxy S8 zählten Googles aktuelle Pixel-Geräte zu den damals Auserwählten. Inzwischen hat Google den Support auf weitere Modelle ausgeweitet. Aktuell unterstützen folgende Modelle ARCore: Google Pixel und Pixel XL, Pixel 2 und Pixel 2 XL, Samsung Galaxy S8 und S8 Plus, Note8, S7 und S7 edge, LG V30 und V30+ (ab Android Oreo) sowie ASUS Zenfone AR und das OnePlus 5.

Deal Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema