Gamescom 2017: Auf diese Spiele freuen wir uns

Nicht nur Microsoft und Sony präsentieren in Köln ihre Neuheiten.
Nicht nur Microsoft und Sony präsentieren in Köln ihre Neuheiten.(© 2017 CC: Flickr/Sergey Galyonkin)

Kommende Woche Mittwoch (23. August 2017) startet in Köln die Gamescom. Die weltgrößte Messe für Video- und Computerspiele beginnt dieses 2017, anders als sonst, einen Tag früher und endet dafür bereits am Samstag. Welche Spiele auf der Gamescom gezeigt werden und für welche es sich lohnt anzustehen, lest Ihr hier.

Nicht nur in Los Angeles auf der E3 präsentieren Hersteller und Publisher ihre Neuheiten. Auch die Gamescom dient jährlich als Bühne für Neuankündigungen und erste Anspielmöglichkeiten für kommende Spiele, von Indie bis Blockbuster. Neben mehr oder weniger neuer Hardware (mehr: Xbox One X, weniger: SNES Classic Mini) stehen vor allem die Spiele im Fokus der Messe für interaktive Unterhaltungselektronik.

Auf diese Titel freuen wir uns besonders

Electronic Arts:

Als einer der größten Publisher für Videospiele darf Electronic Arts auf der Gamescom nicht fehlen. Mit nahezu 400 Spielstationen soll sichergestellt werden, dass möglichst viele Besucher die Gelegenheit bekommen, das kommende Portfolio anzuspielen. Zu den diesjährigen Highlights bei EA zählen:

"FIFA 18": In Deutschland ist die Beta nicht spielbar. Dafür könnt Ihr in Köln erleben, wie die Geschichte von Alex Hunter in "The Journey" weitergeht. Alternativ spielt Ihr eine Partie mit einer Mannschaft aus der 3. Liga, die 2017 erstmals in FIFA vertreten ist.

"Need for Speed Payback": Mit einem aufgemotzten VW Käfer brettert Ihr durch die Straßen von Las Vegas. Oder soll es doch lieber die Edelkarosse sein? In der Neuauflage des Rennspiel-Klassikers könnt Ihr die Fahrzeuge nach Herzenslust pimpen und tunen.

"Star Wars Battlefront 2": "Battlefront" von 2015 war ausschließlich im Mehrspielermodus spielbar. Dabei lebt Star Wars von seinen opulent erzählten Geschichten aus der Galaxie weit, weit entfernt. Für "Battlefront 2" versprechen die Entwickler deshalb genau das, was sich die Fans am meisten gewünscht haben: eine Solo-Kampagne.

"Far Cry 5": Nur eines der unzähligen Highlights der Messe.(© 2017 Ubisoft)

Ubisoft:

Ebenfalls erneut vertreten ist auch Ubisoft. Der Publisher und Entwickler aus Frankreich präsentiert nicht nur das neue "Assassin’s Creed", sondern eine ganze Handvoll vielversprechender Titel:

"Assassin’s Creed Origins": Nach einem Jahr Pause kehrt Ubisofts Assassine zurück auf die drei großen Plattformen. Neben zahlreichen Verbesserungen bei den Animationen, die Hauptdarsteller Bayek eleganter und flüssiger klettern und kämpfen lassen sollen, will der neue Ableger vor allem mit einer größeren Spielwelt punkten.

"Far Cry 5": Der jüngste Teil der "Far Cry"-Reihe spielt mit einer brisanten Thematik: religiöser Fanatismus. Als Hilfssheriff in Hope County bekommt man es mit einer Sekte zu tun, die der Antagonist Joseph Seed um sich versammelt hat. Allerdings steht auch der Spieler nicht allein: Ubisoft lässt Euch die Kampagne in "Far Cry 5" komplett zu zweit erleben.

"Mario + Rabbids: Kingdom Battle": Ausschließlich für die Nintendo Switch erscheint dieser rundenbasierte Taktikspaß. Aber lasst Euch von der süß-verspielten Comic-Grafik nicht täuschen: Darunter steckt ein herausfordernder Hybrid aus XCOM und taktischem Brettspiel, der sich auch im Koop spielen lässt.

"South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe": Ursprünglich sollte der Nachfolger von "Der Stab der Wahrheit" bereits Anfang 2017 erscheinen, nun wird es doch erst Oktober. Dafür haben Fans der Serie in Köln die Gelegenheit, South Park ein weiteres Mal vor dem Chaos zu retten. Natürlich stammt die Handlung erneut aus der Feder der Serien-Schöpfer.

Nintendo:

Im März 2017 hat Nintendo ihre neue Konsole, die Switch, in den Handel gebracht. In Köln können Fans nun erstmals die kommenden Titel für den Hybriden aus Handheld und Heimkonsole ausprobieren. Selbstverständlich ist "Super Mario Odyssey" einer davon.

"Super Mario Odyssey": Wer bis jetzt noch keine Nintendo Switch gekauft hat, dürfte spätestens bei diesem Exklusivtitel schwach werden. "Super Mario Odyssey" verspricht allem Anschein nach wieder ein echter Hit zu werden.

"Pokémon Tekken DX": Die Deluxe-Portierung des Wii-U-Titels bringt nicht nur neue Pokémon auf die Switch mit, sondern erweitert die Spieldauer durch zusätzliche 3-gegen-3-Kämpfe und Ranglisten-Matches.

"Monster Hunter Stories": Von wegen Smartphones hätten den klassischen Handheld ersetzt. Erst Ende Juli hatte Nintendo den New Nintendo 2DS XL veröffentlicht. Mit "Monster Hunter Stories" kriegen Unterwegs-Spieler wieder reichlich zu tun.

"Metroid: Samus Returns": Noch bevor "Metroid Prime 4" auf die Switch kommt, haben Fans bereits ab September die Gelegenheit mit Samus auf Alienjagd zu gehen. Ob in dem 3DS-Titel ein vollwertiges Metroid steckt, sehen wir in Köln.

"Super Mario Odyssey" ist auf der Gamescom erstmals in Deutschland spielbar.(© 2017 Nintendo)

Microsoft:

Xbox One X heißt das Konsolen-Upgrade, das Microsoft der seit 2013 erhältlichen Xbox One spendiert. Die ab November verfügbare Konsole soll vor allem 4K-Gaming ermöglichen. Wie das aussehen soll, könnt Ihr Euch am Stand von Microsoft anschauen. Insgesamt 27 spielbare Titel will der Hersteller präsentieren. Darunter:

"Forza Motorsport 7": Mit "Forza Motorsport 7" will Microsoft beweisen, wie viel Power unter der Haube der Xbox One X steckt. Als einer der ersten Titel unterstützt das Rennspiel eine 4K-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde.

Sony:

Sony ist 2017 zwar nicht mit neuer Hardware auf der Gamescom, bringt dafür aber jede Menge neuer Exklusivtitel für die PlayStation 4 (Pro) und die VR-Brille PSVR mit. Auf knapp 4200 Quadratmetern lädt Sony dazu ein, die noch unveröffentlichten Spiele auf insgesamt 406 Spielstationen auszuprobieren. Exklusiv auf der Gamescom haben Besucher zudem die Chance an der "Uncharted"-Schatzsuche teilzunehmen. Die dafür notwendige App steht ab sofort im App Store und im Google Play Store zum Download bereit.

"Detroit: Become Human": Fünf Jahre liegt das letzte Spiel von Quantic Dream zurück, wenn "Detroit: Become Human" 2018 exklusiv für die PS4 erscheint. Das Action-Adventure erzählt die Geschichte von drei Androiden in Form eines Neo-Noir-Thrillers – eine Mischung aus "Heavy Rain" und "Blade Runner".

"Gran Turismo Sport" (auch im Audi R8 LMS Rennsimulator spielbar): "Gran Turismo Sport" legt serientypisch Wert auf hohen Realismus. Davon soll nicht nur die Grafik zeugen, sondern auch die Möglichkeit, erstmals eine digitale FIA-GT-Lizenz zu beantragen, also das Pendant zu einer echten Rennlizenz. Ebenfalls neu ist, dass einige Spielmodi mit der PSVR gespielt werden können.

"The Elders Scrolls V: Skyrim VR": Für Rollenspielfans zählt "Skyrim" seit Jahren zu den Klassikern des Genres. Mit der VR-Portierung erleben sie die Abenteuer in Himmelsrand noch mal aus einer völlig neuen Perspektive.

Weitere Highlights (Auswahl):

"Call of Duty WWII" und "Destiny 2" von Activision, "Hearthstone" und "Overwatch" von Blizzard, "Gwent" von CD Projekt RED, "Metal Gar Survive" und "Pro Evolution Soccer 2018" von Konami, "Battalion 1944", "Final Fantasy XII: The Zodica Age", "Final Fantasy XIV Online" und "Life is strange: Before the Storm" von Square Enix, "ELEX" von THQ Nordic, "Mittelerde: Schatten des Krieges" von Warner Bros.

Auch immer einen Besuch wert ist die Indie Booth Arena. Dort stellen unabhängige, kleine Entwicklerteams aus 26 Ländern ihre teils sehr experimentellen Spiele vor.

Die Gamescom beginnt am Mittwoch, dem 23. August, für alle und endet am Samstag, dem 26. August. Fachbesucher und Wildcard-Besitzer haben bereits ab Dienstag Zutritt zu den Hallen. Sowohl der Freitag als auch der Samstag sind seit mehreren Wochen ausverkauft. Insgesamt erstreckt sich die Messe über fünf Hallen, in denen Besucher unter anderem Demos ausprobieren, an Spielshows teilnehmen oder mit Lets-Playern um die Wette spielen können.

CURVED ist ebenfalls in Köln vor Ort, um die spannendsten Neuheiten und Spiele vorzustellen.


Weitere Artikel zum Thema
Anki Over­drive Fast & Furious im Test: mit Hobbs und Dom auf der Renn­piste
Jan Johannsen
Anki Overdrive Fast & Furious: Der Ice Charger und der MXT als neue Supercars.
Von der Kinoleinwand auf die Rennstrecke: Anki Overdrive Fast & Furious will mit zwei Autos aus der Filmreihe punkten. Wir sind sie Probe gefahren.
"Sky Sport"-App schickt Euch Videos gerade gefal­le­ner Bundes­liga-Tore
Guido Karsten
Sky Sport News HD können zahlende Abonnenten auch über die "Sky Sport"-App streamen
Euer Lieblingsverein spielt und Ihr seid unterwegs? Statt nur Nachrichten aus dem Liveticker zu lesen, könnt Ihr nun gefallene Toren direkt sehen.
Netflix: Diese Filme und Serien kommen im Okto­ber
Christoph Lübben
Eines der Highlights: Ende Oktober erscheint auf Netflix endlich die zweite Staffel von "Stranger Things"
Im Oktober hat Netflix viele Highlights für Euch parat: Neben allen Star-Wars-Filmen erwartet Euch auch die zweite Staffel von "Stranger Things".