Google Nexus 5 (2015) soll ab dem 13. Oktober vorbestellt werden können

Her damit !47
So könnte das neue Nexus 5 aussehen
So könnte das neue Nexus 5 aussehen(© 2015 AndroidPIT)

Noch in diesem Herbst sollen renovierte Versionen des Google Nexus 5 von LG und Nexus 6 von Huawei erscheinen, die bisherigen Gerüchten zufolge schon am 29. September in San Francisco vorgestellt werden. Jetzt tauchen erste Informationen zu einem möglichen Release-Termin auf.

Einer Insiderquelle zufolge sollen sowohl das neue Nexus 5 (2015) als auch das besser ausgestattete Nexus 6 (2015) bereits ab dem 13. Oktober bestellt werden können, wie das Portal Talk Android berichtet. Das wäre exakt zwei Wochen nach der erwarteten Präsentation am 29. September, auf der die Smartphones womöglich zusammen mit der finalen Version von Android 6 Marshmallow vorgestellt werden. Allerdings bleibt die Quelle die Information schuldig, wann die Geräte letztlich genau geliefert werden.

Genauer Liefertermin noch unklar

Blickt man auf den Lauch früherer Nexus-Modelle zurück, zeigt sich erfahrungsgemäß, dass die ersten Kunden normalerweise etwa zwei bis drei Wochen nach der Präsentation oder dem Auftauchen im Play-Store ihre Geräte erhalten. Allerdings kann dieses Zeitfenster je nach Liefersituation noch variieren. Es bleibt also spannend, wann genau die ersten Käufer das Nexus 5 (2015) oder Nexus 6 (2015) in Händen halten können.

Immerhin gilt es schon jetzt als relativ sicher, dass sowohl das Nexus 5 (2015) als auch das Nexus 6 (2015) ab Werk nicht nur das neue Betriebssystem Android 6 Marshmallow vorinstalliert haben, sondern auch fit für das Bezahlsystem Android Pay sind. Das neue Nexus 5 soll mit einem Plastikgehäuse mit 5,2-Zoll-Display (1920 x 1080 Pixel) und Snapdragon 808 ausgestattet sein. Das hochwertigere Nexus 6 soll in einem Metallgehäuse stecken und einen Bildschirm mit 5,7 Zoll (2560 x 1440 Pixel) sowie einen Snapdragon 810 enthalten.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 2 soll im Okto­ber samt neuem Snap­dra­gon 836-Chip vorge­stellt werden
Guido Karsten
So könnte das Google Pixel 2 XL aussehen
Das Google Pixel 2 sowie dessen größerer XL-Ableger lassen wohl noch etwas auf sich warten. Evan Blass zufolge liegt die Präsentation im Oktober.
iPhone 8 soll sogar mit 512 GB Spei­cher erschei­nen
Guido Karsten
Das iPhone 8 erhält womöglich ein saftiges Speicher-Upgrade
Mehr Speicher für das iPhone 8: Gerüchten zufolge soll Apple alle Varianten mit 3 GB RAM und mindestens 64 GB internem Speicher versehen.
Galaxy S8 und S8 Plus erhal­ten Sicher­heits­up­date für August
Guido Karsten
Samsungs derzeitige High-End-Modelle sind nach dem Update auf dem neuesten Stand
Samsung verteilt an das Galaxy S8 und das S8 Plus ein neues Update. Das enthält unter anderem Googles Sicherheitspatch für den Monat August.