Google Play Music läuft jetzt auf Android Wear

Auf der Asus ZenWatch wird Google PlayMusic nun unterstützt
Auf der Asus ZenWatch wird Google PlayMusic nun unterstützt(© 2015 Google, CURVED Montage)

Update für Android Wear: Das Betriebssystem von Google für Wearables hat eine Aktualisierung erhalten. Mit Version 5.1 könnt Ihr ab sofort auf Eurer Smartwatch die Mediathek von Google Play Music nutzen.

Die Integrierung von Google Play Music in Android Wear bietet zwar zunächst nur Basis-Funktionen, dennoch dürfte das Feature viele Besitzer eines Android-Wearables freuen. Nach dem Update auf Version 5.1.1 könnt Ihr nun zuletzt angehörte Titel und Playlists auf einer Smartwatch aufrufen, berichtet Android Central.

LG Watch Urbane und Asus ZenWatch

Außerdem könnt Ihr mit Version 5.1.1 von Android Wear nun auch die Radio-Funktion von Google Play Music nutzen. Bislang ist es noch nicht möglich, die gesamte Mediathek von Google Play Music aufzurufen – aber diese Funktion ist auf einem Wearable vermutlich auch gar nicht erwünscht. Die Auswahl eines einzelnen Liedes erfordert vor allem dann eine umständliche Navigation, wenn Eure Mediathek sehr groß ist.

Zum Rollout des Updates wird Google PlayMusic auf der Asus ZenWatch und der LG Watch Urbane unterstützt. In naher Zukunft soll das Feature auch auf anderen Smartwatches mit Android Wear zur Verfügung stehen. Zuletzt hatte die Browser-Version von Google Play Music ein Update erhalten, das den Dienst mit dem Material Design versehen hat.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !9Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Fitness-Freunde
Jan Johannsen
Geschenkeratgeber Weihnachten für Fitness
Laufschuhe, Hanteln oder Fußbälle kann ich nicht empfehlen, aber wenn Ihr zu Weihnachten Sportliches verschenken wollt, dann vielleicht ein Wearable.
Poké­mon GO: Nian­tic kündigt ab 12. Dezem­ber neue Poké­mon an
Jan Johannsen
Der Pokédex wird bald länger
Bald könnt Ihr neue Monster in Pokémon GO fangen. In einem Blogpost hat Niantic bekannt gegeben, dass es bald Details zu den neuen Pokémon gibt.