Huawei P9: Leak-Fotos vermitteln guten Eindruck vom Smartphone

Her damit !13
Das ist nur eins von vielen geleakten Bildern des Huawei P9
Das ist nur eins von vielen geleakten Bildern des Huawei P9(© 2016 9to5Mac)

Neue Bilder geleakt: Wenn das Huawei P9 am 6. April offiziell der Öffentlichkeit präsentiert wird, scheint es zumindest hinsichtlich des Designs keine Überraschungen mehr zu geben. Nachdem das Premium-Smartphone bereits auf zahlreichen Fotos aufgetaucht ist, hat 9to5Google nun gleich eine ganze Galerie mit neuem Bildmaterial veröffentlicht.

Eine allzu große Geheimhaltungs-Politik dürften die Chinesen beim Huawei P9 kaum verfolgen. Eher scheint das Gegenteil der Fall zu sein: Unlängst wurde der Präsident des Unternehmens beim Telefonieren in einem Café abgelichtet – wie es scheint mit dem noch unangekündigten Smartphone in der Hand. Tatsächlich sieht das Gerät dort so aus wie das P9 in den aktuell geleakten Fotos und Illustrationen.

Huawei P9: Specs und Design weitestgehend bekannt

Offizielle Bilder gibt es bislang in Form von Ausschnitten, die das Design des Huawei P9 allerdings nur andeuten. Dennoch lassen sich bereits die Dual-Kamera sowie der viereckige Fingerabdrucksensor ausmachen. Bereits Anfang März waren Aufnahmen des Gerätes in freier Wildbahn geleakt.

Das Innenleben wurde zwar noch nicht abgelichtet, dennoch kursieren bereits zahlreiche Gerüchte, die ein mehr oder minder eindeutiges Bild davon zeichnen, was uns mit dem Huawei P9 erwartet: ein flotter Kirin 950 mit acht Kernen nebst Grafikeinheit Mali-T880 sowie je nach Ausführung satte 4 bis 6 GB RAM. Insgesamt sollen vier unterschiedliche Versionen des Flaggschiffs geplant sein. Was die Gerüchteküche sonst noch über die Ausstattung des Huawei P9 besagt, bringt Euch unsere Zusammenfassung näher.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !9Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.