iOS 9.3 Beta 7 ist da

Her damit !16
Der Night Shift-Modus von iOS 9.3 regelt auf Wunsch automatisch die Farbtemperatur
Der Night Shift-Modus von iOS 9.3 regelt auf Wunsch automatisch die Farbtemperatur(© 2016 CURVED)

Apple stellt iOS 9.3 Beta 7 zum Download bereit: Erst in der vorigen Woche hat das Unternehmen die sechste Vorab-Ausgabe der neuen Betriebssystemversion zur Verfügung gestellt. Allerdings brachte schon dieses Update nur kleine Änderungen mit. Die siebte Beta enthält weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen von iOS 9.3, dessen Release in seiner finalen Version vielleicht schon kommende Woche bevorsteht, wie auch 9to5Mac vermutet.

Die aktuelle Beta-Version kann von Nutzern, die bereits iOS 9.3 Beta 6 auf ihrem Apple-Gerät installiert haben, über die Softwareaktualisierungs-Funktion heruntergeladen und installiert werden. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, das Update mit den Buildnummern 13E5233a und 13E5234a von Apples Developer-Webseite herunterzuladen. Hierfür benötigt Ihr allerdings einen Apple Entwickler-Account, der mit einer Jahresgebühr von 99 Dollar zu Buche schlägt.

iOS 9.3 bringt viele Neuerungen

Im Unterschied zu iOS 9.2 bringt iOS 9.3 eine ganze Reihe von Neuerungen mit, die in den Betaversionen schon getestet werden können. Dazu gehört beispielsweise der Night Shift-Modus, der die Farbtemperatur je nach Tageszeit regelt, um beispielsweise dafür zu sorgen, dass Ihr Euch abends besser auf die Nachtruhe einstimmt.

Außerdem wird es unter iOS 9.3 möglich sein, mehrere Apple Watch-Einheiten mit einem iPhone zu verbinden, Notizen mit Passwörtern und Touch ID-Code zu sichern und erweiterte 3D Touch-Funktionen zu nutzen. Womöglich wird Apple die fertige Betriebssystemversion iOS 9.3 schon auf seinem angekündigten Event am 21. März 2016 freigeben, auf dem auch die Veröffentlichung des iPhone SE und des iPad Air 3 erwartet wird.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !12Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten1
Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten15
Her damit !13Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.