iPhone 6c: Prototyp einer Hülle geleakt – Hinweis auf Release-Termin

Her damit !17
Das Bild soll eine Schablone für iPhone 6c-Hüllen zeigen
Das Bild soll eine Schablone für iPhone 6c-Hüllen zeigen(© 2015 micgadget.com)

Während noch vor nicht allzu langer Zeit das iPhone 6c als gestopptes Projekt von Apple abgetan wurde, deuten nun immer mehr Hinweise darauf, dass dieses Smartphone tatsächlich noch 2015 auf den Markt kommt. Nachdem Analysten weiterhin die Spekulationen auf einen Release nach dem iPhone 6s im November befeuern, taucht nun ein erstes Bild auf, das neue Hinweise auf das iPhone 6c liefern könnte.

Auf dem betreffenden Foto soll der Prototyp einer Hüllen-Schablone für ein iPhone 6c mit 4-Zoll-Display zu sehen sein. Die Bilder sollen dem Portal MIC Gadget von einem Mitarbeiter eines Schutzhüllenherstellers zugespielt worden sein. Auf der Rückseite der abgelichteten Vorlage sind einige aufgedruckte Kreise zu sehen, wobei es sich um mögliche Platzhalter für die rückseitige Kamera des iPhone 6c nebst Blitz und Autofokus-Sensor handeln könnte.

Release des iPhone 6c womöglich Ende Oktober

Nach Angaben des Kontaktes soll seine Firma ab einem Termin zwischen Ende Oktober und Anfang November Hüllen für ein 4-Zoll-iPhone nach dieser Vorlage produzieren, was sich mit den bisherigen Informationen zum Release decken würde. Dabei ist anzumerken, dass es sich bei den Hüllen nicht um offizielle Zubehörteile von Apple handeln soll, wenngleich der Name des Herstellers im Verborgenen bleibt.

Weitere Details sind dem Bild leider nicht zu entnehmen, allerdings soll das iPhone 6c früheren Gerüchten zufolge mit einem A8-Prozessor, nebst Fingerabdrucksensor ausgestattet werden. Auf diese Weise wäre es auch mit dem neuen Einsteiger-iPhone möglich, Apples Zahlungsdienst Apple Pay zu verwenden. Alle weiteren Daten zum iPhone 6c liegen weitgehend im Dunkeln. Aber vielleicht verrät Apple ja zur Vorstellung des iPhone 6s in der nächsten oder den folgenden Wochen erste Details zum womöglich günstigeren iPhone-Modell.


Weitere Artikel zum Thema
Fotos unkom­pri­miert per WhatsApp verschi­cken: Mit dieser App funk­tio­niert's
Jan Johannsen
Steg tarnt Dateien und schmuggelt sie so über WhatsApp.
Beim Versand unkomprimierter Bilder über WhatsApp hilft die App "Steg", die nebenbei sämtliche Dateitypen über den Messenger schmuggelt – und zwar so.
Google Pixel 2: Alle drei Modelle sollen Snap­dra­gon 835 erhal­ten
Michael Keller1
Her damit !6Der Nachfolger des Pixel XL heißt während der Entwicklung mutmaßlich "Muskie"
Das Google Pixel 2 soll Ende des Jahres erscheinen – und offenbar in allen drei Ausführungen den Snapdragon 835 als Herzstück nutzen.
Google arbei­tet an smar­ten Drag'n'Drop-Featu­res für Android
1
Das Patent von Google beschreibt ein neues Drag'n'Drop-System für Inhalte
Inhalte via Drag'n'Drop zwischen mehreren Apps verschieben: Google arbeitet an einem Android-Feature, das Euch die Bedienung erleichtern könnte.