iPhone 6s: Diese Hülle schützt vor Wasser und und liefert Energie

Die LifeProof FRĒ Power-Hülle schützt Euer iPhone und versorgt gleichzeitig den Akku mit Energie
Die LifeProof FRĒ Power-Hülle schützt Euer iPhone und versorgt gleichzeitig den Akku mit Energie(© 2016 YouTube/BP_[_Best_Product_])

Das Unternehmen LifeProof hat auf der CES 2016 eine Hülle für das iPhone 6s und 6s Plus vorgestellt, die sowohl schützt als auch die Laufzeit verlängert. Das FRĒ Power getaufte Case mildert Stürze, ist wasserdicht und besitzt gleichzeitig einen 3200-mAh-Akku – in der Kombination eine Premiere.

Die Kapazität des integrierten Energiespeichers reicht somit aus, um einem iPhone 6s oder iPhone 6s Plus die doppelte Nutzungsdauer zu spendieren. FRĒ Power ist aber auch mit den zwei Vorgängermodellen iPhone 6 und 6 Plus kompatibel. Dabei kommt eine Rapid Recharge genannte Technologie zum Einsatz, die sowohl das Smartphone als auch den Zusatzakku selbst schnell wieder aufladen soll – Quick Charge lässt Grüßen. Die Hülle erkennt zudem, wenn das Akku des iPhones voll ist und deaktiviert sich dann automatisch.

149 Dollar und noch kein Erscheinungstermin

Die FRĒ Power-Hülle besitzt noch keinen Release-Termin. Einen Preis hat LifeProof aber bereits genannt: Mit 149 Dollar ist das Multifunktions-Case nicht gerade günstig. Ähnlich viel kostet allerdings auch Apples Design-Verbrechen namens Smart Battery Case mit ähnlicher Ausstattung – ist aber nicht wasserdicht. Zwei Farben wurden überdies angekündigt: Blacktop Black und Base Jump Blue.

Das FRĒ Power-Case ist nach IP68 vor Wasser und Schmutz geschützt und hält Euer iPhone auch bei dauerndem Untertauchen trocken. Ein Fenster für die Kamera soll gewährleisten, dass Ihr auch unter Wasser noch scharfe Fotos schießen könnt. Der Release solle "bald" erfolgen – ob auch hierzulande, bleibt zunächst offen.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
"Holo­gate", "Fallout 4" und "Duck Hunt" ange­spielt [mit Video]
Stefanie Enge
In "Hologate" kämpft Ihr zu viert miteinander
Neue Spiele für VR-Brillen: Auf der Gamescom in Köln konnten wir "Fallout 4 VR", "Duck Hunt" und "Hologate" ausprobieren.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".