iPhone 7: Edel-Konzept macht Lust auf das nächste Modell

Das iPhone 7 mit edler Kante: In einem Konzept zeigt der Grafiker Jermaine Smit das nächste Apple-Smartphone mit vielen Features, die sich womöglich schon heute viele Apple-Fans für die aktuellen Modelle iPhone 6s und iPhone 6s Plus wünschen.

Anders als die beiden bisherigen iPhone-Generationen steckt das iPhone 7 aus dem Entwurf aber in keinem Gehäuse mit abgerundeten Kanten. Deshalb ähnelt dieses Design eher einem abgeflachten iPhone 5s als einem Nachfolger des iPhone 6s. Als Verbindungsschnittstelle soll im Entwurf ein USB-Typ-C-Port dienen. Es darf allerdings bezweifelt werden, dass Apple beim iPhone in naher Zukunft seinen Lightning-Port zugunsten einer USB-Schnittstelle aufgeben wird. Die kabellose Ladefunktion, wie sie im Konzeptvideo gezeigt wird, könnte allerdings im Bereich des Möglichen liegen.

iPhone 7 mit OLED-Technik

Dem Video zufolge soll das iPhone 7 ein Super-AMOLED-Panel mit 4,7 Zoll und einer Auflösung 1920 x 1080 Pixel als Anzeige nutzen. In einem früheren Gerücht war bereits die Rede davon, dass Apple diese Displaytechnik beim nächsten iPhone verwenden könnte. Gesicherte Informationen hierüber gibt es bislang aber noch nicht.

Die Kamera mit optischem Bildstabilisator soll Fotos mit 16 MP knipsen – eine Auflösung, die aktuelle Smartphones schon jetzt bieten. Im Vergleich zum iPhone 6s mit seiner 12-MP-Kamera wäre es aber in Bezug auf die Auflösung ein deutliches Upgrade. Bei den Farben bleibt Jermaine Smit weitgehend Apple-konform und zeigt Ausführungen in Grau, Silber und Roségold – nur eine goldene Variante ist nicht zu sehen.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !8Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.