iPhone 7: Kamera im 4,7-Zoll-Modell erhält offenbar wirklich OIS

Her damit !120
Apple scheint nicht nur den Anschluss der iPhone 7-Kamera überarbeitet zu haben
Apple scheint nicht nur den Anschluss der iPhone 7-Kamera überarbeitet zu haben(© 2016 NoWhereElse)

Apple wird also offenbar nicht nur die Kamera der Plus-Variante seines neuen iPhone überarbeiten. Das Kameramodul des iPhone 7 mit 4,7-Zoll-Display soll nun nämlich auf einem geleakten Foto zu sehen sein – und wie der Leak-Experte Steve "OnLeaks" Hemmerstoffer auf NoWhereElse berichtet, bestätigt das Bild auch den integrierten optischen Bildstabilisator.

Der deutlichste Unterschied zwischen der Kamera des iPhone 7 (Mitte) und den Kameramodulen des iPhone 6, 6s, 6 Plus und 6s Plus, die rund herum angeordnet sind, ist wohl der Anschluss. Das flache Kabel für die Verbindung zur Hauptplatine des neuen iPhone führt nicht mehr um eine Seite des Kameramoduls herum, sondern biegt lediglich noch ein einziges Mal ab. Dies könnte womöglich mit der neuen Positionierung des Bauteils auf der Rückseite des iPhone 7 zu tun haben. Gerüchten und Leaks zufolge soll das Objektiv sich nun nämlich weiter außen in der Ecke des Gehäuses befinden.

Ähnlichkeit zur 6s Plus-Kamera

Wie Hemmerstoffer selbst erklärt, lässt die Aufnahme von der Kamera des iPhone 7 leider keinen Schluss über die Größe des Moduls zu. Von der Beschaffenheit her ähnelt das Bauteil aber noch am ehesten der Kamera des iPhone 6s Plus oben rechts. Das winzige Gehäuse wirkt etwas quadratischer als bei der eher rechteckigen iPhone 6 Plus-Kamera.

Von den Modulen der beiden 4,7-Zoll-Smartphones unterscheidet sich die angebliche iPhone 7-Kamera durch die deutlich sichtbaren Aussparungen neben dem Objektiv. Sie sind wie bei den Plus-Modellen ein Hinweis auf das OIS-Feature. Hierbei handelt es sich um einen kleinen Motor, der die Linse der Kamera bei Erschütterungen neu ausrichtet und das Kamerabild auf diese Weise stabilisiert. Sollte das Foto die echte iPhone 7-Kamera zeigen, würde dies also bestätigen, dass Apple endlich auch sein 4,7-Zoll-Gerät mit OIS ausstattet.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !13Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Runkee­per: Update erlaubt Apple Watch-Nutzern GPS-Tracking ohne iPhone
2
Die Apple Watch Series 2 kann Eure Läufe mit Runkeeper durch das GPS-Modul auch ohne iPhone tracken
Für die App Runkeeper rollt ein neues Update aus: Künftig greift die Software auf das in der Apple Watch Series 2 integrierte GPS-Modul zurück.
Apple Watch Series 2: Vier neue Werbe­spots pünkt­lich zur Weih­nachts­zeit
2
Supergeil !6Die Apple Watch Series 2 als Weihnachtsgeschenk
Pünktlich zu den Weihnachts-Feiertagen hat Apple vier Clips veröffentlicht, um die Apple Watch Series 2 und deren Funktionen zu bewerben.