iPhone 7: Technische Zeichnung soll neuen Home Button bestätigen

Supergeil !635
Diese Bilder sollen den kapazitiven Home Button des iPhone 7 bestätigen
Diese Bilder sollen den kapazitiven Home Button des iPhone 7 bestätigen(© 2016 Twitter / The Malignant)

Von einem neuen Home Button beim iPhone 7 haben schon viele Leaks berichtet. Nun soll ein angeblicher Bauplan eines Zulieferers aufgetaucht sein, die den kapazitiven Button bestätigen.

Via Twitter hat der Leaker The Malignant nun Fotos veröffentlicht, die Dokumente mit Instruktionen für den Auftragsfertiger Foxconn zeigen sollen. Die Zeichnungen sollen zu einem iPhone 7 beziehungsweise iPhone 6SE gehören. Aus dem Leak schließt der Twitter-Nutzer, dass Apples kommendes Premium-Smartphone tatsächlich einen kapazitiven Home Button besitzen könnte.

Neuer Button, neue Antenne

Das soll allerdings nicht das Einzige sein, was die Zeichnungen bestätigen. Auch das neue Antennen-Design soll auf den Bildern erkennbar sein. Und auf die Frage eines anderen Nutzers, ob für das iPhone 7-Gehäuse ein neues Material verwendet wird, antwortet The Malignant damit, dass auch dieses Modell aus Aluminium gefertigt wird. Erst für kommendes Jahr soll Apple angeblich den Einsatz eines Gehäuses aus Glas planen. Foxconn soll entsprechende Bauteile bereits entwickeln.

Sollten sich die Informationen aus diesem und vorherigen Leaks bewahrheiten, wird das iPhone 7 oder iPhone 6SE einen kapazitiven Home Button besitzen, der den mechanischen Button aus dem iPhone 6s und Vorgänger-Modellen ersetzt. Da so ein Button nur mit Sensoren arbeitet und auf verschiedene Druckstärken reagiert, soll angeblich ein Motor unter dem Knopf verbaut werden, um Euch durch Vibration auch weiterhin ein Feedback bei der Bedienung zu geben.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
Super Mario Bros in der echten Welt spie­len? So sähe das aus
Christoph Groth2
AR Mario
Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.