iPhone 7: Technische Zeichnung soll neuen Home Button bestätigen

Supergeil !635
Diese Bilder sollen den kapazitiven Home Button des iPhone 7 bestätigen
Diese Bilder sollen den kapazitiven Home Button des iPhone 7 bestätigen(© 2016 Twitter / The Malignant)

Von einem neuen Home Button beim iPhone 7 haben schon viele Leaks berichtet. Nun soll ein angeblicher Bauplan eines Zulieferers aufgetaucht sein, die den kapazitiven Button bestätigen.

Via Twitter hat der Leaker The Malignant nun Fotos veröffentlicht, die Dokumente mit Instruktionen für den Auftragsfertiger Foxconn zeigen sollen. Die Zeichnungen sollen zu einem iPhone 7 beziehungsweise iPhone 6SE gehören. Aus dem Leak schließt der Twitter-Nutzer, dass Apples kommendes Premium-Smartphone tatsächlich einen kapazitiven Home Button besitzen könnte.

Neuer Button, neue Antenne

Das soll allerdings nicht das Einzige sein, was die Zeichnungen bestätigen. Auch das neue Antennen-Design soll auf den Bildern erkennbar sein. Und auf die Frage eines anderen Nutzers, ob für das iPhone 7-Gehäuse ein neues Material verwendet wird, antwortet The Malignant damit, dass auch dieses Modell aus Aluminium gefertigt wird. Erst für kommendes Jahr soll Apple angeblich den Einsatz eines Gehäuses aus Glas planen. Foxconn soll entsprechende Bauteile bereits entwickeln.

Sollten sich die Informationen aus diesem und vorherigen Leaks bewahrheiten, wird das iPhone 7 oder iPhone 6SE einen kapazitiven Home Button besitzen, der den mechanischen Button aus dem iPhone 6s und Vorgänger-Modellen ersetzt. Da so ein Button nur mit Sensoren arbeitet und auf verschiedene Druckstärken reagiert, soll angeblich ein Motor unter dem Knopf verbaut werden, um Euch durch Vibration auch weiterhin ein Feedback bei der Bedienung zu geben.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !8Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.