iPhone 8: Konzeptvideo zeigt Apple-Phablet mit iPhone 5-Elementen

Weil Apple dem iPhone 8 ein OLED-Display spendieren soll, besteht eine gewisse Chance, dass der Bildschirm in irgendeiner Form gebogen sein könnte. Concept creator beweist nun mit einem neuen Konzeptvideo auf seinem YouTube-Channel, dass auch Smartphones mit flachem Bildschirm weiterhin modern und edel aussehen können.

Wer ein paar Apple-Geräte vergangener Generationen kennt, dem werden einige Design-Elemente des gezeigten iPhone 8 bekannt vorkommen: Wie es aussieht, hat sich Concept creator nämlich zumindest den glänzenden Metallrahmen vom iPhone 5 geborgt und ihn mit einigen Eigenarten der neueren iPhone-Modelle kombiniert. So ist das erschaffene Gerät beispielsweise längst nicht so kompakt und schmal wie der Klassiker von 2012 und auch die runden Knöpfe zum Regeln der Lautstärke fehlen.

Mögliches iPhone 7s

Das iPhone 8 im Video besitzt zudem praktisch keine seitlichen Bildschirmränder mehr und dafür eine insgesamt sehr viel größere Display-Fläche. Passend zu den aktuellen Gerüchten hat Concept creator seinem Smartphone auch eine gläserne Rückseite verpasst, die einer kabellosen Ladefunktion womöglich zugutekommen könnte. Auch diese Funktion wurde zuletzt vom Apple-Experten und KGI-Analysten Ming-Chi Kuo für Apples neues Flaggschiff für 2017 in Aussicht gestellt.

Am Ende des Videos lässt Concept creator uns noch einen kurzen Blick auf die Farbvarianten werfen, in denen er sich das iPhone 8 vorstellen könnte. Neben einem schwarzen, einem silbernen und einem roségoldenen Modell mit jeweils silbernem Rand ist auch ein schwarzes Exemplar mit goldenen Kanten zu sehen.

Auch wenn das Design des Konzepts elegant wirkt und sicher einige Fans finden würde, lässt außer dem flachen Bildschirm noch ein weiteres Detail Zweifel daran aufkommen, dass Apples iPhone 8 wirklich so aussehen wird: Das Smartphone besitzt nur ein einzelnes Kamera-Objektiv – und laut aktueller Gerüchte soll Apple mit LG fleißig an einer nochmals verbesserten Form seiner Dual-Kamera arbeiten. Das iPhone 7s könnte allerdings weiterhin eine einfache Kamera besitzen.

Weitere Artikel zum Thema
Darum sehen YouTube-Videos auf dem iPhone X und iPhone 8 nun besser aus
Francis Lido1
Google wertet die YouTube-App für das iPhone X und das iPhone 8 (Plus) auf.
Besitzer von iPhone X oder iPhone 8 (Plus) können nun HDR-Videos in der YouTube-App anschauen. Ein Update ist dafür offenbar nicht notwendig.
iPhone 2018 könnte mit Schnell­lade-Adap­ter ausge­lie­fert werden
Michael Keller1
Das iPhone X benötigt zum schnellen Aufladen ein neues Netzteil und ein Lightning-USB-C-Adapterkabel
Wie wird das iPhone 2018 ausgestattet sein? Aktuell gibt es zumindest neue Gerüchte zum Zubehör des neuen Apple-Smartphones.
iOS 11.3.1 ist da: Das müsst ihr zum Update wissen
Francis Lido
Naja !17Mit iOS 11.3.1 kommen keine größeren Änderungen
iOS 11.3.1 ist da: Das Update könnte vor allem für iPhone-8-Besitzer interessant sein. Außerdem hat Apple die Sicherheit verbessert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.