iPhone 8: Neue Fotos sollen Komponenten der kabellosen Ladestation zeigen

Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen(© 2017 Weibo/ZEALER China)

Das iPhone 8 soll ebenso wie die direkten Nachfolger des iPhone 7 auch kabellos aufgeladen werden können. Damit dies möglich ist, verpasst Apple den Modellen für 2017 Gerüchten zufolge sogar wieder eine gläserne Rückseite. Bilder, die nun vom Weibo-Nutzer Zealer China veröffentlicht wurden, sollen iClarified zufolge einige Bauteile der erforderlichen Ladestation zeigen.

Schon im November 2016 machte das Gerücht die Runde, dass Apple sein Jubiläumsmodell für 2017 mit einer Möglichkeit zum kabellosen Aufladen des Akkus versehen wird. Damals war wie heute nicht klar, auf welchen Übertragungsstandard Apple setzen wird – und leider verraten auch die Bilder uns nichts darüber.

Ladestation kostet wohl extra

Die Form der Bauteile lässt jedoch vermuten, dass das Dock eine flache und runde Fläche besitzen wird, auf die ein iPhone 8, iPhone 7s oder iPhone 7s Plus zum Aufladen des Akkus abgelegt werden kann. Viele Android-Smartphones können schon seit einiger Zeit auf diese Weise aufgeladen werden. Fraglich ist nun, ob Apple womöglich die Ladegeschwindigkeit oder doch die Übertragungsentfernung in besonderem Maße steigern konnte.

Die Station zum kabellosen Aufladen des iPhone 8 und der beiden iPhone 7s-Modelle wird nach momentanen Annahmen keinem der neuen iPhones beiliegen und muss extra erworben werden. Wie viel Apple für das Dock verlangen wird, ist jedoch zurzeit noch unklar. Näheres erfahren wir aber vermutlich schon im September im Rahmen der großen iPhone-Keynote.

Weitere Artikel zum Thema
Apple stellt iPhone Xr vor: Das bunte und güns­tige der neuen iPho­nes
Alexander Kraft4
Das bunte unter den iPhones: Das iPhone Xr erscheint in sechs Farben.
Apple hat ein drittes iPhone vorgestellt: das iPhone Xr. Es soll günstiger werden als das Xs und das Xs Max.
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.
iPhone soll Apple zufolge Reise­pass erset­zen
Guido Karsten
Apples Patent für einen digitalen Ausweis auf dem iPhone bezieht auch Face ID mit ein
Ersetzt künftig das iPhone den Reisepass am Flughafen? Tatsächlich scheint Apple an einer entsprechenden Technologie zu arbeiten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.