iPhone-Kamera könnte bald in Full HD mit 240 fps filmen

Die Kamera des iPhone 7 unterstützt Videoaufnahmen mit 240 fps nur bei 720p
Die Kamera des iPhone 7 unterstützt Videoaufnahmen mit 240 fps nur bei 720p(© 2016 CURVED)

Apples HomePod soll in Zukunft durch Siri viele Fragen beantworten können – und obwohl der smarte Lautsprecher noch nicht einmal erhältlich ist, liefert er uns offenbar schon jetzt etliche Antworten. In der verfrüht veröffentlichten Firmware hat iOS-Entwickler Guilherme Rambo weitere Hinweise auf mögliche Neuentwicklungen seitens Apple für kommende iPhone-Modelle entdeckt. Mit dabei ist wohl auch eine verbesserte Zeitlupenaufnahme, wie er auf Twitter verkündet.

Einer der interessanten Code-Einträge, auf die Guilherme Rambo stieß, fragt offenbar ab, ob die Aufnahme von Full-HD-Videos mit 240 Bildern pro Sekunde unterstützt wird. Dies könnte darauf hindeuten, dass Apple an einer verbesserten Zeitlupe für kommende iPhone-Modelle wie das iPhone 8 arbeitet. Das aktuelle iPhone 7 kann zwar Videos mit 240 fps aufnehmen, jedoch nur mit einer Auflösung von 720p.

Modern HDR

Ein Rätsel stellt ein anderer Fund des iOS-Entwicklers in der HomePod-Firmware dar: Er ist auf die Bezeichnung "Modern HDR" gestoßen. Dabei könnte es sich möglicherweise um eine verbesserte HDR-Funktion für die Aufnahme von Fotos handeln. Guilherme Rambo selbst stellt sogar die Überlegung an, ob der Code sich auf HDR-Videoaufnahmen beziehen könnte.

Da auch das fünfte Apple TV einem Leak aus der Firmware zufolge HDR-Inhalte unterstützen soll, ist es nicht zu abwegig, dass Apple auch die HDR-Fähigkeiten des iPhone verbessern könnte. In welchem Umfang dies geschieht und ob das iPhone 8 bereits mit erweiterten Funktionen dieser Art daherkommt, erfahren wir voraussichtlich im September, wenn Apple seine nächste Keynote eröffnet.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.
Phis­hing per iMes­sage und SMS: Betrü­ger haben es auf Apple IDs abge­se­hen
Guido Karsten
Nachrichten von unbekannten Kontakten mit Links darin sollten Euch immer nachdenklich stimmen
Messenger-Dienste wie iMessage werden immer wieder von Betrügern zweckentfremdet. In einem neuen Fall haben es Hochstapler auf Apple IDs abgesehen.
Apple Watch 3 soll Ende des Jahres und mit größe­rem Akku erschei­nen
Guido Karsten6
Die dritte Apple Watch-Generation soll ausdauernder werden
Für 2017 wird neben dem iPhone 8 auch die Apple Watch 3 erwartet. Aus China heißt es nun, die neue Ausführung könnte einen größeren Akku erhalten.