Konzeptvideo zeigt mögliches Design des Galaxy Note 8

Das Samsung Galaxy S8 wird Ende März 2017 vorgestellt, doch wissen wir bereits jetzt recht recht viel darüber. Das Galaxy Note 8 könnte hingegen voller Überraschungen stecken, denn bisher gibt es noch kaum Gerüchte zum nächsten Edel-Phablet des Herstellers. Die Designer von TechConfigurations haben auf Basis ihrer Erwartungen an das Gerät schon jetzt ein Konzept erschaffen und in einem Video vorgestellt.

Was das Äußere des Galaxy Note 8 betrifft, so gehen die Künstler hinter dem Konzept-Modell davon aus, dass Samsung bei seinem Phablet eine ähnliche Richtung einschlagen wird wie beim Galaxy S8. Das Premium-Smartphone, das Ende März vorgestellt werden soll, besitzt nach momentanem Wissensstand ein großes Display, das bis auf schmale Ränder am oberen und unteren Ende die komplette Front des Gerätes einnimmt.

4K-Display

Die Designer haben dementsprechend auch dem Galaxy Note 8 einen Bildschirm spendiert, dessen oberer Rand gerade hoch genug ist, um Kopfhörer, Frontkamera und Sensoren zu beherbergen. Die Display-Diagonale könnte 5,7 Zoll betragen, was allerdings etwas abwegig erscheint, da das eigentlich kleinere Galaxy S8 Gerüchten zufolge bereits einen 5,8-Zoll-Bildschirm besitzen soll, von dem aufgrund abgerundeter Ecken allerdings ein kleiner Teil nicht genutzt werden kann.

Da aktuell noch kaum etwas über die technische Ausstattung des Galaxy Note 8 bekannt ist, sind die Angaben zum Innenleben als reine Schätzung zu betrachten. Als Chipsatz soll demnach der Snapdragon 840 zum Einsatz kommen, obwohl noch nicht einmal das erste Smartphone mit Snapdragon 835 auf dem Markt ist. 6 GB RAM, eine 12-MP-Hauptkamera sowie eine 8-MP-Frontkamera samt Retina-Scanner werden ebenfalls erwartet.

Das Galaxy Note 4 ist das letzte Modell aus Samsungs High-End-Phablet-Reihe, das hierzulande einfach gekauft werden kann. Der Nachfolger, das Galaxy Note 5, ist nicht in Europa erschienen, das Note 6 hat der Hersteller übersprungen und das Note 7 ist im vergangenen Jahr nach schweren Problemen mit dem Akku wieder vom Markt genommen worden. Wir sind sehr gespannt, wie das Galaxy Note 8 die Modellreihe fortführen wird.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für März 2019
Michael Keller
Noch hält Samsung die Firmware auf dem Galaxy Note 8 aktuell
Das Galaxy Note 8 wird wieder sicherer: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für März 2019 aus, das alle bekannten Sicherheitslücken schließt.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.
Bixby: Samsungs Sprachas­sis­tent star­tet offi­zi­ell in Deutsch­land durch
Christoph Lübben
Her damit !17Bixby hat ab sofort Verständnis für euch, wenn ihr Deutsch sprechen wollt
Bixby hat eine neue Sprache gelernt: Ab sofort könnt ihr den Samsung-Assistenten auch offiziell auf Deutsch verwenden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.