LG G5: Termin für Vorstellung offiziell bestätigt

Her damit !23
LG-G5
LG-G5(© 2016 LG)

Spannender Monat Februar 2016: LG hat einen offiziellen Teaser veröffentlicht, der das Datum für die Enthüllung des LG G5 verrät. Demnach wird das neue Top-Smartphone von LG am selben Tag wie das Samsung Galaxy S7 präsentiert.

"Come Meet New Friends On the Playground", ist der Teaser überschrieben, berichtet Android Police. Das bedeutet übersetzt "Komm, triff neue Feunde auf dem Spielplatz". Darunter steht in etwas kleinerer Schrift "LG G5 Day". Des Weiteren sind auf dem sehr bunten Bild ein Roboter, ein Flugzeug und ein hüpfender Ball zu sehen. Die Veranstaltung soll am 21. Februar 2016 stattfinden und um 14 Uhr beginnen. Ort des Events ist der Sant Jordi Club in Barcelona. Allerdings wird eine Einladung benötigt, um die Präsentation besuchen zu dürfen. LG soll den Teaser über seinen US-Twitter-Account veröffentlicht haben; er ist dort allerdings aktuell nicht mehr zu sehen.

Konkurrenz auf dem MWC

Schon vor einiger Zeit machten Gerüchte die Runde, denen zufolge das LG G5 und das Galaxy S7 am gleichen Tag enthüllt werden sollen. LG hatte bereits Einladungen für dieses Datum im Vorprogramm des MWC verschickt – und eine Kampfansage an Samsung gemacht. LG sei demnach bereit, es mit Samsung aufzunehmen. Dazu soll auch das Release-Datum des LG G5 beitragen, da die Vorgänger immer erst später auf den Markt gekommen seien als das jeweilige Konkurrenzprodukt von Samsung.

Der Nachfolger des LG G4 soll ein 5,3-Zoll-Display besitzen, das mit 2560 x 1440 Pixeln auflöst. Als Herzstück wird der Snapdragon 820 gehandelt, der Arbeitsspeicher soll die Größe von 3 GB besitzen. Außerdem sind ein Irisscanner, ein USB-Port Typ-C und ein sogenannter "Magic Slot" im Gespräch. Letzterer könnte beispielsweise den Anschluss einer Tastatur vereinfachen. Alle Gerüchte zur Ausstattung des LG G5 haben wir für Euch in einer Übersicht zusammengefasst.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
Weg damit !6LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.