LG G6: Foto zeigt Smartphone in freier Wildbahn – und bestätigt Dual-Kamera

Naja !11
So soll die Rückseite des LG G6 aussehen
So soll die Rückseite des LG G6 aussehen(© 2017 Business Insider)

Zum LG G6 sind vor einigen Tagen Bilder gelakt, die einen Prototyp des Top-Smartphones zeigen sollen. Auf den Aufnahmen ist auch eine Dual-Kamera zu sehen. Nun ist ein weiteres Foto ins Internet geraten, das angeblich die Rückseite des finalen Gerätes präsentiert – inklusive Dual-Kamera.

Auf dem Foto, das Business Insider von einer anonymen Queller erhalten habe, ist angeblich die Rückseite des LG G6 in freier Wildbahn zu sehen. Am unteren Ende befindet sich das "G6"-Logo, oberhalb in der Mitte ein Fingerabdrucksensor. Darüber sehen wir eine Dual-Kamera, deren Linsen nebeneinander angeordnet sind. Diese Details stimmen mit dem Bild überein, das einen Prototyp des Top-Smartphones zeigen soll.

Smartphone in Diamantschwarz

Interessant ist die Farbe des mutmaßlich finalen Gehäuses: Offenbar handelt es sich um ein glänzendes Diamantschwarz wie beim iPhone 7. Zwar sieht die Hochglanzoptik edel aus, doch zumindest das aktuelle Vorzeigemodell von Apple hat mit einigen Problemen zu kämpfen, denn die Oberfläche soll recht schnell zerkratzen. Business Insider zufolge hat das LG G6 aber noch eine Gemeinsamkeit mit dem neuesten iOS-Gerät: Die Dual-Kamera könnte Portrait-Aufnahmen mit Bokeh-Effekt ermöglichen – wie beim iPhone 7 Plus.

Gerüchten zufolge besitzt das LG G6 ein Display im 18:9-Format und löst in QHD+ auf. Die Bildschirmdiagonale beträgt angeblich 5,7 Zoll. Als Chipsatz komme der Snapdragon 821 zum Einsatz, über die Größe des verbauten Arbeitsspeichers ist noch nichts bekannt. Zwar sickern immer mehr Details zum kommenden Vorzeigemodell durch, doch längst sind nicht alle Fragen geklärt. Ob sich die Gerüchte bewahrheiten, erfahren wir womöglich spätestens am 26. Februar, wenn LG das Smartphone voraussichtlich auf dem MWC 2017 präsentiert.

Weitere Artikel zum Thema
Netflix: Das sind die belieb­tes­ten Binge-Watching-Serien
Francis Lido
Auf Platz zwei der deutschen Binge-Race-Charts: "The Defenders"
Netflix hat bekannt gegeben, welche Serien am häufigsten komplett innerhalb des ersten Tages nach ihrer Veröffentlichung geschaut wurden.
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.
iPhone-App "Nude" findet Eure Nackt­bil­der und versteckt sie
Christoph Lübben1
Die Nude-App versteckt und verschlüsselt Eure Nacktaufnahmen auf dem Smartphone
Der digitale Lendenschutz: Die App "Nude" kann Nacktbilder auf Eurem Smartphone verstecken und an einem sicheren Ort aufbewahren.